Kurz vor Weihnachten: Jetzt kommt die Schneewalze!
Top
Dildo in Kiste mit Wahlunterlagen gefunden
Neu
Sachsens Ministerpräsident ist für rasche Abschiebung und gegen Familiennachzug
Neu
RB Leipzig verlängert vorzeitig Peter Gulacsis Vertrag
Neu
6.076

Was machen die Freimaurer in Dresden?

Dresden - Nach Jahren von Verfolgung und Verbot unter Nazis und in der DDR haben die Logenbrüder in der Stadt erstmals wieder einen Tempel - und sie wagen etwas Neues ...

Von Anneke Müller

Dresden - Zwei Jahrhunderte lang trafen sich in Dresden Freimaurer im Verborgenen zu ihren heimlichen Ritualen (siehe Kasten). Bis 1935. Verfolgt unter den Nazis, ausgebombt, dann von der DDR verboten, hat der geheimnisumwitterte Bund von „Logenbrüdern“ jetzt wieder ein eigenes Haus.

Und sie wagen etwas Neues: Die Freimaurer wollen ihre Villa künftig auch zu Kunst, Kultur und Völkerverständigung für Außenstehende öffnen. Im hauseigenen Tempel, in dem monatlich die Rituale abgehalten werden, bleibt man dann aber doch lieber unter sich.

„Bei den Freimaurern wird nichts Obskures verheimlicht. Nur soll die Intimität gewahrt werden, die sonst verloren geht. Das ist das Geheimnis“, erklärt Elmar Vogel (52), der als „Meister vom Stuhl“ die monatlichen Rituale im Tempel leitet und im Vorstand der Freimaurerstiftung ist.

Er gehört zur Loge „Zum goldenen Apfel“, die im neuen Haus zusammen mit den Logen „Zu den drei Schwertern“ und „Zum goldenen Kreuz“ residiert.

Der fensterlose Tempel im Obergeschoss wird zu öffentlichen Veranstaltungen besichtigt werden können, die Rituale aber können nur ungestört gelebt werden. Auf der Suche nach sich selbst, bekleidet mit weißen Handschuhen und ihrem Logenabzeichen, kommen die Brüder, die Lehrlinge, Gesellen und Meister, zu Rollenspielen unter dem blauen Sternenhimmel zusammen, sprechen Texte nach festen Regeln und Abläufen.

Die Außenstehenden sind trotzdem eingeladen: „Gerade in Dresden ist es wichtig, die aufklärerischen Gedanken unter die Menschen zu bringen, in Zeiten der Montagsdemos“, sagt Logenbruder Friedrich Wilhelm Junge (76), in Dresden bekannt als Gründer und langjähriger Leiter des Theaterkahns.

Bis sie 1935 von den Nazis aufgelöst wurden, hatten die Dresdner Freimaurer ein eigenes Haus an der Ostra-Allee. 2012 erwarben die Dresdner Freimaurer die Villa an der Tolkewitzer Straße. Jetzt sind die Sanierungsarbeiten abgeschlossen.

Die erste öffentliche Veranstaltung findet am 30. April um 19 Uhr mit einem Konzert mit Studenten der Musikhochschule statt. Restplätze unter: freimaurerstiftung@gmx.de

Fünf Fragen zu den Freimaurern

Was sind Freimauerer?

Die Freimaurerei versteht sich als ein ethischer Bund freier Menschen mit der Überzeugung, dass die ständige Arbeit an sich selbst zu einem menschlicheren Verhalten führt.

Was „glauben“ Freimaurer? Die fünf Grundideale der Freimaurerei sind Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, Toleranz und Humanität. Sie sollen durch die praktische Einübung im Alltag gelebt werden.

Seit wann gibt’s Dresdens Loge?

1738 gründete Friedrich August Graf von Rutowski (1702-64), illegitimer Sohn Augusts des Starken, Dresdens erste Freimaurerloge „Zu den drei weißen Adlern“, die dritte in Deutschland überhaupt. Heute gibt es in Dresden etwa 120 Freimauerer.

Wer kann Freimaurer werden?

Wer Freimauerer werden will, muss sich selbst an die Loge wenden. Ein Jahr lang müssen Interessenten an Informationsveranstaltungen teilnehmen, dann können sie als „Lehrling“ aufgenommen werden.

Können sich auch Frauen bewerben?

Bisher gibt es in Dresden nur eine Männerloge. An die Gründung einer Frauenloge wird aber gedacht.

Berühmte Freimaurer

Obwohl es egal ist, welchem Stand Freimaurer angehören, hatten Dresdens Freimaurer viele Berühmtheiten in ihren Reihen. Zu ihnen zählten der Architekt Friedrich Gottlob Thormayer (1775-1842), der Erbauer der Treppe zur Brühlschen Terrasse, der Architekt der Dresdner Oper, Gottfried Semper (1803-79) oder der Erbauer des Italienischen Dörfchens, Hans Erlwein (1872-1914). Der Schriftsteller und Jurist Christian Gottfried Körner (1756-1831), der Friedrich Schiller den Auftrag zu seiner „Ode an die Freude“ gab und Johann Andreas Schubert (1808-1870), ein Mitbegründer der Technischen Bildungsanstalt (1828), der heutigen TU.

