Grenzsicherung, Terrorabwehr: Jetzt wird die Bundespolizei aufgerüstet
Top
Flugzeug stürzt in Waldstück ab: Drei Menschen waren an Bord!
1.785
Update
Schulbus kracht mit Regionalzug zusammen: Vier Kinder sterben
3.350
Achtung: In dieser Stadt ist das Trinkwasser mit Coli-Bakterien verseucht!
3.711
47.391

Hunderte demonstrieren gegen rechte Demos in Dresden

Gleich zwei Neonazi-Gruppen wollen durch die Innenstadt marschieren, die Linken wollen das verhindern. Was erwartet Dresden heute? #dd1102
Die Linken blockierten am Nachmittag die Marienbrücke, daraufhin wurde die rechte Demo von Gerhard Ittner umgeleitet werden.
Die Linken blockierten am Nachmittag die Marienbrücke, daraufhin wurde die rechte Demo von Gerhard Ittner umgeleitet werden.

Dresden - Mehrere Hundert Menschen haben am Samstag in Dresden gegen Neonazis protestiert. Sie stellten sich einer Demonstrationen der Rechtsextremen in den Weg. Damit wandten sie sich zugleich gegen Geschichtsrevisionismus, der im Umfeld des Dresden-Gedenkens am 13. Februar immer wieder auflebt.

Rechtsextreme missbrauchen den Jahrestag der Zerstörung Dresdens am 13. Februar 1945 durch britische und amerikanische Bomber regelmäßig für ihre Zwecke.

Am Nachmittag hatten sich etwa 200 Rechtsextremen in der Innenstadt versammelt. Anmelder des Aufzuges war der vorbestrafte Neonazi und Holocaust-Leugner Gerhard Ittner aus Franken. Er war im November 2015 vom Landgericht Nürnberg-Fürth wegen Volksverhetzung und Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole zu eineinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Für den frühen Abend war noch eine zweite Kundgebung von Dresdner Rechtsextremen angekündigt. Offenkundig gibt es eine Rivalität mit Ittner. Mitorganisator Maik Müller hatte im Vorfeld gegenüber Medien erklärt, dass er die Demo "ortfremder Personenkreise" für befremdlich halte und eine "Instrumentalisierung der Dresdner Luftkriegstoten für politische Zwecke" ablehne.

Dresden war am 13. Februar 1945 und in den beiden Tagen danach von Luftangriffen alliierter Bomber schwer getroffen worden.

Das Zentrum fiel in Schutt und Asche. Bis zu 25 000 Menschen verloren ihr Leben. Jedes Jahr erinnert die Stadt mit verschiedenen Veranstaltungen an die Tragödie. Am Montag ist unter anderem eine Menschenkette geplant.

TAG24 berichtete im LIVETICKER:

19:21 Uhr: Die Demo der Rechten wird mit der 1. Strophe des Deutschlandliedes beendet. Laut der Studenteninitiative "Durchgezählt" haben an dem Aufmarsch 620 bis 660 Personen teilgenommen.

18:37 Uhr: Der Fackelzug hat den Hauptbahnhof wieder erreicht. Dort wird sich jetzt für eine Kundgebung auf der Bayrischen Straße versammelt.

18:21 Uhr: Entlang der Demoroute gibt es immer wieder kleinere Sitzblockaden, die aber nie groß genug sind, als dass der Marsch nicht drumherum geleitet werden könnte. In einem Fall bleiben drei einfach sitzen und befinden sich plötzlich mitten im Zug.

17:55 Uhr: Entlang der Nürnberger Straße sind die Zufahrten aus dem Wohngebiet von der Polizei gesperrt, damit keine Kleingruppen Linksradikaler den Neonazizug angreifen können. Auf dem Nürnberger Ei und dem Nürnberger Platz gibt es Sitzblockaden. Offenbar versucht die Polizei, die Blockade nicht aufzulösen, sondern den Fackelzug daran vorbei zu lotsen.

17:22 Uhr: Der Zug der Neonazis wird angehalten, weil er zu weit auseinandergezogen ist. Nach kurzer Pause geht es weiter.

