Polizei sucht Zeugen! Schlägerei unter Männern endet mit Verletzten

Die Polizei wurde am Montagabend zu einer Auseinandersetzung in der Dresdner Friedrichstadt gerufen (Archivbild).
Die Polizei wurde am Montagabend zu einer Auseinandersetzung in der Dresdner Friedrichstadt gerufen (Archivbild).  © Tino Plunert

Dresden - Die Polizei sucht Zeugen, die eine mutmaßliche Auseinandersetzung in Dresden-Friedrichstadt am Montagabend beobachtet haben. Dort sollen ungefähr sechs bis zehn Personen aufeinander losgegangen sein.

Passanten hatten die Polizei gegen 22.45 Uhr alarmiert und zur Weißeritzstaße / Wachsbleichstraße gerufen. Als die Polizisten dort eintrafen, fanden sie nur noch drei Männer vor. Es handelte sich um einen Tunesier (27) sowie zwei Algerier (28 und 29 Jahre alt).

Der 27-Jährige hatte leichte Verletzungen am Arm erlitten und musste in einem Krankenhaus behandelt werden. Auch der 29-Jährige wurde verletzt und musste medizinisch betreut werden.

Da es schien, als stünden alle Personen unter dem Einfluss von Alkohol, wurden Alkoholtests durchgeführt, die das Ergebnis bestätigten und den Verdacht bestätigten, da Promillewerte zwischen 1,22 und 1,64 Promille gemessen wurden. Die Kriminalpolizei ermittelt zur Prügelei. Dabei sind sowohl der genaue Tatablauf als auch die Tatbeteiligung noch nicht geklärt.

Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben, werden gebeten sich bei der Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 483 22 33 zu melden.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0