Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

TOP

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

NEU

So findet ihr ein verstecktes Google-Spiel

NEU

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.258
Anzeige
1.035

Nun doch nicht? Erzgebirge zieht Welterbe-Antrag zurück

Dresden - Die Montanregion Erzgebirge zieht ihren Antrag auf einen Unesco-Welterbetitel mit sofortiger Wirkung zurück. Damit ist sie nicht mehr Teil der diesjährigen Abschlussrunde, die im Sommer in Istanbul stattfindet.
Das Besucherbergwerk St.Christoph in Breitenbrunn.
Das Besucherbergwerk St.Christoph in Breitenbrunn.

Von Torsten Hilscher

Dresden/Freiberg – Überraschung im Erzgebirge: Die Region zieht ihren Welterbe-Antrag zurück, bewirbt sich neu.

Es kommt einem mittleren Erdbeben gleich: Die Montanregion Erzgebirge zieht ihren Antrag auf einen Unesco-Welterbetitel mit sofortiger Wirkung zurück. Damit ist sie nicht mehr Teil der diesjährigen Abschlussrunde, die im Sommer in Istanbul stattfindet.

„Wir werden unseren Antrag präzisieren und im Januar 2017 nochmals einreichen“, sagte Matthias Lißke (56), Geschäftsführer der Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH auf MOPO24-Nachfrage. Die Entscheidung sei mit allen beteiligten Kommunen und Gemeinden abgesprochen, auch mit den Partnern auf tschechischem Gebiet.

Der Tradition nach läuten die Bergparaden, wie hier in Chemnitz, die Weihnachtszeit ein.
Der Tradition nach läuten die Bergparaden, wie hier in Chemnitz, die Weihnachtszeit ein.

Angeregt hatte die Präzisierung der Internationaler Rat für Denkmalpflege ICOMOS in Paris. Zwar sei die Region an sich „welterbewürdig“, aber es müsste schon etwas genauer ausgeführt werden, warum gerade diese Bergbauregion den begehrten Titel erhalten soll.

Der ursprüngliche Antrag „Montane Kulturlandschaft Erzgebirge/Krušnohoří“ stammt aus dem Jahr 2014.

Dem vorangegangen waren mehrere Jahre der Vorbereitung, wofür es auch Steuergelder regnete: Insgesamt wurden im Antragsprozess zwischen 2011 und 2015 rund 1,5 Millionen Euro investiert. Davon wurden zirka eine Million durch die beteiligten Landkreise, Städte und Gemeinden bereitgestellt.

Über EU-Fördermittel kamen 500.000 Euro. Sachsen steuerte knapp 40.000 Euro zum Antrag bei.

Fast 850 Jahre lang war der Erzbergbau einer der bedeutsamsten Wirtschaftszweige im Erzgebirge.
Fast 850 Jahre lang war der Erzbergbau einer der bedeutsamsten Wirtschaftszweige im Erzgebirge.

Auf Ebene der Region waren die Landkreise Mittelsachsen, Erzgebirgskreis, Sächsische Schweiz- Osterzgebirge sowie 33 Städte und Gemeinden der Erzgebirgsregion mit dabei. Sie kooperierten als Projektträger.

Seit Anfang 2016 sind die Träger im Welterbe Montanregion Erzgebirge e.V. organisiert.

Projektsteuerer Lißke und seine Mitstreiter machen sich nun Mut: „Die Bergleute im Erzgebirge haben jahrhundertelang oft Jahre im tauben Gestein gesucht, bis sie Erfolg hatten. Insofern sind wir auch jetzt geduldig.“

Darüber hinaus habe es noch nie eine Kulturlandschaft gleich im allerersten Anlauf geschafft. Das sei ein gewisser Trost. Denn zunächst sei man sehr wohl von der ICOMOS-Ansage enttäuscht gewesen.

Ein Blick ins Besucherbergwerk "Markus-Semmler-Stollen" in Bad Schlema.
Ein Blick ins Besucherbergwerk "Markus-Semmler-Stollen" in Bad Schlema.

Allerdings gibt es auch anders begründete Zweifel an den Chancen für Sachsen überhaupt.

Grund: Dresden war im Jahr 2009 der Welterbe-Titel aberkannt worden …

Erste Rückendeckung kam am Freitag aus dem sächsischen Innenministerium. Minister Markus Ulbig (52, CDU):

„Die Montanregion Erzgebirge mit ihrem herausragenden kulturellen Erbe hat es verdient, Weltkulturerbe zu werden. Mein Haus wird die Region bei ihren Bemühungen um den Welterbetitel weiter begleiten. Ich bin der festen Überzeugung, dass die Region mit der Unterstützung der Experten von ICOMOS auch erfolgreich sein wird.“

Das tschechische Kulturministerium habe ebenfalls bekräftigt, dass es das gemeinsame sächsisch-tschechische Welterbeprojekt aufgrund seiner hohen Erfolgsaussichten weiter unterstützen wird.

Beide Ministerien sähen in dem Projekt zudem ein herausragendes Beispiel für eine gute nachbarschaftliche Zusammenarbeit.

Fotos: imago

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

NEU

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

NEU

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

NEU

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

NEU

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.450
Anzeige

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

NEU

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.867
Anzeige

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

NEU

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

1.068

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

134

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

3.724

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

2.470

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

957

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

2.079

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

3.003

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

6.478

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

1.566

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

4.402

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

3.019

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

17.893

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

511

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

834

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

5.529

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

3.302

Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

1.486

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

1.191

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

2.307

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

13.671

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

3.160

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

3.999

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

8.279

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

3.754

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

2.182

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

9.502

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

3.293

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

2.542

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

3.245

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

6.234

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

1.074

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

1.847

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

1.887