"Generation Porno": Diese Gefahren lauern, wenn Du's Dir täglich machst!

Top

Sonnen-Horror! Frau bekommt riesige Brandblasen nach Lauf-Event

Top

Exorzismus im Obdachlosenheim! Junge Frau fast von Verwandten ertränkt

Neu

Der Geburtsmonat entscheidet, welche Krankheiten jemand später bekommt

Neu
3.196

So will das Rathaus die alte Friedrichstadt retten

Dresden - Die Friedrichstadt gilt nicht als Vorzeige-Viertel von Dresden. Doch die Geschichte zeigt: Das Viertel westlich der Altstadt ist von besonderer Bedeutung.
Die Friedrichstadt wurde nach Friedrich August II. (Sohn von August dem Starken) benannt.
Die Friedrichstadt wurde nach Friedrich August II. (Sohn von August dem Starken) benannt.

Von Dominik Brüggemann

Dresden - Die Friedrichstadt gilt nicht als Vorzeige-Viertel von Dresden. Doch die Geschichte zeigt: Das Viertel westlich der Altstadt ist von besonderer Bedeutung: Friedrichstraße, Marcolini-Palais (heute Krankenhaus), die Reste des Ostra-Vorwerks.

Hier verhandelte Napoleon mit Metternich um Krieg und Frieden, in einer Gartenwerkstatt wurde der Goldene Reiter gehämmert, auf dem katholischen Friedhof liegt Casanovas Mutter. Jetzt soll der Kern des Viertels durch eine eigene Gestaltungssatzung vor Verschandelungen durch künftige Bauherren bewahrt werden.

Den Plan dafür gab es bereits 1998, doch die damalige Satzung trat nie in Kraft. Jetzt macht sich Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne) für die neue Regelung stark:

Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne) macht sich für die Friedrichstadt stark.
Baubürgermeister Raoul Schmidt-Lamontain (39, Grüne) macht sich für die Friedrichstadt stark.

„Die städtebauliche Struktur stellt ein Zeugnis der Stadtplanung und Stadtgestaltung des 18. und 19. Jahrhunderts dar“, so seine Begründung.

Die ehemals barocke Stadtanlage mit ihrem Straßengrundriss ist deshalb von besonderer Bedeutung.

Damit das künftig so bleibt, schlägt die Satzung etliche Regeln vor: Grenzen zu städtischen Flächen müssen als Mauern gebaut und mindestens 1,30 Meter hoch sein, ganz wie früher. Im Entwurf heißt es für Fassaden auch: „Grelle Farben, z.B. Neon, sind nicht zulässig.“

Moderne Sonnenkollektoren dürfen nur in Hinterhöfen sichtbar, Balkone zur Vorderseite maximal 40 Zentimeter tief sein. Ganz so streng sind die Regeln aber nicht in allen Bereichen: Werbeschilder dürfen dezent beleuchtet werden, blinken dürfen sie allerdings nicht.

Wer sich nicht dran hält, soll mit harten Strafen rechnen müssen: Geldbußen von bis zu 50.000 Euro sind vorgesehen.

Der Entwurf sieht einen Beschluss noch in diesem Jahr vor. Jetzt ist der Stadtrat am Zug.

Der Bauch der Friedrichstadt: Die Markthalle am Bahnhof Mitte im Jahre 1926.
Der Bauch der Friedrichstadt: Die Markthalle am Bahnhof Mitte im Jahre 1926.

Friedrichstadt - das verkannte Viertel

• Die Friedrichstadt wurde nach Friedrich August II. (Sohn von August dem Starken) benannt.

• Der Neptunbrunnen im Park des heutigen Krankenhauses Friedrichstadt ist das größte barocke Wasserspiel der Stadt.

Der Zentralbau der Klinik war das Palais des Grafen Brühl, später Marcolini, 1813 verhandelte hier Napoleon um Krieg und Frieden - es wurde Krieg.

• Auf dem Alten Katholische Friedhof gegenüber liegen Zwinger-Bildhauer Permoser, die Mutter von Casanova, Prinz Albert, der Enkel der letzten Königs.

• In einer Gartenwerkstatt daneben wurde ab 1732 der Goldene Reiter gehämmert.

• In der Friedrichstraße wurde der Zeichner Ludwig Richter („Hausbuch“) geboren, hier wohnte Andreas Schubert, der Erfinder der ersten sächsischen Dampflok („Saxonia“).

Das Manufakturhaus an der Friedrichstraße 26 wäre fast abgerissen worden, ist aber inzwischen saniert und ist eines der ältesten Häuser des Stadtteils.

