Erste Schampus-Sause steigt im Stadtmuseum

Dresden - Das gab es noch nie in Dresden - eine Schampus-Fete im Museum!

Freuen sich auf eine prickelnde Party: Clemens Lutz, Uwe Sochor, Elvis Herbek, Annegret Föllner, Hartmut Richter, Mario Pattis und Steffen Zuber (v.l.).
Freuen sich auf eine prickelnde Party: Clemens Lutz, Uwe Sochor, Elvis Herbek, Annegret Föllner, Hartmut Richter, Mario Pattis und Steffen Zuber (v.l.).  © Petra Hornig

Am 10. Mai (19 Uhr) feiert sie Premiere. "R9"-Weinbar-Chef Hartmut Richter (56) und "Kochsternstunden"-Macher Clemens Lutz (47) laden zur ersten "Fete du Champagne" ins Stadtmuseum ein.

"Wir waren auf der Suche nach einer neuen ungewöhnlichen Location - und haben das Stadtmuseum gefunden, das sogar exklusiv für uns die Ausstellung öffnet", freuen sich die Gastgeber.

Auf zwei Etagen knallen im prächtigen Treppenhaus die Korken. Ins Glas prickelt Champagner aus den Häusern Alexandre Bonnet, Taittinger, Doyerd-Mahe, Leclerc Briant und Charles Heidsieck.

Dazu serviert Sachsens erster Sternekoch Mario Pattis (49, e-Vitrum) eine Trilogie von Austern aus der Bretagne und Currywurst, Uwe Sochor (49, Savoir Vivre) aromatischen Käse, Elvis Herbek (37, finesse) Canapés und Steffen Zuber (56, Beefclub) neuseeländisches Wagyu-Rind auf Trüffelpüree.

So viel Genuss hat seinen Preis: 190 Euro pro Gast. Reservierung: mail@kochsternstunden.de

Titelfoto: Petra Hornig

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute: