Zärtliche Küsse! Ist sie die neue Frau an der Seite von Jogi Löw? Top Oktoberfest: Münchner vergewaltigt 21-jährige Touristin Top Lebensmüde! Typ springt von Brücke, um seinen Kumpels Bier zu bringen Neu Steine krachen auf Frontscheibe von Lokomotive: Bahnstrecke muss gesperrt werden! Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.602 Anzeige
2.245

Dürfen die Dresdner bald über ihren Fernsehturm abstimmen?

Noch ist es ein Traum, doch gehe es nach der AfD, soll es bald einen Bürgerentscheid geben.

Von Dominik Brüggemann

Bislang nur eine Fotomontage: TAG24-Redakteur Dominik Brüggemann lässt sich 
Eierschecke und Kaffee im Fernsehturm-Restaurant schmecken.
Bislang nur eine Fotomontage: TAG24-Redakteur Dominik Brüggemann lässt sich Eierschecke und Kaffee im Fernsehturm-Restaurant schmecken.

Dresden - Endlich wieder Eierschecke und Kaffee mit Ausblick vom Dresdner Fernsehturm genießen?

Die Machbarkeitsstudie zur Wiedereröffnung hat die Hoffnungen vieler Dresdner geweckt: Die AfD-Fraktion will jetzt sogar einen Bürgerentscheid durchsetzen. Aber wie geht’s weiter mit der Fernsehturm-Debatte?

Seit Jahren pochen die Mitglieder des Fernsehturmvereins auf eine Wiedereröffnung, die laut Studie mindestens 16 Millionen Euro kosten würde (TAG24 berichtete). Die AfD-Fraktion schlug wie der Verein einen Bürgerentscheid vor, wollte die Dresdner bereits zur Bundestagswahl am 24. September abstimmen lassen.

Aus dem Schnellschuss wird vorerst nichts: Im Verwaltungsausschuss wurde der AfD-Antrag vertagt, Zweifel an der Rechtssicherheit der vorgeschlagenen Frage überwogen.

AfD-Fraktions-Chef Stefan Vogel (59): „Ich gehe davon aus, dass unsere Bürgerentscheids-Fragestellung rechtssicher ist.“

AfD-Chef Stefan Vogel (59).
AfD-Chef Stefan Vogel (59).

Die Fraktion schlägt darin maximal 23,25 Millionen Euro Sanierungskosten und 1,5 Mio. Euro jährliche Zuschüsse vor. „Bei solch hohen Summen sollen die Dresdner über die Umsetzung des Projektes mitentscheiden“, meint Vogel.

Nimmt der AfD-Vorschlag die nächsten Ausschuss-Hürden, könnte der Stadtrat frühestens am 28. September den Bürgerentscheid beschließen, abhängig von einer notwendigen Zweidrittelmehrheit. Und dann? „Die Organisation eines Bürgerentscheids benötigt etwa drei Monate Zeit“, so Stadtsprecher Kai Schulz (43).

Die Kosten lägen bei etwa 650.000 Euro. Vorher soll es erst mal eine öffentliche Diskussionsveranstaltung geben. „Wir brauchen eine sachliche Debatte“, so Schulz.

Bis zur Eierschecke mit Ausblick dauert’s also noch ...

Im Jahr 1975 hatte das beliebte Café im Dresdner Fernsehturm noch geöffnet.
Im Jahr 1975 hatte das beliebte Café im Dresdner Fernsehturm noch geöffnet.
Der Dresdner Fernsehturm ist bislang verschlossen.
Der Dresdner Fernsehturm ist bislang verschlossen.

Nur als Technikstandort saniert

Der 252 Meter hohe Dresdner Fernsehturm gehört offiziell der Deutschen Funkturm GmbH, einem Tochterunternehmen der Deutschen Telekom. Als Betreiber kennt sie den momentanen Zustand des Turms ganz genau.

Was steht dieses Jahr im Turm an? „In diesem Jahr erfolgt turnusmäßig eine Begutachtung des Bauzustandes der Beschichtung des Stahlbetonschaftes“, weiß Christian Fischer, Sprecher der Deutschen Telekom.

Sensibel sind auch die Turmspitze aus glasfaserverstärktem Kunststoff und der Turmschaft. „Ein Tausch dieser Bauwerksbestandteile ist aufgrund des baulichen Zustandes noch nicht erforderlich“, so Fischer.

Weil der Turm von 2009 bis 2013 als reiner Technikstandort saniert wurde, plant die Telekom vorerst auch keine größeren Arbeiten.

Für den Hamburger Fernsehturm (l.) gibt‘s Hoffnung auf eine Sanierung. Der Florianturm in Dortmund hatte ein Café, aber der Betreiber ging Pleite.
Für den Hamburger Fernsehturm (l.) gibt‘s Hoffnung auf eine Sanierung. Der Florianturm in Dortmund hatte ein Café, aber der Betreiber ging Pleite.

Andere Städte haben auch Sorgen mit ihrem Riesen

Wie steht’s eigentlich um die Fernsehtürme in anderen deutschen Städten? Zwei Beispiele fallen auf: Der 219 Meter hohe Florianturm in Dortmund hatte nach seiner Sanierung ab April 2013 ein wiedereröffnetes Café samt Restaurant. Doch schon im März 2015 war Schluss.

„Der letzte Betreiber war insolvent. Weitere Details hierzu können und dürfen wir nicht nennen“, sagt Michael Meinders, Sprecher der Stadt Dortmund. Die Stadt hatte dem Betreiber wegen ausstehender Pacht gekündigt. Inoffiziell fehlte ein sechsstelliger Geldbetrag.