Der Neptunbrunnen im Park des heutigen Krankenhauses Friedrichstadt ist das größte barocke Wasserspiel der Stadt.
Der Neptunbrunnen im Park des heutigen Krankenhauses Friedrichstadt ist das größte barocke Wasserspiel der Stadt.
Das Manufakturhaus an der Friedrichstraße 26 wäre fast abgerissen worden, ist aber inzwischen saniert und ist eines der ältesten Häuser des Stadtteils
Das Manufakturhaus an der Friedrichstraße 26 wäre fast abgerissen worden, ist aber inzwischen saniert und ist eines der ältesten Häuser des Stadtteils

Fotos: Thomas Türpe, Juergen-Michael Schulter, Eric Münch,

Trash-Star legt Sex-Beichte ab! Er hatte sein erstes Mal mit 48

Neu

Zeigt uns Mesut Özil hier seine neue Freundin?

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

14.569
Anzeige

Hart, härter, Kita: Bushido mit neuem Beef

963

36-Jährige erhält Krebs-Schock, kurz nachdem ihr Mann stirbt

1.766

Gleich werden diese Rentner richtig krass umgestylt

760

Maite Kelly: Das würde passieren, wenn sie in die DSDS-Jury kommt

4.019

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

46.152
Anzeige

Panik auf Mallorca: Hai taucht plötzlich zwischen den Badegästen auf!

6.904

Er hat's gerockt! Burghardt ist deutscher Meister

2.373

Was läuft zwischen Rihanna und dem deutschen Regierungssprecher?

2.288

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

12.641
Anzeige

Sogar Schüsse sollen gefallen sein: Familienclans lösen Polizei-Großeinsatz aus!

4.126

Frau auf A14 von Lkw überrollt und schwer verletzt

3.432

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.653
Anzeige

Pfui! Frau findet das in ihrem Salat

2.461

30 Urlauber rausgeschmissen, dann startet Easyjet mit leeren Sitzen

3.926

Clean eating: Was ist das eigentlich?

16.466
Anzeige

Mutter sperrt Kleinkinder zur Strafe ins Auto: Hitzetod!

7.423

SPD-Chef greift Union, Merkel und AfD an

870

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

24.012
Anzeige

Ihr werdet nicht glauben, nach was diese neuen Eissorten schmecken

1.051

Federer für Zverev eine Nummer zu groß: Klarer Sieg im Halle-Finale

352

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.815
Anzeige

Vergrault sich Ex-GZSZ-Star Isabell Horn so ihre Follower?

10.405

Penis in Norwegen abgehackt: Jetzt sollen Spenden helfen

3.657

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

6.980
Anzeige

Schäferhund gegen Känguru im Video: So ging der Kampf aus

2.096

Wachsende Muskeln: Ist Beatrice Egli dem Fitness-Wahn verfallen?

10.270

Tragischer Unfall: Motorradfahrer liegt tot im Feld

10.037

Vorm Traumfinale: Promis feiern Gerry Weber Open Fashion Night

630

Mit vorgehaltener Schusswaffe: Fünfzehnjähriger überfällt Neuköllner Kiosk

496

Wilde Verfolgungsjagd durch City: Doch dann landet das Auto plötzlich im Fluß

4.697

Horror-Crash auf der Autobahn: Pkw überschlägt sich, Fahrer wird schwer verletzt

10.401

Tragischer Unfall! Mutter stirbt, Kind (11) überlebt schwer verletzt

42.456

Pickel am Po: So werdet Ihr den lästigen Ausschlag los

4.620

Erdogan kollabiert! Wie angeschlagen ist er wirklich?

4.938

Drama beim Unkrautvernichten: Enkel brennt Haus der Großeltern ab

7.720

Endlich Sommerferien! Für Miss Germany geht's ab nach Barcelona

747

Jugendlicher geht am Abend in See baden und kehrt nicht zurück

7.070

Diese Frau zaubert krasse Kunstwerke aus ihren Haaren

1.186

Audi zerschellt an Baum und wird in zwei Teile gerissen: Beifahrer stirbt!

15.364

Donald Trump Junior kämpft für Karriereende von Johnny Depp

3.893

Einbrecher bleibt stundenlang in fremdem Haus: Badet, kocht sich Nudeln und masturbiert

5.191

So können Berliner Fluggäste mit Pfandflaschen Arbeitsplätze sichern

250

Jugendliche klauen Autoscooter und fahren damit durch die Gegend

8.824

Paar prügelt auf Restaurant-Besitzerin und Tochter ein, weil es unzufrieden mit der Bestellung ist

3.142

Familie erschleicht sich Asyl mit dreister Behauptung

17.802

Tampon im Tee und Sexvorlieben: Das gestehen Menschen in digitalen Beichtstühlen

7.236

Kommt jetzt das Handy- und Fotoverbot in Freibädern?

524

Nach Fremd-Flirt von Heidis Vito: Jetzt redet er!

8.639

Wer auf dem Zeugnis eine Eins hat, darf am Montag gratis Bahnfahren!

4.129

Nach Erdrutsch schwindet Hoffnung für 118 verschüttete Dorfbewohner

936

Tennis-Ass Federer freut sich auf Final-Duell mit Shooting-Star Zverev

147

Erschreckendes Ergebnis! So gefährlich sind Sonnencremes

7.096