Mutmaßlicher Mörder fährt auf Flucht zwei Polizisten tot

TOP
Update

Erfundene Vergewaltigung kommt jetzt doch vor Gericht

TOP

Trotz Vorschlaghammer. Schmuckdiebe scheitern an dieser Glastür

TOP

Für bessere Luft: Deutsche sollen bis Ostern aufs Auto verzichten

TOP

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.518
Anzeige
46.920

Hunderte demonstrieren gegen rechte Demos in Dresden

Gleich zwei Neonazi-Gruppen wollen durch die Innenstadt marschieren, die Linken wollen das verhindern. Was erwartet Dresden heute? #dd1102
Die Linken blockierten am Nachmittag die Marienbrücke, daraufhin wurde die rechte Demo von Gerhard Ittner umgeleitet werden.
Die Linken blockierten am Nachmittag die Marienbrücke, daraufhin wurde die rechte Demo von Gerhard Ittner umgeleitet werden.

Dresden - Mehrere Hundert Menschen haben am Samstag in Dresden gegen Neonazis protestiert. Sie stellten sich einer Demonstrationen der Rechtsextremen in den Weg. Damit wandten sie sich zugleich gegen Geschichtsrevisionismus, der im Umfeld des Dresden-Gedenkens am 13. Februar immer wieder auflebt.

Rechtsextreme missbrauchen den Jahrestag der Zerstörung Dresdens am 13. Februar 1945 durch britische und amerikanische Bomber regelmäßig für ihre Zwecke.

Am Nachmittag hatten sich etwa 200 Rechtsextremen in der Innenstadt versammelt. Anmelder des Aufzuges war der vorbestrafte Neonazi und Holocaust-Leugner Gerhard Ittner aus Franken. Er war im November 2015 vom Landgericht Nürnberg-Fürth wegen Volksverhetzung und Verunglimpfung des Staates und seiner Symbole zu eineinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Für den frühen Abend war noch eine zweite Kundgebung von Dresdner Rechtsextremen angekündigt. Offenkundig gibt es eine Rivalität mit Ittner. Mitorganisator Maik Müller hatte im Vorfeld gegenüber Medien erklärt, dass er die Demo "ortfremder Personenkreise" für befremdlich halte und eine "Instrumentalisierung der Dresdner Luftkriegstoten für politische Zwecke" ablehne.

Dresden war am 13. Februar 1945 und in den beiden Tagen danach von Luftangriffen alliierter Bomber schwer getroffen worden.

Das Zentrum fiel in Schutt und Asche. Bis zu 25 000 Menschen verloren ihr Leben. Jedes Jahr erinnert die Stadt mit verschiedenen Veranstaltungen an die Tragödie. Am Montag ist unter anderem eine Menschenkette geplant.

TAG24 berichtete im LIVETICKER:

19:21 Uhr: Die Demo der Rechten wird mit der 1. Strophe des Deutschlandliedes beendet. Laut der Studenteninitiative "Durchgezählt" haben an dem Aufmarsch 620 bis 660 Personen teilgenommen.

18:37 Uhr: Der Fackelzug hat den Hauptbahnhof wieder erreicht. Dort wird sich jetzt für eine Kundgebung auf der Bayrischen Straße versammelt.

18:21 Uhr: Entlang der Demoroute gibt es immer wieder kleinere Sitzblockaden, die aber nie groß genug sind, als dass der Marsch nicht drumherum geleitet werden könnte. In einem Fall bleiben drei einfach sitzen und befinden sich plötzlich mitten im Zug.

17:55 Uhr: Entlang der Nürnberger Straße sind die Zufahrten aus dem Wohngebiet von der Polizei gesperrt, damit keine Kleingruppen Linksradikaler den Neonazizug angreifen können. Auf dem Nürnberger Ei und dem Nürnberger Platz gibt es Sitzblockaden. Offenbar versucht die Polizei, die Blockade nicht aufzulösen, sondern den Fackelzug daran vorbei zu lotsen.

17:22 Uhr: Der Zug der Neonazis wird angehalten, weil er zu weit auseinandergezogen ist. Nach kurzer Pause geht es weiter.

17:01 Uhr: Die Neonazis nehmen Aufstellung, es werden die Demoauflagen verlesen. Es gibt eine Fackel pro 80 Teilnehmer.

16:54 Uhr: Die Route der Nazis steht fest. Sie wird anders als geplant entgegen des Uhrzeigersinnes verlaufen. Zunächst geht es in Richtung der Brücke Budapester Straße.

16:30 Uhr: Während der Demonstration von Gerhard Ittner wurden von mehreren Rednern offenbar verfassungsfeindliche Inhalte gesagt. Dabei berichten Zeugen vor Ort, dass der Nationalsozialismus und der Holocaust mindestens relativiert wurden. Die Polizei hat diese aufgenommen. Jetzt ermittelt der Staatschutz.

16:25 Uhr: Die Polizei zieht ein erstes Fazit zum Verlauf der Demos und des Gegenprotestes.

16:18 Uhr: Langsam füllte sich der Platz vor dem Hautpbahnhof. Immer mehr Rechte finden sich dort ein. Die Polizei hat den Bahnhof weiträumig abgeriegelt.

15:39 Uhr: Am Hauptbahnhof sind Wasserwerfer und ein Räumpanzer aufgefahren.

