Loveparade-Katastrophe kommt jetzt doch vor Gericht!

Top

Banden sie einen Flüchtling an einen Baum? Heute stehen diese Männer vor Gericht

Top
Update

Mit diesen sieben Tipps verhinderst Du stinkende Fürze

Top

Edeka bringt Einhorn-Klopapier mit Zuckerwatte-Duft auf den Markt

Top

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

15.953
Anzeige
47.073

Hunderte demonstrieren gegen rechte Demos in Dresden

Gleich zwei Neonazi-Gruppen wollen durch die Innenstadt marschieren, die Linken wollen das verhindern. Was erwartet Dresden heute? #dd1102
Die Linken blockierten am Nachmittag die Marienbrücke, daraufhin wurde die rechte Demo von Gerhard Ittner umgeleitet werden.
Die Linken blockierten am Nachmittag die Marienbrücke, daraufhin wurde die rechte Demo von Gerhard Ittner umgeleitet werden.

Dresden - Mehrere Hundert Menschen haben am Samstag in Dresden gegen Neonazis protestiert. Sie stellten sich einer Demonstrationen der Rechtsextremen in den Weg. Damit wandten sie sich zugleich gegen Geschichtsrevisionismus, der im Umfeld des Dresden-Gedenkens am 13. Februar immer wieder auflebt.

Rechtsextreme missbrauchen den Jahrestag der Zerstörung Dresdens am 13. Februar 1945 durch britische und amerikanische Bomber regelmäßig für ihre Zwecke.

Am Nachmittag hatten sich etwa 200 Rechtsextremen in der Innenstadt versammelt. Anmelder des Aufzuges war der vorbestrafte Neonazi und Holocaust-Leugner Gerhard Ittner aus Franken. Er war im November 2015 vom Landgericht Nürnberg-Fürth wegen Volksverhetzung und Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole zu eineinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Für den frühen Abend war noch eine zweite Kundgebung von Dresdner Rechtsextremen angekündigt. Offenkundig gibt es eine Rivalität mit Ittner. Mitorganisator Maik Müller hatte im Vorfeld gegenüber Medien erklärt, dass er die Demo "ortfremder Personenkreise" für befremdlich halte und eine "Instrumentalisierung der Dresdner Luftkriegstoten für politische Zwecke" ablehne.

Dresden war am 13. Februar 1945 und in den beiden Tagen danach von Luftangriffen alliierter Bomber schwer getroffen worden.

Das Zentrum fiel in Schutt und Asche. Bis zu 25 000 Menschen verloren ihr Leben. Jedes Jahr erinnert die Stadt mit verschiedenen Veranstaltungen an die Tragödie. Am Montag ist unter anderem eine Menschenkette geplant.

TAG24 berichtete im LIVETICKER:

19:21 Uhr: Die Demo der Rechten wird mit der 1. Strophe des Deutschlandliedes beendet. Laut der Studenteninitiative "Durchgezählt" haben an dem Aufmarsch 620 bis 660 Personen teilgenommen.

18:37 Uhr: Der Fackelzug hat den Hauptbahnhof wieder erreicht. Dort wird sich jetzt für eine Kundgebung auf der Bayrischen Straße versammelt.

18:21 Uhr: Entlang der Demoroute gibt es immer wieder kleinere Sitzblockaden, die aber nie groß genug sind, als dass der Marsch nicht drumherum geleitet werden könnte. In einem Fall bleiben drei einfach sitzen und befinden sich plötzlich mitten im Zug.

17:55 Uhr: Entlang der Nürnberger Straße sind die Zufahrten aus dem Wohngebiet von der Polizei gesperrt, damit keine Kleingruppen Linksradikaler den Neonazizug angreifen können. Auf dem Nürnberger Ei und dem Nürnberger Platz gibt es Sitzblockaden. Offenbar versucht die Polizei, die Blockade nicht aufzulösen, sondern den Fackelzug daran vorbei zu lotsen.

