Flensburg-Punkte kannst Du morgen online einsehen

TOP

Zwei Kleinkinder sterben nach Heizkörper-Unfall

2.229

Jetzt steht fest: Rundfunkbeitrag für Unternehmen ist rechtens

1.376

Toter und Schwerverletzte bei Lawinen-Unglück in Italien

1.482

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
7.608

PEGIDA-Bachmann steht wieder vor Gericht

Schuldig gesprochen ist er bereits, doch wie hoch wird das Strafmaß wegen Volksverhetzung für PEGIDA-Chef Lutz Bachmann?
PEGIDA-Chef Bachmann vor dem Gericht in Dresden. 
PEGIDA-Chef Bachmann vor dem Gericht in Dresden. 

Dresden - PEGIDA-Chef Lutz Bachmann steht am Mittwoch erneut vor Gericht. Das Landgericht Dresden entscheidet in einem Berufungsprozess über eine Verurteilung wegen Volksverhetzung.

Die Verhandlung beschränkt sich allerdings auf das Strafmaß, nachdem der Mitbegründer des islam- und fremdenfeindlichen Bündnisses den Vorwurf der Volksverhetzung vor zwei Wochen eingeräumt hatte. Es geht um Facebook-Kommentare vom September 2014, in denen Flüchtlinge als "Viehzeug", "Gelumpe" und "Dreckspack" bezeichnet wurden.

Das Amtsgericht Dresden hatte Bachmann Anfang Mai wegen herabwürdigender und hetzerischer Beleidigungen von Flüchtlingen zu einer Geldstrafe von 9600 Euro verurteilt. Die Staatsanwaltschaft hatte - auch wegen Bachmanns vieler Vorstrafen unter anderem wegen Drogenhandels oder mehrfachen Fahrens ohne Fahrerlaubnis - eine Freiheitsstrafe von sieben Monaten ohne Bewährung gefordert, die Verteidigung auf Freispruch plädiert.

Bachmann hat die Volksverhetzung eingeräumt, nun wird das Strafmaß verhandelt. 
Bachmann hat die Volksverhetzung eingeräumt, nun wird das Strafmaß verhandelt. 

In dem Verfahren und danach hatte Bachmann bestritten, Verfasser der Posts gewesen zu sein. 

In dem Berufungsprozess sollte der Fall eigentlich komplett neu verhandelt werden. Vor zwei Wochen kam dann die Wende: Durch Bachmanns Eingeständnis entfällt die Beweisaufnahme. Verteidigung und Staatsanwaltschaft haben ihre Berufungen auf das Strafmaß beschränkt. "Die Schuld steht fest", sagte ein Staatsanwalt. Das Urteil des Amtsgerichts sei dahingehend rechtskräftig, erklärte ein Sprecher des Landgerichts. Es gehe nun nur noch um die Strafhöhe.

Bachmann lebt derzeit auf der spanischen Ferieninsel Teneriffa und fliegt regelmäßig am Montag zu den Dresdner Kundgebungen der selbst ernannten "Patriotischen Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes" ein. Aber auch in seiner Wahlheimat ist der 43-Jährige umstritten, das Inselparlament erklärte ihn kürzlich zur "unerwünschten Person".

Auch in Dresden wächst nach den Pöbeleien von PEGIDA bei der zentralen Feier zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober der Widerstand. Die Stadt hat Bachmann wegen Verstoßes gegen das Versammlungsgesetz angezeigt und ihm per Bescheid verboten, bei den montäglichen PEGIDA-Kundgebungen als Versammlungsleiter zu agieren.

Fotos: Norbert Neumann, Ove Landgraf

An Bratwurst verschluckt! Kleines Kind erstickt auf Weihnachtsmarkt

24.858

Während epileptischem Anfall! Mann vergewaltigt Verlobte

10.635

Hier müssen Kinder über 60 Stunden die Woche für uns arbeiten

2.682

Linke sagt Ja zu erster Rot-Rot-Grün-Koalition

181

Schock! Auch diese Weihnachts-Schoki ist mit Mineralöl verseucht

4.303

Polizist vor Polizeiwache erschossen

5.457

Mann tritt Frau in Berliner U-Bahnhof brutal die Treppe hinunter

11.231

Benutzt Modeschöpfer Bogner Hundefelle?

840

Alles aus! Til Schweiger hat sich mal wieder getrennt

2.437

Frau aus Achterbahn geschmissen, weil ihre Brüste zu groß sind

4.249

Wegen falschem Alarm! Schwanen-Paar umsonst getötet

1.522

Verkehrsbetriebe verbieten geköpfte Krokos an Bussen

2.988

Wird ihr das Lachen vergehen? Holocaust-Leugnerin wieder vor Gericht!

3.822

Gina-Lisa Lohfink: Schämt ihr Freund sich für sie?

3.834

Zu dick? Hier steckt ein Eichhörnchen im Gullydeckel fest

3.922

Was hat sich Cristiano Ronaldo nur bei dieser Werbung gedacht?

2.996

Airline, die von Leipzig nach New York fliegen soll, in Pakistan abgestürzt

11.534

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

1.061

Niemand schaut so viele Virtual-Reality-Pornos wie die Sachsen

8.166

Cruz Beckham will der neue Justin Bieber werden

634

Das passiert mit deinem Körper, wenn du keinen Sex mehr hast

23.661

So heftig knallt es zwischen Fußball-Fans von Kiew und Besiktas

6.368

Diese Frau hat offiziell den schönsten Po Brasiliens

4.173

Frau von Mann auf Gehweg vorm Krankenhaus angezündet

15.276
Update

Arbeiter von Presse eines Müllfahrzeugs getötet

7.524

Schock in Florida! Deutsches Model badet unbemerkt mit Hai

4.831

Bei KFC gibt es jetzt die Kerze mit Chickenduft

848

Neuer Megatrend: Frauen lassen sich Botox in die Füße spritzen

1.695

Ohne Begleitperson: 17-Jähriger rast gegen Baum und stirbt

10.427

Sie wog nur noch 30 Kilo! So ungewöhnlich besiegte Sophie die Magersucht

3.573

Kurz nach Scheidung von Cathy: Richard Lugner hat 'ne Neue

8.776

Angeklagt! Mutmaßlicher Mörder von Julia R. muss vor Gericht

653

Ex fuhr aus Rache beide Kinder tot! So tapfer kämpft sich die Mutter durchs Leben

12.206

Was eine Frau über ihren Mitbewohner herausfand, ist einfach widerlich

19.848

Vural Öger: "Höhle der Löwen"-Star meldet Privatinsolvenz an 

5.495

Jetzt startet auch Soundcloud Abo-Dienst in Deutschland 

731

Trump entlässt Mitarbeiter wegen Verbreitung von irren Clinton-Gerüchten 

2.507

Zschäpe will Fragen zum Fall Peggy beantworten 

5.286

Fünf Fehler, die Heizen richtig teuer machen

11.178

Das steckt hinter Lewandowskis "Lutschfinger-Torjubel"

1.813

Eisscheibe fällt von Brummi und durchbricht Auto-Frontscheibe

6.906

Mindestens 90 Tote bei Erdbeben in Indonesien 

570

Tennisprofi Djokovic und Trainer Becker trennen sich

1.986