15:17 Uhr: Noch etwa eine Stunde, bis am Hauptbahnhof eine weitere Neonazi-Demo beginnt. Die Polizei ist schon mit einem Großaufgebot vor Ort. Der Seiteneingang unter den Unterführungen ist abgeriegelt. Dort stehen die Polizeibusse Stoßstange an Stoßstange.

15 Uhr: Die Demonstration von Gerhard Ittner wird umgeleitet, die Blockade auf der Marienbrücke wird demnach nicht von der Polizei aufgelöst. Sie laufen jetzt die Devrientstraße entlang und kehren zum Zwingerteich zurück.

14:55 Uhr: Die rechte Demo hat die Marienbrücke erreicht. Jetzt geht es erstmal nicht mehr weiter. Die Polizei ist mit der Reiterstaffel vor Ort.

14:30 Uhr: Das Warten am Landttag dauert einem Teil der Linken zu lange, sie lösen sich aus der Versammlung und rennen zwischen Elbe und Landtag zur Marienbrücke. Dort setzen sie sich auf die Straße und blockieren die Brücke. In wenigen Minuten wird hier die rechte Demo von Gerhard Ittner erwartet.

14:15 Uhr: Die Demonstration der Linken ist mit einigen Hundert Teilnehmern von Goldenen Reiter über die Augustusbrücke zum Landttag gezogen. Dort geht es nicht weiter. Weil mehr Teilnehmer gekommen sind, als angemeldet, stoppt die Polizei den Zug. Die eigentliche Route am Zwinger vorbei zum Wettiner Platz kann nicht fortgesetzt werden, weil am Zwinger einige Dutzend Teilnehmer der Ittner-Demo versammelt sind.

Neonazi Gerhard Ittner (58) will am Samstag in die Neustadt marschieren.
Neonazi Gerhard Ittner (58) will am Samstag in die Neustadt marschieren.

Fotos: DPA, Uwe Schneider, Eric Hofmann, Martin Andrich, Holm Helis

Ausgeladen! Darum waren Kim Kardashian und Kanye West bei Oscar-Partys unerwünscht

NEU

Haftbefehl! Das ist der Leipziger Stückel-Mörder, das sind seine Opfer

NEU

Diese beiden müssen wegen Rassismus 28 Jahre in den Knast

NEU

Stoffwechsel-Erkrankung: So hässlich lästert das Netz über Mario Götze

3.570

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

12.193
Anzeige

Nach Oscar-Panne: Comedian James Corden parodiert La La Land

607

Das ist das neue Tasten-Smartphone von Blackberry

1.486

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

9.146
Anzeige

Schwerer Unfall beim Karneval: Wagen bricht zusammen

3.228

Mutter hilft ihrem Sohn, sich umzubringen

6.034

Polizei fasst den mutmaßlichen Stückelmörder von Leipzig

9.244
Update

Beendet Zlatan Ibrahimovic nach der Saison seine Karriere?

752

Shitstorm! Was macht diese Blondine auf der Couch im Weißen Haus?

5.254

Moschee-Verein Fussilet verboten. Großrazzia in Islamisten-Szene

2.975

Mann spritzt Frau auf offener Straße Säure ins Gesicht

6.342

Scharfe Kritik an U-Haft für Welt-Korrespondenten Yücel in der Türkei

418

Geköpftes Katzenbaby auf Spielplatz gefunden

3.908

Flugzeug stürzt auf Wohngebiet: MIndestens ein Toter

3.369

Illegale Autorennen: Drohen Rasern schon bald 10 Jahre Knast?

1.983

Zwei Tote! Mann und Frau in Mehrfamilienhaus erstochen

4.691

Killerkeime auf dem Vormarsch: Regierungen sollen endlich handeln!

6.486

Block von AKW in Bayern abgeschaltet

4.149

Hach! Heidi und Vito knutschen alle Trennungs-Gerüchte weg

1.789

Video zeigt: So feiert Sarah mit Michal und Alessio Karneval

8.329

"Volk ist jeder, der in diesem Lande lebt": Merkel empört eigene Partei und AfD

9.463

Völlig entstellt! Ihr glaubt nie, wie diese Frau früher aussah

17.179

Was ist das denn für ein Seemonster?

8.068

Paar hat Sex auf der Motorhaube, Fremder möchte mitmachen

28.137

Was dieser Postbote für einen alten Hund tut, ist einfach herzerwärmend!

5.741

Dieser heiße Typ kommt zum VfL Wolfsburg

2.533

17-Jährige am Flughafen spurlos verschwunden

6.142

19-Jähriger stirbt wegen kaputten Auspuffrohrs

13.923

Ekel-Fund am Flughafen: Hammelhorn mit Fleischresten beschlagnahmt

1.946

Wetten, dieses Überraschungsei-Geheimnis kanntet Ihr noch nicht?

21.830

Tatort-Schauspieler Martin Lüttge gestorben

2.751

Auf Faschingsparty: 15-Jährige spurlos verschwunden

6.924

Tschechien: Jeder soll das Recht auf Waffen haben

3.074

Die Oscar-Pannen-Show: Gedenk-Video zeigt Lebende

1.540

Dumm gelaufen! Fans beschmieren eigenen Bus

7.832

Claus Kleber fahndet nach dem Absender dieser rührenden Fan-Post

4.471

Mann wird beklaut und bekommt diese miese Nachricht

6.005

Nach Selbstmordversuch: Schweinsteigers rührende Worte an Rafati

6.407