Oben-ohne-Drama um Herzogin Kate: Sie bekommt 100.000 Euro Neu Pädophiler onaniert vor Jugend-Fußballern auf Instagram: Seine Strafe macht sprachlos Neu Wegen Maaßen: Zerfall der Regierung stand im Raum Neu Wer hat die Goldene Henne verdient? Ihr könnt über Online-Stars abstimmen Neu Mit diesem Trend aus Hollywood sind schiefe Zähne Geschichte! 14.857 Anzeige
3.692

Auch Chef war Migrant: Flüchtlinge schrauben in größtem Rad-Lager Sachsens

Fahrrad XXL Emporon in Dresden stellt Asylbewerber ein

Seit Januar schrauben elf Flüchtlinge bei Fahrrad XXL Emporon.

Von Hermann Tydecks

Flüchtling Aminzadeh Khosro (36, r.) wird zum Monteur geschult. Wirtschaftsminister Martin Dulig (44, SPD) lobte "Fahrrad XXL Emporon"-Geschäftsführer Hamidreza Ameli (46, l.) für sein innovatives Job-Projekt.
Flüchtling Aminzadeh Khosro (36, r.) wird zum Monteur geschult. Wirtschaftsminister Martin Dulig (44, SPD) lobte "Fahrrad XXL Emporon"-Geschäftsführer Hamidreza Ameli (46, l.) für sein innovatives Job-Projekt.

Dresden - Wie so viele sächsische Firmen hatte "Fahrrad XXL Emporon" ein Problem: Das Unternehmen eröffnete November in Kesselsdorf Sachsens größter Fahrradlager (TAG24 berichtete), doch Schrauber waren keine zu finden. Darum schlug XXL-Chef Hamidreza Ameli (46) einen neuen Weg ein, der auch anderen Unternehmern als Vorbild dienen könnte: Seit Januar schrauben elf Flüchtlinge bei ihm.

Ameli ist selbst Migrant, kam 1984 aus dem Iran nach Deutschland: "In der neunten Klasse konnte ich kein Wort Deutsch." Doch er schaffte Abitur, studierte Elektrotechnik, promovierte in Chemnitz. "Ich weiß, welches Potenzial in den Flüchtlingen steckt. Warum qualifizieren wir sie nicht in unserer Firma?", fragte sich Ameli.

"100 Leute in mehreren Behörden habe ich angerufen. Alle sagten, das gehe nicht. Nicht weil sie nicht willig waren. Sondern weil es so was noch nicht gab." Ameli kämpfte weiter, der 101. Anruf hatte Erfolg.

Insgesamt elf Flüchtlinge schrauben jetzt Fahrräder in Kesselsdorf, sollen nach erfolgreichem Abschluss der Schulung in Vollzeit übernommen werden.
Insgesamt elf Flüchtlinge schrauben jetzt Fahrräder in Kesselsdorf, sollen nach erfolgreichem Abschluss der Schulung in Vollzeit übernommen werden.

Die Lösung: Über Bildungs-Checks der Arbeitsagentur lernen die Flüchtlinge an zwei Wochentagen beim Sächsischen Umschulungs- und Fortbildungswerk Deutsch. Die restliche Woche lernen sie in Kesselsdorf die praktische Arbeit, die Kosten dafür trägt Fahrrad-XXL.

"Ich habe früher schon fünf Jahre Räder repariert", sagt der Iraner Aminzadeh Khosro (36). "Ich bin glücklich, jetzt hier zu arbeiten." Im Juni endet das Qualifizierungsprogramm. Dann sollen alle Flüchtlinge, die willens und fähig sind, als Fahrrad-Monteure übernommen werden.

So können Firmen Nachwuchsprobleme lösen, gleichzeitig Integration ermöglichen. "Es gibt keinen Masterplan. Jede Firma ist anders. Am Ende brauchen wir aber Menschen, die es tun", lobte Wirtschaftsminister Martin Dulig (44, SPD) XXL-Macher Ameli.

Im April soll ein gebündeltes Info-Zentrum in Dresden eingerichtet werden. Unternehmer müssen dann nicht mehr zu zehn verschiedenen Ämtern rennen.

