Weil sie ein Kopftuch trug: Frau am Dresdner Flughafen attackiert

Dresden - Rassistische Attacke am Dresdner Flughafen!

Am Flughafen ereignete sich die rassistische Attacke.
Am Flughafen ereignete sich die rassistische Attacke.  © Holm Helis

Wie die Polizei mitteilte, wurde am Samstag eine Frau am Airport beschimpft.

Die 30-Jährige besuchte dort gegen 14 Uhr eine Ausstellung gemeinsam mit ihrer Familie.

Der 58-Jährige beleidigte die Frau - offenbar weil die Ägypterin ein Kopftuch trug.

Gegen den Deutschen wurde nun ein Ermittlungsverfahren wegen Beleidigung eingeleitet.

Am Wochenende fand im Flughafen eine Ausstellung statt.
Am Wochenende fand im Flughafen eine Ausstellung statt.  © Norbert Neumann

Titelfoto: Norbert Neumann

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0