Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

TOP

Bushido droht Satiriker wegen Spießer-Witz

TOP

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

NEU

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.888
Anzeige
4.563

Das Gesicht des Bürgerdialogs: Frank Richter schmeißt hin

Frank Richter (56) sorgte für den Dialog der im Asylstreit zerrissenen Bürgergesellschaft. Nun schmeißt er seinen Job bei der Landeszentrale für politische Bildung hin. 

Von Torsten Hilscher

Frank Richter wurde zuletzt bekannt durch seine "Moderation" des Dialoges zwischen PEGIDA und der Bürgeschaft. 
Frank Richter wurde zuletzt bekannt durch seine "Moderation" des Dialoges zwischen PEGIDA und der Bürgeschaft. 

Dresden/leipzig – Er war das Gesicht der Friedlichen Revolution in Dresden: Frank Richter (56). Zuletzt sorgte er landauf, landab für den Dialog der im Asylstreit zerrissenen Bürgergesellschaft. Doch nun wirft der Direktor der Landeszentrale für politische Bildung hin.

„Frank Richter verlässt Chefposten der Landeszentrale“, titelten die Dresdner Neuesten Nachrichten am Mittwoch. Ein Wechsel zur Stiftung Frauenkirche sei im Gespräch. Während Richter selbst keinen Kommentar abgeben mochte, sickerte aus seinem Haus die Bestätigung durch: „Ja, er geht.“ 

Im Tagesverlauf hieß es dann aus dem für die Landeszentrale zuständigen Kultusministerium von Ministerin Brunhild Kurth (62, CDU): 

„Der Wunsch von Herrn Richter, sich beruflich zu verändern, wird vom Kultusministerium respektiert. Herr Richter hat sich mit seiner beeindruckenden Empathie- und Diskussionsbereitschaft enorme Verdienste um die politische Kommunikation und Bildung im Freistaat Sachsen erworben. Natürlich hat Herr Richter Frau Staatsministerin Kurth über seine Wechselabsichten vorab informiert.“

Und die Stiftung Frauenkirche selbst ließ wissen, dass sie mit Richter „im Gespräch“ ist.

Einer der großen Verdienste von Richter war der Bürgerdialog in der Kreuzkirche. 
Einer der großen Verdienste von Richter war der Bürgerdialog in der Kreuzkirche. 

Stiftungsratsvorsitzender Joachim Hoof: „Wir können uns sehr gut vorstellen, dass Frank Richter eine aktive Rolle in der Stiftung Frauenkirche Dresden übernehmen wird. Er ist eine Persönlichkeit, die durch ihr bisheriges Wirken für Toleranz, friedlichen Dialog und Miteinander steht.“ Dies lasse sich sehr gut mit der Stiftung und deren Arbeit vereinbaren, die die Frauenkirche auch als Ort der Begegnung und des respektvollen Austauschs versteht. Gleichzeitig bittet Joachim Hoof um Verständnis, dass derzeit keine weiteren Informationen gegeben werden. Zur konkreten Personalie und damit einem möglichen Wechsel werden die Gremien der Stiftung in den nächsten Wochen beraten.“

Richters bislang letzter großer öffentlicher Verdienst war der Bürgerdialog in der Kreuzkirche. Auch wenn er dem Format für eine Neuauflage nach der Sommerpause 2016 intern keine Chance mehr einräumt, so war im dennoch eine Zusammenführung von vor allem PEGIDA-Anhängern, -gegnern und anderen Bürgergruppen auf neutralem Boden in Dresden gelungen. 

Dazu gehören ähnliche Foren in der Landeszentrale selbst. Richter lebt in Freital und bei seiner Lebensgefährtin, einer mdr-Kirchen-Journalistin, in Markkleeberg.

