Mit Bahn und Taxi: Flughafen Klotzsche ist besonders günstig erreichbar

Dresden - Vom Flughafen Dresden fliegt zwar nicht besonders viel ab. Doch hebt sich der Airport von anderen Lufthäfen in der günstigen Erreichbarkeit von anderen Metropolen ab.

Für 2,40 Euro geht es mit der S-Bahn zum Airport.
Für 2,40 Euro geht es mit der S-Bahn zum Airport.  © Imago images/Dehlis

Mit einem 2,40 Euro-Ticket ist die sächsische Landeshauptstadt laut einem Ranking von Check24 die Nummer 1. 21 Minuten braucht die S-Bahn vom Hauptbahnhof. Mit dem Taxi kostet die Fahrt rund 20 Euro und dauert ebenso lange.

Zwölf Kilometer entfernt liegt der Airport etwa vom Zentrum. Wer einen Schnäppchenflug ab Frankfurt-Hahn (letzter Platz) bucht, dürfte ernüchtert werden: Hier fährt ein Flixbus ab 11,99 Euro (Dauer: zwei Stunden) oder ein Taxi ab 192 Euro (eine Stunde).

Platz 2 belegen Berlin-Tegel (Bus und Bahn) und Bremen (Tram) mit 2,80 Euro, gefolgt von Stuttgart und Düsseldorf (2,90 Euro). Nur im internationalen Vergleich wird Dresden unterboten.

Für umgerechnet 60 Cent reisen Fluggäste vom Flughafen Antalya Havalimani mit dem Bus ins Zentrum des türkischen Urlaubsortes.

Klein aber fein: Flughafen Dresden.
Klein aber fein: Flughafen Dresden.  © Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Dresden Wirtschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0