17:22 Uhr: Der Zug der Neonazis wird angehalten, weil er zu weit auseinandergezogen ist. Nach kurzer Pause geht es weiter.

17:01 Uhr: Die Neonazis nehmen Aufstellung, es werden die Demoauflagen verlesen. Es gibt eine Fackel pro 80 Teilnehmer.

16:54 Uhr: Die Route der Nazis steht fest. Sie wird anders als geplant entgegen des Uhrzeigersinnes verlaufen. Zunächst geht es in Richtung der Brücke Budapester Straße.

16:30 Uhr: Während der Demonstration von Gerhard Ittner wurden von mehreren Rednern offenbar verfassungsfeindliche Inhalte gesagt. Dabei berichten Zeugen vor Ort, dass der Nationalsozialismus und der Holocaust mindestens relativiert wurden. Die Polizei hat diese aufgenommen. Jetzt ermittelt der Staatschutz.

16:25 Uhr: Die Polizei zieht ein erstes Fazit zum Verlauf der Demos und des Gegenprotestes.

16:18 Uhr: Langsam füllte sich der Platz vor dem Hautpbahnhof. Immer mehr Rechte finden sich dort ein. Die Polizei hat den Bahnhof weiträumig abgeriegelt.

15:39 Uhr: Am Hauptbahnhof sind Wasserwerfer und ein Räumpanzer aufgefahren.

15:17 Uhr: Noch etwa eine Stunde, bis am Hauptbahnhof eine weitere Neonazi-Demo beginnt. Die Polizei ist schon mit einem Großaufgebot vor Ort. Der Seiteneingang unter den Unterführungen ist abgeriegelt. Dort stehen die Polizeibusse Stoßstange an Stoßstange.

15 Uhr: Die Demonstration von Gerhard Ittner wird umgeleitet, die Blockade auf der Marienbrücke wird demnach nicht von der Polizei aufgelöst. Sie laufen jetzt die Devrientstraße entlang und kehren zum Zwingerteich zurück.

14:55 Uhr: Die rechte Demo hat die Marienbrücke erreicht. Jetzt geht es erstmal nicht mehr weiter. Die Polizei ist mit der Reiterstaffel vor Ort.

14:30 Uhr: Das Warten am Landttag dauert einem Teil der Linken zu lange, sie lösen sich aus der Versammlung und rennen zwischen Elbe und Landtag zur Marienbrücke. Dort setzen sie sich auf die Straße und blockieren die Brücke. In wenigen Minuten wird hier die rechte Demo von Gerhard Ittner erwartet.

14:15 Uhr: Die Demonstration der Linken ist mit einigen Hundert Teilnehmern von Goldenen Reiter über die Augustusbrücke zum Landttag gezogen. Dort geht es nicht weiter. Weil mehr Teilnehmer gekommen sind, als angemeldet, stoppt die Polizei den Zug. Die eigentliche Route am Zwinger vorbei zum Wettiner Platz kann nicht fortgesetzt werden, weil am Zwinger einige Dutzend Teilnehmer der Ittner-Demo versammelt sind.

Neonazi Gerhard Ittner (58) will am Samstag in die Neustadt marschieren.
Neonazi Gerhard Ittner (58) will am Samstag in die Neustadt marschieren.

Fotos: DPA, Uwe Schneider, Eric Hofmann, Martin Andrich, Holm Helis

Polizei findet blutüberströmtes Baby in Wohnung: Mutter gesteht Mord

Neu

Shitstorm! Rihanna setzt sich den Kopf der Queen auf

Neu

Migranten treten auf Lesbos in Flüchtlingslager in Hungerstreik

Neu

Exklusiv! Peter Neururer und Hans Sarpei hautnah

Neu

So lernte Jennifer Lopez ihre neue Liebe Alex Rodriguez kennen

Neu

YouTube-Skandal: Krasavice und Co. fordern Nacktfotos minderjähriger Fans!

