Schlägerei! Erdogan-Liebling Turan drohen mehr als zwölf Jahre Haft! Top Nach ihrem Ausstieg: NCIS-Kollegen lästern über "Abby" Top Nach YouTube-Comeback: Shirin Davids Video gesperrt Neu Zwei Männer sollen Frau und ihren Bekannten getötet haben Neu Du möchtest dem Alltag entfliehen? Diese Airline verlost Freiflüge 5.609 Anzeige
583

Für künstliche Intelligenz: Infineon baut in Dresden eine Denk-Fabrik

Verstärkung für "Silicon Saxony"

Bis zu 250 Mitarbeiter sollen sich neue Produkte und Lösungen für die Automobilindustrie und Künstliche Intelligenz ausdenken.

Von Juliane Morgenroth

Dresden - Der Technologie-Riese Infineon investiert weiter in Dresden! Noch dieses Jahr geht ein neues Entwicklungszentrum an den Start.

Infineon-Vorstands-Chef Reinhard Ploss (62).
Infineon-Vorstands-Chef Reinhard Ploss (62).

Bis zu 250 Mitarbeiter sollen sich dort neue Produkte und Lösungen für die Automobilindustrie und Künstliche Intelligenz ausdenken.

Verstärkung für "Silicon Saxony": Zunächst sollen 100 neue Jobs entstehen, mittelfristig 250. In der Landeshauptstadt hat Infineon bereits einen der größten Standorte des Konzerns mit 2200 Beschäftigten. Sie erforschen und entwickeln Halbleiter-Technologien und produzieren Chips.

Die Mitarbeiter im neuen Zentrum sollen hochkomplexe Systeme entwickeln, die etwa in stark automatisierten Autos gebraucht werden. Infineon-Boss Reinhard Ploss (62): "Bei der zunehmenden Vernetzung von Verkehrssystemen spielen Algorithmen, Künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge eine zentrale Rolle."

Eine große Investition ist damit nicht verbunden - für das Zentrum werde bestehende Infrastruktur, etwa Büros, genutzt. Der Dresdner Infineon-Chef Mathias Kamolz (56) verwies auf optimale Bedingungen in Sachsen - dank einem breiten Netzwerk aus Zulieferern, Hochschulen und Forschungsinstituten.

Dem nicht genug: Infineon hatte kürzlich angekündigt, in den nächsten Jahren einen dreistelligen Millionenbetrag in den Ausbau der Dresdner Fertigungskapazitäten zu investieren und 300 neue Jobs zu schaffen.

Chip-Riese Infineon ist bereits jetzt einer der größten Arbeitgeber Dresdens.
Chip-Riese Infineon ist bereits jetzt einer der größten Arbeitgeber Dresdens.