Der gebürtige Meißner ist eigentlich katholischer Priester. Darüber hinaus hat er Philosophie studiert. Bekannt wurde er als Kaplan der Hofkirche in Dresden, der mit der Gründung der „Gruppe der 20“ auf der Prager Straße am 8. Oktober 1989 maßgeblich zum Ende der DDR beitrug. Hintergrund: Mit Anerkennung der Gruppe durch das SED-geführte Rathaus gab die Staatspartei (kurz nach einem ähnlichen Vorgang in Plauen) erstmals ihren Alleinvertretungsanspruch auf und schaffte sich damit de facto selbst ab.

Später brach Richter mit der römischen Amtskirche. Er arbeitete Mitte der Neunziger unter anderem als Jugendseelsorger. Es folgte eine Tätigkeit als Pfarrer in Aue. Zuletzt hatte Richter mehrfach Anzeichen von Burn out geäußert, war längere Zeit krank.

Auf Bürgerversammlungen war er persönlich angefeindet worden, „seine“ Landeszentrale wurde im März 2015 Ziel eines Anschlags. Dabei gingen Fenster zu Bruch, Farbbeutel wurde geschleudert. Vor allem Linke verübelten ihm bis zuletzt die Öffnung seines Hauses für die bislang einzige PEGIDA-Pressekonferenz. 

Dass er darüber hinaus rechte Agitatoren in der Landeszentrale sprechen ließ, kostete ihn – wahrscheinlich auf Betreiben der Grünen in Dresden – die Möglichkeit zur Kandidatur für das Amt des Oberbürgermeisters 2015!

Fotos: Thomas Türpe, DPA

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

NEU

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.282
Anzeige

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

NEU

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

1.477

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.537
Anzeige

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

1.698

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

3.394

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

241

NRW warnt: Dieser Vodka kann blind machen oder gar tödlich sein

1.185

Wird diese nackte Donald-Trump-Puppe zum Verkaufsschlager?

1.332

Tod durch Homöopathie? Zehn Kinder sterben nach Tabletten-Einnahme

3.792

18 Verletzte bei Explosionen in tschechischer Munitionsfabrik

2.366

HSV-Fans verprügelt? Video soll Vorwürfe gegen RB-Ordner erhärten

3.271

Darum ist dieser Venezolaner der eigentliche Sieger der Ski-WM

2.605

Wegen Drogen am Steuer verurteilt! Muss DSDS-Star Menowin Fröhlich ins Gefängnis?

1.842

Auch er schaffte es nicht zur Eröffnung: Bauleiter des BER gefeuert

204

Sprengstoffanschlag geplant! Polizei nimmt Salafisten fest

3.469

Porto-Star erleidet Horrorverletzung bei Champions-League-Spiel

7.784

FC Bayern startet als erster Verein eigenen TV-Sender mit 24-Stunden-Programm

1.222

Trikot-Skandal: Verein verbietet Rückennummer 88

2.740

Ist Tim Wieses Wrestling-Karriere schon wieder vorbei?

3.951

Schicksalsschlag! So emotional bedankt sich Lena Gercke bei ihrem Freund

7.538

Erster Sommer-Neuzugang: RB Leipzig verpflichtet Torwart-Juwel

1.769

Verstorbene schickt Trump eine deutliche Botschaft in Todesanzeige

4.969

Hund verteidigt Herrchen und beißt nach Unfall zu

3.409

Schwere Vorwürfe gegen Reporter von Team Wallraff

20.694

Neuer Plan: Diesel-Auto bald in der City verboten?

584

2000 Euro Kopfgeld auf diesen Mann ausgesetzt

930

Kurz vor Start: Turbine von Passagiermaschine explodiert

5.839

Malle-Jens macht seiner Daniela einen Antrag

3.606

Asylverfahren dauern deutlich länger als noch vor Jahren

1.534

Lange Haftstrafe für Missbrauch von Kindern

1.287

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

2.359

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

14.558

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

3.297

Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

4.135

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

8.603

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

3.879

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

2.250

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

9.941

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

3.415