17:01 Uhr: Die Neonazis nehmen Aufstellung, es werden die Demoauflagen verlesen. Es gibt eine Fackel pro 80 Teilnehmer.

16:54 Uhr: Die Route der Nazis steht fest. Sie wird anders als geplant entgegen des Uhrzeigersinnes verlaufen. Zunächst geht es in Richtung der Brücke Budapester Straße.

16:30 Uhr: Während der Demonstration von Gerhard Ittner wurden von mehreren Rednern offenbar verfassungsfeindliche Inhalte gesagt. Dabei berichten Zeugen vor Ort, dass der Nationalsozialismus und der Holocaust mindestens relativiert wurden. Die Polizei hat diese aufgenommen. Jetzt ermittelt der Staatschutz.

16:25 Uhr: Die Polizei zieht ein erstes Fazit zum Verlauf der Demos und des Gegenprotestes.

16:18 Uhr: Langsam füllte sich der Platz vor dem Hautpbahnhof. Immer mehr Rechte finden sich dort ein. Die Polizei hat den Bahnhof weiträumig abgeriegelt.

15:39 Uhr: Am Hauptbahnhof sind Wasserwerfer und ein Räumpanzer aufgefahren.

15:17 Uhr: Noch etwa eine Stunde, bis am Hauptbahnhof eine weitere Neonazi-Demo beginnt. Die Polizei ist schon mit einem Großaufgebot vor Ort. Der Seiteneingang unter den Unterführungen ist abgeriegelt. Dort stehen die Polizeibusse Stoßstange an Stoßstange.

15 Uhr: Die Demonstration von Gerhard Ittner wird umgeleitet, die Blockade auf der Marienbrücke wird demnach nicht von der Polizei aufgelöst. Sie laufen jetzt die Devrientstraße entlang und kehren zum Zwingerteich zurück.

14:55 Uhr: Die rechte Demo hat die Marienbrücke erreicht. Jetzt geht es erstmal nicht mehr weiter. Die Polizei ist mit der Reiterstaffel vor Ort.

14:30 Uhr: Das Warten am Landttag dauert einem Teil der Linken zu lange, sie lösen sich aus der Versammlung und rennen zwischen Elbe und Landtag zur Marienbrücke. Dort setzen sie sich auf die Straße und blockieren die Brücke. In wenigen Minuten wird hier die rechte Demo von Gerhard Ittner erwartet.

14:15 Uhr: Die Demonstration der Linken ist mit einigen Hundert Teilnehmern von Goldenen Reiter über die Augustusbrücke zum Landttag gezogen. Dort geht es nicht weiter. Weil mehr Teilnehmer gekommen sind, als angemeldet, stoppt die Polizei den Zug. Die eigentliche Route am Zwinger vorbei zum Wettiner Platz kann nicht fortgesetzt werden, weil am Zwinger einige Dutzend Teilnehmer der Ittner-Demo versammelt sind.

Neonazi Gerhard Ittner (58) will am Samstag in die Neustadt marschieren.
Neonazi Gerhard Ittner (58) will am Samstag in die Neustadt marschieren.