Fotos: DPA

GZSZ-Star verrät: So sollte Tuner sterben! Neu 15-Zentimeter-Wurm im Auge! Es kann jeden treffen... Neu Gründerpitch in Frankfurt: Startups winken insgesamt 30.000 Euro Preisgeld 4.981 Anzeige Ärzte entfernen neun Zähne aus Gehirn eines Kindes Neu Er galt als harmlos: Familien-Pitbull attackiert plötzlich seine Besitzerin und tötet sie Neu Mit einer 5-Euro-Spende für HOPE kannst Du diesen Traumurlaub gewinnen Anzeige So gut ist der italienische Mafia-Kinofilm und "Oscar"-Kandidat "Dogman!" Neu Mann fährt beim Rangieren seinen eigenen Sohn tot 3.593 Die Deutschen werden immer älter und es gibt ein Problem... 7.116 Anzeige Bus mit fünfzehn Fahrgästen geht mitten in der Innenstadt in Flammen auf 265 Peters muss gehen! HSV trennt sich von Nachwuchschef 64 Fans total geschockt: Deshalb steigt Ferris MC bei Deichkind aus! 2.324 Für kurze Zeit gibt's bei Conrad diesen SAMSUNG-TV für nur 479 Euro 1.516 Anzeige Nach Tiger-Angriff: Pfleger laut Behörden selbst schuld 1.890 Autofahrerin stirbt bei Frontalcrash mit Getränkelaster 4.868 Hunderte tote Ferkel nach Unfall auf der Autobahn 2.947 Tram-Fahrer unter Schock: Rentnerin von Straßenbahn erfasst und schwer verletzt 1.808
Spaziergänger macht Schock-Fund: Hündin liegt eingesperrt in Zwinger bei ihren toten Geschwistern 4.114 Mehrere Festnahmen: Schon wieder Einsatz in der Hafenstraße! 350
Bei Polizei oder Schulamt: Antisemitismus an Schulen muss künftig gemeldet werden 1.044 Betrunkener schlägt Busscheibe ein: Schwangere und Kind verletzt! 275 Udo Lindenberg: Wäre er ohne diesen Mann längst tot? 4.957 Weil er kein Bahnticket kaufen wollte: Mann macht lebensgefährlichen Fehler 1.920 Chemnitzer Haftbefehl bei Twitter geteilt: AfD-Politiker verliert Posten in Abgeordnetenhaus 4.412 Portrait: Wer ist Kylian Mbappé, der mit 19 die Fußballwelt aufmischt? 844 BVG rudert zurück: Obdachlose dürfen im Winter in U-Bahnhöfen schlafen 142 Nach Geiselnahme in Köln: Hauptbahnhof wieder offen 812 Update Angriff auf Polizeibeamte in St. Pauli: 42 Streifenwagen im Einsatz! 1.008 100.000 Opel-Autos betroffen! Kraftfahrt-Bundesamt will Rückruf 1.289 "Bauer sucht Frau": Diese Prominente ist dabei, doch Narumol meckert 8.196 WhatsApp mit neuer schlechter Nachricht: Kein User wird sich dieser Neuerung entziehen können 9.141 Teenie (15) in U-Bahn die Nase gebrochen! Zeugen überführen Brutalos 932 Selbst verschuldeter Unfall endet für den Beifahrer tödlich 768 Nach Affären-Gerüchten: Jetzt steht Philipp Stehler zu seiner neuen Liebe! 4.662 Freier tickt aus und will Bordell abfackeln: Das steckt dahinter 1.443 Wilsberg-Fans sind gespannt: TV-Detektiv ermittelt zum ersten Mal in der Stadt, die es nicht gibt 1.404 Beihilfe zum Mord in 256 Fällen: Jetzt wird Mounir el Motassadeq abgeschoben! 2.973 Schwangere Meghan: Bringt sie mit dieser Reise ihr Baby in Gefahr? 1.829 Olivia Jones' Vorschlag: Dahin sollte Micaela Schäfers dritte Brust! 2.650 Zu viel PS: Autofahrer verunglückt beim Überholen tödlich 330 "Wenn mich ein Neger anhustet": AfD will Wolfgang Gedeon loswerden 3.082 Vor drei Tagen getürmt: Wo ist der mutmaßliche Straftäter von Gerbstedt? 605 AfD gibt Chemnitz Schuld am Wahlergebnis in Bayern 9.064 Ließ ein Mann seine 17-jährige Freundin von einem Kumpel vergewaltigen? 7.159 Räuber-Trio tritt und schlägt Obdachlosen! Zwei Täter sind erst 14 und 15 2.044 Doppel-Olympiasiegerin Dahlmeier zu schwach: Lange Biathlon-Pause 5.278 BVB wollte ihn: Darum hat sich Dilrosun für Hertha entschieden 1.165 Mann seit August spurlos verschwunden: Wer weiß, wo Frank Z. steckt? 1.482 Wegen Kriminalität: Deutschlands Hochstapler Nummer 1 Gert Postel sagt Tschüss 3.697 Propeller-Flugzeug zerfetzt Mutter und zwei Kinder, doch der Pilot schweigt 21.039