Fotos: Eric Münch

"Schönstes Mädchen der Welt" kündigt Fans riesige Überraschung an Neu Kohnen pocht auf Entlassung von Seehofer: Nahles reist nach Bayern Neu Masturbieren mit Dildo, Vibrator und Co.: Wie macht Ihr's? 10.309 Anzeige Ständig Staus: Mike Krüger hat irrwitzige Idee für Elbtunnel Neu Leichenfund in Mönchengladbach: Obduktion soll Licht ins Dunkel bringen Neu Ende der Spekulationen um Pam und Philipp: Er verkündet Beziehungsstatus und schockt alle Neu Vanessa Mai zeigt sich oben ohne und die Fans sind stinksauer Neu
Setzte ein Pärchen das Leben von Zug-Reisenden mehrfach aufs Spiel? Neu Nach tödlichem Unfall: Räumung im Hambacher Forst gestoppt Neu Ramona Drews gesteht: "Ich hatte Angst, Jürgen zu verlieren" Neu
Knutsch-Video mit Papa Til: Jetzt äußert sich Tochter Lilli Schweiger Neu Seit Weihnachten: Frau liegt über Monate tot in Wohnung und keiner vermisst sie Neu Airline schreibt eigenen Namen auf Flugzeug falsch und landet Netz-Hit Neu Entscheidung gefallen! So geht es mit Familie Ritter in ihrem Obdachlosenhaus weiter Neu Streit ums Sorgerecht! Boris Becker, Lilly und Amadeus vor Gericht Neu Ein Jahr kein Sex, aber Rapperin Eunique sorgt mit freizügigem Bild für Wirbel Neu Micaela Schäfer gesteht: "Ich habe mich immer danach gesehnt, auf dem OP-Tisch zu liegen" Neu Mario Götzes Ehefrau Ann-Kathrin für Goldene Henne nominiert Neu Wegen Ticketzweitmarkt: Darf Bayern Fans aus Allianz Arena aussperren? Neu Held am Herd: Robert Geiss gibt den Vorzeige-Hausmann Neu Sprengstoff und Drohungen gegen Asylunterkunft: "Terror-Crew" vor Gericht Neu Dosen-Duell in Europa: RB Leipzig gegen Salzburg ein "Spiel gegen sich selbst" Neu "Alles was zählt"-Star packt den Spaten aus Neu Lewandowski und Sanches sorgen für perfekten Bayern-Auftakt 919 Toter mit Stichverletzungen in Mönchengladbach gefunden 576 Trotz Führung: Hoffenheim verpasst Sieg gegen Donezk! 494 Schock! Angler entdeckt Wasserleiche am Uferrand 5.915 CL gegen Benfica: Müller nur auf der Bank! So spielen die Bayern 713 Großdemos bei Besuch von Erdogan in Köln erwartet 1.257 Horror-Unfall in Berlin-Treptow: Motorradfahrerin prallt mit Kopf gegen Laterne und stirbt 1.209 Jugendherberge in Brandenburg: Über 40 Schülern ist plötzlich schlecht, Feuerwehr rückt an 397 Spott, Hohn & Wut! So reagiert das Netz auf den Fall Maaßen 2.728 Tierische Rettungsaktion: Was ist bloß mit diesem kleinen Bären passiert? 1.905 Streit eskaliert vollkommen: Mann (44) sticht mit Messer auf 36-Jährigen ein 586 Alles spricht dafür! Ist Herzogin Meghan schwanger? 8.240 Dunkle Rauchwolke im Erzgebirge: Was brennt da? 10.084 Update Deutsche tötet Kind in Haft in Rom: Zweites Kind ringt ums Leben! 19.320 Motorradfahrerin stirbt nach Überholversuch 523 35-Jähriger bei Messerattacke in Hamburg-Farmsen lebensgefährlich verletzt 1.017 Faszinierend! Echter "Star Trek"-Planet entdeckt 3.529 Mann lief ohne Hose am Hauptbahnhof von Gera herum 924 Millionenschaden durch Waldbrände: Brandenburg verkohlt, und es brennt weiter 165 Vier Schüler vergewaltigen Mädchen (16) auf Hinterhof! Die Reaktion der Schule ist krass 21.540 Eintracht Frankfurt lässt TV-Sender für Doku hinter die Kulissen blicken 70 Leichenfund auf Kläranlage stellt Kripo vor Rätsel 563 ÖPNV zu teuer? Kommunen legen für Autos und Lastwagen mehr auf den Tisch 87 Sat.1-Moderator beim Kauf von Drogen gefilmt 19.852 Versuchter Totschlag: Obdachlose in die Tiefe geschubst 304