Seitdem sucht sie einen neuen Betreiber. Neuer Anlauf: „Der Park hat für die Zukunft ein Gastronomiekonzept in Auftrag gegeben, das in den kommenden Wochen erstellt wird und das voraussichtlich im Herbst in die politische Diskussion geht.

Darin wird die Gastronomie für den gesamten Park neu aufgestellt“, so Meinders über den Turm im Dortmunder Westfalenpark.

In Hamburg ist man einen Schritt zurück, aber vor Dresden: Hier sollen 18,5 Millionen Euro des Bundes und die gleich hohe Summe des Hamburger Senats in die Sanierung des 279 Meter hohen Turms fließen.

Der Turm war vor etwa 15 Jahren wegen Asbestbelastung geschlossen worden.

Fotos: Fotomontage/Fotos: Eric Münch/privat, Thomas Türpe, Norbert Neumann, Imago, Ulrich Hässler/Archiv

Nach Anschlag auf Bahnstrecke: Staatsschutz ermittelt gegen Linksextremisten Neu Nach BVB-Banner: Das halten die Bayern-Bosse von Beleidigungen gegen Hopp Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 3.847 Anzeige Schlappe für Merkel! CDU-Fraktionschef gestürzt! Das ist der neue Neu Raucher stirbt, da glimmende Zigarette einen Brand auslöste Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.885 Anzeige Herr Söder, müssen Diesel-Besitzer Nachrüstungen zahlen? Neu Hessen halten New Yorker U-Bahn-Waggons zusammen Neu
Vier Verletzte bei Brand! Die Ursache dafür steht in fast jeder Wohnung Neu 21-Jährige nach Amokfahrt in Münster: "Mein Glück mit dem Ersthelfer" Neu Liebeskummer-Alarm bei GZSZ: Bricht Sophie Jonas das Herz? Neu Mutter schockiert: Sohn (5) hängt nur mit dem Hals an Riesenrad-Gondel Neu Mann schläft im Auto ein, jetzt drohen ihm bis zu fünf Jahre Haft Neu
3677 Minderjährige missbraucht: Kardinal Marx entschuldigt sich fürs Wegschauen Neu Kandidatinnen lassen TV-Bachelor stehen, um miteinander durchzubrennen Neu Sie kennen sich schon lange! Zeigt uns Angelina Jolie hier ihren neuen Freund? Neu Kulturhauptstadt: Stuttgart schlägt Dresden und Berlin! Neu Auto rammt Rettungswagen mit Patientin an Bord Neu Ziegenbock legt Bahnverkehr lahm: So lange dauerte die Rettung Neu Siegaue-Vergewaltiger (32) voll schuldfähig: Strafe wird neu festgelegt Neu Keine Gebühren: Öffentlicher Rundfunk streicht Sender und Stellen Neu Grausames Video: Polizist schlägt stundenlang auf Hund ein, bis dieser stirbt Neu Reichsbürger-Prozess gegen Ex-"Mister Germany" unterbrochen Neu 13-Jähriger vermisst: Wo ist Joshua Bravo? Neu Mitarbeiter spuckt auf Pizza: Mann gefeuert, Imbiss geschlossen Neu Tennis-Star traumatisiert: Ex-Mann tötet gemeinsame Kinder und dann sich selbst Neu Ihr liebt Kaffee? In Leipzig schlürft Ihr (fast) am günstigsten! Neu Beim Einkaufen: Mann besorgt sich Beil und schlägt es seinem Pfleger auf den Kopf 102 Mit wem turtelt GNTM-Zweite Elena Carrière in Paris? 287 Unglaublich! Über 15 Euro pro Quadratmeter für eine Wohnung in München 660 Schock für Filmwelt: "Star Wars"-Produzent (†78) ist tot 2.185 Busfahrerin lässt Kinder ans Steuer: Mit dem Ergebnis hat sie nicht gerechnet 2.488 15-jährige Unternehmer-Tochter stirbt qualvoll, weil sie ein Baguette aß 3.745 Kanzlerin eine Schmugglerin? Merkel verblüfft Jugend mit Geständnis 1.376 Tödlicher Vorfall wegen Einweisung in Psychiatrie: Ein Opfer außer Lebensgefahr 1.685 Frau mit zahllosen Stichen getötet: Ist auch ihr Mörder nicht mehr am Leben? 1.814 Von wegen braves Bambi! Reh dreht durch und bedroht Kinder 902 "Colonia Dignidad"-Sektenarzt muss nicht ins Gefängnis 628 Sexueller Missbrauch an Kleinkindern: Ehemaliger Kita-Azubi vor Gericht 1.318 Während Sturm "Fabienne" tobte: Hund rettet Frauchen das Leben 1.412 Alarm am Berliner Flughafen: Mann mit Kabel-Weste festgenommen 2.916 Update Wie schon Ralf und Michael: Schumacher-Söhne steuern die Formel 1 an 1.537 Er interessierte sich für Sprengstoffgürtel: Asylbewerber (18) unter Terrorverdacht vor Gericht 2.410 Längst nicht ausgeknipst: Analoge Kameras sind wieder hip 88 Sex-Skandal bei GNTM? Das soll hinter den Kulissen angeblich abgehen 5.384 Keine optische Täuschung! Diese Models tragen drei Brüste vor sich her 1.940 Mord ohne Leiche: Jetzt soll ein kompletter See leergepumpt werden 4.799 Schwerer Lkw-Crash: Autobahn voll gesperrt, mehrere Verletzte 3.250 Update Chihuahua Detlef: Liefert Küblböcks Hund neue Details zum Unglück? 8.112