Fotos: Eric Münch, dresden.stadtwiki.de, freimaurer.wiki.de, Archiv der Stadtentwässerung Dresden, Wikimedia Commons,

Tote und Verletzte bei Tupper-Party!
Neu
Haben sich Mezut Özil und Ex-"Miss Türkei" Amine Gülșe heimlich verlobt?
Neu
Täglich neue Schnäppchen auf Amazon!
29.404
Anzeige
Leiche im Straßengraben gefunden: Polizei schließt Mord nicht aus
Neu
Libysches Schiff rammt Rettungsschiff aus Dresden
Neu
Dank dieses Lichtes soll Weihnachten nichts mehr schiefgehen
Neu
Vier Tore in der Nachspielzeit bringen Tipper irren Wettgewinn
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.307
Anzeige
Streifenwagen kracht gegen Haus: Polizist schwer verletzt
Neu
Bauer Gerald und Anna: Bald läuten die Hochzeitsglocken!
2.276
Schock! Tierquälerin ertränkt Hund in Schwimmbecken
804
Rudel Pitbulls beißen Welpen tot und greifen Frauchen an
1.647
Weil sie aufs Handy schaut: Frau wird im Parkhaus eingesperrt und überrollt
1.492
McDonalds führt neuen Burger ein: Das macht ihn so besonders
1.438
Uhu-Weibchen wohnte in VW-Werk, jetzt ist sie verschwunden
1.075
Wie doof kann man sein? Radfahrer zweimal hintereinander betrunken erwischt
519
Verletzte bei Massenschlägerei in U-Bahnhof
754
Auf Türsteher geschossen: Tatverdächtiger immer noch auf freiem Fuß
851
Mutter sucht auf Facebook Urlaubsbetreuer für ihre Kinder: Polizei rückt an
1.793
Routine-Einsatz endet für zwei Polizisten im Krankenhaus
656
"Ein Stück Identität": Kommen bald die plattdeutschen Ortsschilder?
472
Video: Hier liefern sich Ultras und Kneipengäste eine brutale Straßen-Schlacht
4.593
Mann beschwert sich über Migranten, dann entdeckt die Polizei bei ihm das
4.161
Thai-Boxer hat nach heftigem Kampf Mega-Delle auf der Stirn
6.699
"Sie tun mir weh!": Oma (93) wird brutal festgenommen, weil sie ihre Miete nicht bezahlen kann
3.629
So viele Terror-Anschläge wurden von deutschen Ermittlern verhindert
1.193
Schock-Video: Mann in Unterhose schlägt Rentnerin halb tot
12.174
Lässt sich Melanie Müller Botox spritzen, weil Ehemann Mike es verlangt?
1.691
Entflohener Mörder von Polizei erwischt
2.556
Update
Verdächtige Geräusche aus Paket: Postfiliale evakuiert!
5.930
Unfassbar! Mann tötet seine Frau, enthauptet sie und legt Kopf in Kühltruhe
3.730
Mindestens sechs Menschen sterben bei Horror-Massencrash
4.950
Autofahrer entsetzt: Paar vögelt wild auf dem Gehweg
6.474
Harald Juhnkes Leben wird verfilmt
371
Polizeistation von Waschbär überfallen
2.252
Tödlicher Flugzeugabsturz: Warum mussten die drei Männer sterben?
2.145
Die Polizei kam nachts um drei: Heftige Kritik an Abschiebung von Familie
2.838
"Meine große Liebe": Ohne diese Sache kann Ex-GZSZ-Star Isabell Horn nicht leben
1.355
Nach Todes-Schock! Zehnjährige gewinnt "Supertalent"-Finale
26.897
War Amri für Geheimdienste ein außer Kontrolle geratener Lockvogel?
1.236
Schwester von Präsident stirbt bei Hubschrauber-Absturz
4.427
Passagierschiff reißt Teil von Eisenbahnbrücke ab
4.146
Rätselhafte Todesfälle! Mehrere Babys sterben auf Intensivstation
35.874
Wie finde ich für mich den perfekten Weihnachtsbaum?
647
Vom Escort zum Dschungel: Tatjana Gesell macht Schock-Geständnis
3.877
The Voice: Diese Superstars treten beim Finale auf
5.212
Mammut-Skelett für unglaubliche Summe versteigert!
827
Morddrohungen gegen "Deutschlands Neue Patrioten"
4.466
Für Saubermann-Image: Stasi vertuschte Kindesmissbrauch
2.268
Thüringer SPD-Parteitag votiert gegen Große Koalition
196
Wieder blond! Das ist die Neue im Dresdner Tatort
5.548
Liebes-Comeback? Das sagt Denise Temlitz über Leonard Freier
2.500
Achtung: Hinter Echtpelz auf dem Weihnachtsmarkt steckt meist Tierquälerei!
266
Verdächtiges Gepäckstück! 150 Fahrgäste müssen Zug verlassen
1.912
Erfurter Siemens-Werk: Sterben auf Raten befürchtet
1.074