Filmnächte starten: Gratis zu Ryan Gosling

Dresden - Es geht wieder los - die Filmnächte eröffnen am heutigen Mittwoch den Open-Air-Sommer am Elbufer mit einem Konzert der Rockband "Queens Of The Stone Age".

Alles fix und fertig - auf dem Gelände der Filmnächte wurden am Dienstag die letzten Aufbauarbeiten abgeschlossen.
Alles fix und fertig - auf dem Gelände der Filmnächte wurden am Dienstag die letzten Aufbauarbeiten abgeschlossen.  © Eric Münch

Bis 26. August folgen zehn Konzerte (unter anderem Roland Kaiser, Santana, Kelly Family, Kraftklub) und über 55 Filme. Mehr als 200.000 Zuschauer werden an den 60 Spieltagen erwartet.

Eines der Highlights gleich am Anfang: Die Radeberger Hollywood-Filmnacht präsentiert den Action-Thriller "Blade Runner 2049". 30 Jahre nach den Ereignissen des ersten Films fördert ein neuer Blade Runner, der Polizeibeamte K (gespielt von Ryan Gosling), ein lange unter Verschluss gehaltenes Geheimnis zutage.

Wer es lüften will: Die Radeberger Exportbierbrauerei lädt als Premiumpartner der Filmnächte 5x2 TAG24-Leser in die Filmlounge ein. Einfach eine E-Mail unter Kennwort "Filmnächte" senden an: gewinnspiel@tag24.de

Im Los Angeles des Jahres 2049 spielt der neue "Blade Runner" mit Ryan Gosling (37) in der Hauptrolle des Polizeibeamten K.
Im Los Angeles des Jahres 2049 spielt der neue "Blade Runner" mit Ryan Gosling (37) in der Hauptrolle des Polizeibeamten K.  © Sony Pictures Germany

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0