Fotos: DPA, Uwe Schneider, Eric Hofmann, Martin Andrich, Holm Helis

"Ich habe mein Leben ruiniert": Schicksal von IS-Linda ungewisser denn je
12.695
Menderes wendet sich nach Not-Operation mit dieser Botschaft an die Fans
4.401
Große Trauer! Hier beerdigt Stefanie Hertel ihre Mutter (†67)
25.776
Union-Boss Zingler erklärt, warum Jens Keller gefeuert wurde
4.394
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
98.117
Anzeige
Katzenberger in viel zu kleinem Bikini: Fans extrem erregt
11.933
Unfall-Drama! "Rote Rosen"-Star bei Fahrt zum Dreh aus Zug geschubst
10.205
Vater schüttelte Baby zu Tode: Jetzt muss er wieder in den Knast!
1.137
Frau wird brutal ausgeraubt, doch dann trifft sie ihren Peiniger im Bus wieder
3.995
Brief ans Christkind fliegt 400 Kilometer weit: Hier landete er
2.271
Asteroid ja oder nein? Forscher gehen von einem Raumschiff aus
7.699
"Beleidigung für wahre Vergewaltigungsopfer": Sophia Thomalla ätzt gegen #metoo
2.477
Mysterium gelöst? Mann behauptet, er hätte Bigfoots Leiche im Kühlschrank
3.868
Das würde passieren, wenn man den Weltmeeren den Stöpsel zieht
2.521
Herzzerreißender Grund: Autist (8) bittet Eltern, ihn zu vergessen und umzubringen
7.817
Auslieferstau bei der Post: Kunden sollen Pakete selbst abholen!
3.049
Ein ganzes Büro ist eingeschneit, und das aus gutem Grund!
1.073
Kuhglocken-Wahnsinn: Bescheuerter Bimmelprozess in Bayern
1.083
Schafft die Formel 1 die sexy "Grid Girls" ab?
1.162
Anklage gegen Rockerbande: So lang ist die Liste der Straftaten
1.041
Micaela Schäfer will bald Mama werden und verschleudert hier Geld
1.160
Laster schleudert von Autobahn und landet auf der Schnauze
1.801
Mutter kauft über 300 Geschenke für ihre Kinder
5.242
Vorsicht geht vor: Wie man sich im Internet schützt und sicher bezahlt
59
Todesangst auf Intensivstation! Robbie bricht sein Schweigen und schockt Fans
2.610
Abgeschobener Afghane wieder in Deutschland gelandet
3.411
Hier blockiert ein gigantisches Tier die Straße
5.461
Benzin in Kamin gekippt! Hat dieses Paar vier Kinder brutal ermordet?
2.351
Verwirrung in der AfD: Ein Parteitag, zwei Einladungen
674
Einbrecher legt Feuer zur Ablenkung, um in Ruhe die Wohnung auszuräumen
686
Betrunkener reisst Mann nach Weihnachtsfeier in den Tod
3.047
Politiker beziehen Stellung gegen Antisemitismus, Steinmeier verurteilt Flaggenverbrennung
605
Sexuell belästigt: Unbekannter kommt in S-Bahn vor junger Frau zum Höhepunkt
3.918
Optische Täuschung: Niemand kann erklären, was hier vor sich geht!
5.276
Aussagen von Beate Zschäpe "unglaubwürdig und widersprüchlich"
1.357
Radfahrer stirbt nach Laster-Unfall, LKW-Fahrer flüchtet
2.724
Ex-Politiker führte jahrelang sexuelle Beziehung mit 16-jährigem Neffen
3.520
Millionen veruntreut: Banker brauchte Geld für SM-Spielchen
602
Experten warnen: Weihnachtsbäume oft mit Pestiziden belastet
540
Vögeln für den Stadthaushalt? Gemeinde debattiert über Sex-Steuer
3.714
Welch ein Schock: Passant findet toten Mann neben dessen Fahrrad
2.233
Eisbär bekommt Drillinge, doch nur einer überlebt
1.036
Rührende Worte: Schumachers Tochter spricht über ihre Eltern
8.031
Anschlag auf Polizei: Mindestens 17 Tote!
1.631
Ex-GZSZ-Star Sila Sahin nimmt sich mit neuer Serie selbst ins Visier
1.062
Mutter reagierte nicht schnell genug: Einjähriger von Straßenbahn erfasst
7.708
Zündelnder Feuerwehrmann muss für Jahre in den Knast
912
Update
Außer Kontrolle: Hier wedelte ein Dach quer durch die Lüfte
5.463
Explosion in Metallbetrieb: Zwei Arbeiter schwer verletzt
2.986
Erschreckender Prozess: Vater schwängert seine zwölfjährige Tochter, Baby stirbt
16.655
Vater schleudert sein eigenes Kind (1) gegen Wand: Kurz darauf ist es tot!
3.633
Räuber will Opfer überfallen: Doch er ahnte nicht, wen er da vor sich hat
7.445
Nach geplatztem Niki-Deal: Lufthansa hofft auf kleinere Air-Berlin-Übernahme
473
Vollsperrung! LKW kippt um und verliert tonnenweise Erde
3.104
Update