Neu

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

3.558
Anzeige

Was machen denn diese Ziegen im Polizeiauto?

Neu

Irgendetwas fehlt doch auf diesem Foto von den Victoria's Secret-Models

Neu

Diese Promis vernaschten Melanie Müllers Malle-Wurst

1.778

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

21.688
Anzeige

Ehemaliger Bundesliga-Profi und Nationalspieler erhängt sich in seinem Haus

20.604

Krebskranke 20-Jährige hatte nur einen Wunsch: Schön zu sterben

3.144

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

2.826
Anzeige

Großfahndung! Mann weiß nach Crash nicht mehr, wie viele Leute in seinem Auto saßen

13.721

Wagenknecht bedauert Erfolg Macrons bei der Frankreich-Wahl

4.307

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

Anzeige

Mann schleudert Ast auf fahrendes Auto: 7-Jährige verletzt

1.894

Internationaler Haftbefehl! Wo steckt der Mörder von Thu T.?

4.313

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

11.546
Anzeige

Frankreich-Wahl: Macron liegt knapp vor Le Pen

2.811

Säure-Attacke! Freund von schwangerem Model verhaftet

4.927

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

13.651
Anzeige

Bei "Grill den Henssler" läuft's mal wieder nicht gut für Honey

6.617

Sarah Lombardi: So wachsen ihre Ex-Affäre Michal und Alessio zusammen

8.270

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

2.596
Anzeige

19-Jährige macht per Spotify Schluss

4.317

Einbrecher stolpert über zwei Leichen

4.382

Marathon-Läufer stoppt, um Kollabiertem über die Linie zu helfen

2.355

Frau denkt, dass sie Migräne hat - einen Tag später stirbt sie

12.824

"Ich wollte das auf gar keinen Fall!" So ungeplant verlief die Geburt von Isabells Tochter

948

Neuer Shitstorm bei "DSDS": Flog die Falsche raus?

18.831

Brigitte Nielsen kommt wieder!

1.278

12-Jähriger fährt mit Auto 1000 Kilometer durch Australien

2.073

Schwager von Bayern-Profi Vidal auf offener Straße erschossen

9.129

Schweiger wettert weiter: Nun muss der Henssler dran glauben

6.546

Mann entdeckt Goldschatz im Klavier

4.017

24-jährige Frau stirbt nach Sturz aus dem Fenster

5.952

Polizei ertappt nach Verfolgungsjagd zufällig Räuber auf frischer Tat

2.462

Nackter Protest gegen Le Pen bei Frankreichwahl

2.484

Horror-Fund! Feuerwehrmann entdeckt verbrannte Leiche in Auto

6.381

Hat die CDU schon wieder einen Wahlslogan geklaut?

1.172

Diese beiden führen die AfD in den Bundestags-Wahlkampf

2.405

46-Jähriger überwältigt pöbelnden Messermann in Bahn

4.752

Sex verboten! Hotelgäste finden diesen Zettel in ihrem Zimmer

7.525

Hasch-Forscher suchen noch 23.000 Kiffer für die Wissenschaft

4.473

Drama! Beerdigung von Christine Kaufmann abgesagt

11.934

Wo ist Jessica? Mutter sucht auf Facebook verzweifelt nach vermisster Tochter

9.496
Update

Misslungener Rettungsversuch: Junge stirbt nach Wurf aus dem Fenster

12.860

Frau hortet 100 Katzen in ihrem Wohnwagen und 42 weitere im Auto

5.726

Kein Geld: Bestatter lassen Verstorbenen am Straßenrand liegen

14.141

Prügel-Attacke auf ARD-Moderator: Soldat stellt sich

6.471

Warum stehen die hier am Sonntag Schlange in Berlin?

2.174

Studie: Frauen leisten 60 Prozent mehr unbezahlte Arbeit als Männer

1.059