Feuerwehr-Einsatz am Postplatz: Restaurant-Gäste müssen raus

Dresden - Auch bei sommerlichen Temperaturen muss die Dresdner Feuerwehr immer in Alarmbereitschaft sein. Am Dienstagabend rückten gegen 20.30 Uhr mehrere Fahrzeuge in Richtung Postplatz in der Innenstadt aus.

Restaurant-Besucher mussten ins Freie, durften nicht den Aufzug nutzen.
Restaurant-Besucher mussten ins Freie, durften nicht den Aufzug nutzen.  © privat

Die Kameraden eilten mit Blaulicht zum Restaurant "Felix" in der Kleinen Brüdergasse in Dresden.

Dort mussten die Gäste das Gebäude verlassen, und mehrere Stockwerke hinab zu Fuß nach draußen eilen.

Kurze Zeit später gab es Entwarnung.

Ein Brand konnte vor Ort nicht festgestellt werden. Alle Personen durften wieder rein und konnten erneut auf der Terrasse des Lokals Platz nehmen.

Die Ursache, warum die Feuerwehr alarmiert werden musste, ist unklar.

Mehrere Feuerwehrfahrzeuge rückten an.
Mehrere Feuerwehrfahrzeuge rückten an.  © privat

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0