Parkplatz metertief abgerutscht!

Diese drei Autos sackten samt Parkplatz ab.
Diese drei Autos sackten samt Parkplatz ab.

Dresden - Plötzlich gab die Erde nach! Auf einem Privatgrundstück an der Gitterseestraße in Dresden-Plauen ist am Montag ein Parkplatz metertief abgerutscht. Mit dem Parkplatz sind auch drei geparkte Autos abgesackt und stehen nun wie Orgelpfeifen auf einem riesigen Erdhaufen.

Schuld für den Rutsch ist offenbar eine unsachgemäß betriebene Baustelle für ein genehmigtes Hinterhaus auf der Coschützer Straße.

Gegen 13.30 Uhr wurde das Bauaufsichtsamt informiert. Unverzüglich fuhren Mitarbeiter vor Ort und stellten unter anderem einen Riß quer über den Parkplatz fest. Sie sprachen einen sofortigen Baustopp aus und sperrten den Parkplatz in der Gefahrenzone ab.

Mitarbeiter des Bauaufsichtsamtes versuchten daraufhin, die Eigentümer der geparkten Autos ausfindig zu machen und sie zu informieren, damit diese ihre Pkw wegfahren. Bei drei Fahrzeugen ist dies nicht mehr geglückt. Kurz nach
16 Uhr stürzte eine an den Parkplatz angrenzende Mauer ein. In der Folge verlor der Parkplatz seine Standfestigkeit und stürzte in die Tiefe.

„Dank des unverzüglichen und umsichtigen Handelns der Mitarbeiter im Bauaufsichtsamt sind keine Personen zu Schaden gekommen“, so Baubürgermeister Jörn Marx.

„Sie sprachen den Baustopp schon aus, bevor die Wand einbrach. Wir haben den Bauherrn aufgefordert, unverzüglich eine statische Untersuchung vornehmen zu lassen und dem Bauaufsichtsamt das Ergebnis vorzulegen“, so Marx weiter.

Die Parkplatz-Galerie

Weil der Hang weiter abzusacken droht, konnten die drei Autos noch nicht geborgen werden.
Weil der Hang weiter abzusacken droht, konnten die drei Autos noch nicht geborgen werden.
Optimale Hanglage ist was anderes...
Optimale Hanglage ist was anderes...
Die Stelle, an der die Auto absackten.
Die Stelle, an der die Auto absackten.
Das Gelände wurde abgesperrt.
Das Gelände wurde abgesperrt.
Da standen mal Autos...
Da standen mal Autos...

Fotos: Blaulichtmeldung Mitteldeutschland/Tino Plunert, Andrzej Rydzik


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0