Heiße Tage bedeuten Überstunden für die Feuerwehr

Vermutlich eine defekte Steckdose führte zu diesem Görlitzer Balkonbrand.
Vermutlich eine defekte Steckdose führte zu diesem Görlitzer Balkonbrand.  © Danilo Dittrich

Dresden - Die Schattenseite der sonnigen Tage: Kaum ist es mal ein bisschen wärmer, schon muss die Feuerwehr an allen Ecken Überstunden schieben. Allerdings trägt die Witterung nicht an jedem Brand die Schuld.

→ Kurz vor 5 Uhr morgens eilte die Feuerwehr nach Welxande, einem Ortsteil von Thiendorf: Eine Scheune war hier in Brand geraten. Tragisch: Für drei Schweine und 33 Kaninchen kam jede Hilfe zu spät. Der Schaden liegt bei 20 000 Euro. Heute soll ein Brandermittler herausfinden, wie es dazu kommen konnte.

→ In der Görlitzer Hussitenstraße stand um 4.40 Uhr plötzlich ein Balkon in Flammen. Vermutlich war hier eine Steckdose aufgrund eines technischen Defekts in Brand geraten. Personen wurden bei dem Brand nicht verletzt, der Sachschaden ist noch unklar.

Drei Schweine und 33 Kaninchen kamen beim Brand dieser Scheune ums Leben.
Drei Schweine und 33 Kaninchen kamen beim Brand dieser Scheune ums Leben.  © Roland Halkasch

→ In Lawalde (bei Löbau) erwischte es gleich eine Doppelgarage: Diese ging 4.50 Uhr in Flammen auf. Ein darin abgestellter VW Polo war nicht mehr zu retten, der Dacia in der Nebengarage wurde erheblich beschädigt. Ersten Schätzungen zufolge beträgt der Schaden 25 000 Euro.

→ Seinen Gartenkamin anfächeln wollte ein Mann (60) in Ottendorf-Okrilla. Dazu nutzte er Matten aus einer Sitzecke. Plötzlich erfassten die Flammen die Matten, breiteten sich auf Sitzecke und Pergola aus. Der Mann konnte alles selbst löschen, hat nun aber 2000 Euro Schaden zu verkraften.

→ Dem Unkraut in seiner Einfahrt wollte ein Anwohner (46) in Panschwitz-Kuckau (bei Bautzen) mit dem Gasbrenner zu Leibe rücken. Doch dabei ging auch die Hecke in Flammen auf.

Zusammen mit seiner Tochter (14) versuchte er den Brand zu löschen, wobei sich das Mädchen leicht verletzte. Schaden: 2000 Euro.

Titelfoto: Roland Halkasch


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0