Weltreisende aus Dresden sammelt überall auf der Welt Müll 6.351
Doppel-Schock für den FC Bayern: Sieg verschenkt, Süle verletzt Top
SPD-Urgestein Erhard Eppler ist tot Top Update
Technikabverkauf heute bei MediaMarkt Gießen: Ihr spart bis zu 56% 5.174 Anzeige
Fünf Kleinkinder und zwei Erwachsene sterben bei schrecklichem Wohnhausbrand Neu
6.351

Weltreisende aus Dresden sammelt überall auf der Welt Müll

Gina Gadis will mit "The Trashback Project" helfen

Gina Gadis will etwas gegen das immer größer werdende Müllproblem auf der Welt tun - und hat The Trashback Project ins Leben gerufen.

Von Markus Griese

Dresden - Manchmal lässt sich das Leben nicht lumpen. Für Gina Gadis* (24) aus Dresden ist es gerade richtig prall. Mit dem Bachelor des Wirtschaftsingenieurwesens in der Tasche, tourt sie seit Ende 2016 erst durch Neuseeland, jetzt durch Asien.

Ein grünes XXL-Blatt verdeckt den Badeanzug: Zumindest dieser "Naturpool" auf Bali war weitgehend plastefrei.
Ein grünes XXL-Blatt verdeckt den Badeanzug: Zumindest dieser "Naturpool" auf Bali war weitgehend plastefrei.

"Weltluft schnuppern" nennt sie das auf ihrem Instagram-Account. Traumhafte Fotos von Bilderbuchstränden, exotischen Tempeln und Reisterrassen postet sie dort. Interessante, bezaubernde Menschen kreuzen ständig ihren Weg.

Und doch liegt ein kleiner Schatten über Ginas Paradies. Denn: Überall liegt Müll. "Irgendwann konnte ich nicht mehr wegschauen", sagt die smarte Abenteurerin. Sie beschloss, etwas dagegen zu tun.

Leichter gesagt als getan. Aber: Besser getan als ignoriert. Und so packten die Dresdnerin und ihre Reisefreundin Karla beim Schnorcheln auf Bali (Indonesien) einfach mal an.

Gina: "Wir haben den Müll, der vorbeikam, eingesammelt. Plötzlich fingen einige Strandbesucher an, uns zu helfen."

Auch an der kambodschanischen Küste trübt Plastikmüll das so friedlich-exotische Bild. Gina sammelt ihn ein, wo sie nur kann.
Auch an der kambodschanischen Küste trübt Plastikmüll das so friedlich-exotische Bild. Gina sammelt ihn ein, wo sie nur kann.

Eine Idee entstand. Wie wäre es, wenn man eine Art "Challenge" daraus macht?

"Man sammelt eine Tüte Müll irgendwo in der Natur, teilt ein Video oder Foto davon auf seinen sozialen Medien und nominiert dann drei Leute, dasselbe zu tun", erklärt die hübsche Dresdnerin. Ähnlich wie bei der "Icebucketchallenge", die vor ein paar Jahren weltweit der Renner war.

"The Trashback Project", auf Deutsch "Müll-zurück-Projekt" heißt die Idee. Ansprechen soll sie zuerst andere Reisende, dann aber auch die Einheimischen. Denn eines hat Gina Gadis beobachtet.

"Wann immer ich beim Warten auf Bus oder Fähre Müll einsammele, schauen mich die Menschen zuerst nur verdutzt an. Dann fängt aber IMMER mindestens einer an zu helfen."

Mit dem Zug durchs Hochland von Sri Lanka, die Nase im Wind: Hier ist die "Weltluft" noch einigermaßen rein.
Mit dem Zug durchs Hochland von Sri Lanka, die Nase im Wind: Hier ist die "Weltluft" noch einigermaßen rein.

Klar weiß die Dresdnerin, dass in den meisten Ländern, die sie bereist, das Umweltbewusstsein nicht so hoch ist wie in Deutschland. "Überall riecht es nach verbranntem Müll, Einheimische werfen Plastik aus dem fahrenden Bus, alles wird doppelt und dreifach eingepackt."

Am Straßenrand kauen die wilden Hunde dann auf Plasteflaschen rum – einfach nur traurig. "Ich versuche den Menschen zu erklären, dass diese Plastikflasche 450 Jahre hierbleibt, so lange sich niemand darum kümmert", sagt Gina und wirkt dabei eher entschlossen als entmutigt.

Auch kleine Schritte, hofft sie, führen irgendwann zum Ziel. Sie selber tut noch mehr.

Auch beim Schnorcheln fischt Gina Abfall aus dem Wasser. Leider sind die Weltmeere schon voll davon.
Auch beim Schnorcheln fischt Gina Abfall aus dem Wasser. Leider sind die Weltmeere schon voll davon.

Ob in Indonesien, Thailand oder zurzeit in Myanmar (ehemals Birma), überall versucht Gina die Betreiber von Strandhostels zu überzeugen, Rabatte für solche Gäste einzuräumen, die am Strand Müll einsammeln.

Café-Manager fragt sie, ob es auch Strohhalme aus Metall gibt. Und sie selber reist sowieso nur noch mit Brotdose, eigenem Besteck und Wasserflasche, um Plastemüll - wo immer möglich - von vornherein zu vermeiden.

"Von zwei bis drei Tüten Plastikmüll pro Woche hat sich mein Konsum auf wenige Gegenstände reduziert", freut sich Gina. Mit ihrer offenen, herzlichen Art steckt sie die Menschen in ihrem Umfeld an. Bewusstsein schaffen – darum geht es.

"Unsere Idee 'The Trashback Project' steckt noch in den Kinderschuhen, braucht aber eine gewisse Reichweite, damit es zum Selbstläufer wird", ist sich die reisende Sächsin im Klaren.

So schäbig sieht ein Strand aus, um den sich niemand kümmert. Die Dresdnerin will helfen, das Bewusstsein dafür zu ändern.
So schäbig sieht ein Strand aus, um den sich niemand kümmert. Die Dresdnerin will helfen, das Bewusstsein dafür zu ändern.

Sollte das in absehbarer Zeit passieren, könne man die so entstandene Community nutzen, um weitere Ideen für die Umwelt und gegen den Plastikmüll zu finden.

Für Gina geht die (erste große) Reise ihres Lebens in wenigen Wochen zu Ende. "Im Oktober möchte ich mein Master-Studium beginnen", sagt sie.

Es soll wieder ums Ingenieurwesen gehen, aber diesmal mit dem Schwerpunkt auf Nachhaltigkeit und erneuerbare Energien. Reisen bildet, so viel steht mal fest.

* (selbst gewählter "Reise-Nachname")

Fast immer hilft ein Einheimischer, sobald Gina mit gutem Beispiel vorangeht. Scheinbar fehlt oft nur die Initialzündung.
Fast immer hilft ein Einheimischer, sobald Gina mit gutem Beispiel vorangeht. Scheinbar fehlt oft nur die Initialzündung.

Fotos: privat

Bis zu 52% Rabatt: MediaMarkt Alzey haut am Sonntag Technik super günstig raus 2.848 Anzeige
Ende der "Lindenstraße": Fans demonstrieren gegen Absetzung! Neu
Vater lässt Tochter in der Küche kurz allein und staunt über ihren Mordsappetit Neu
Heute wird in Köln ein riesiger Ansturm erwartet! Das ist der Grund! 6.652 Anzeige
Mindestens 15 Tote bei Dammbruch: Immer noch Menschen vermisst Neu
Spielunterbrechung bei Ostkracher in Magdeburg! Beide Fanlager zünden Pyrotechnik Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Anne Wünsche kassiert Vorwürfe: Bleibt Tochter Miley in der ersten Klasse sitzen? Neu
SEK-Einsatz, weil Mann droht, seine Ex-Frau umzubringen Neu
Nur diesen Sonntag bekommt Ihr die Airpods zum Sensationspreis! 4.568 Anzeige
Hund sitzt einsam und verlassen in Bus, als es noch bitterer wird Neu
Entscheidung über Brexit-Deal vertagt! Boris Johnson mit empfindlicher Niederlage im Parlament Neu
Teenager liegt tot in seinem Zimmer: Eine Deo-Dose wurde ihm zum Verhängnis Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 1.922 Anzeige
Hochzeit bei GNTM-Abbrecherin Vanessa Stanat wäre fast im Drama geendet Neu
Kindermädchen missbraucht 11-Jährigen und bekommt ein Baby von ihm Neu
Für 5 Stunden bekommt Ihr Technik bis zu 52% günstiger! Wir verraten Euch wo! 3.899 Anzeige
Tödlicher Unfall: Auto erfasst Motorrad-Fahrschüler (15) Neu
Frauen halten 36-Jährige fest, damit Männer sie vergewaltigen können Neu
Fernseher, Smartphones und Co.! Hier staubt Ihr Sonntag Technik besonders günstig ab 2.577 Anzeige
Stierkämpfer brutal aufgespießt und durch Arena gezerrt Neu
GZSZ-Star Thomas Drechsel postet altes Foto und die Fans drehen durch! Neu
Wahr oder falsch? Das sind die größen Mythen zur E-Mobilität! Anzeige
Tragödie in Horror-Haus: Junge erschießt kleine Schwester beim Spielen Neu
Verrät Annemarie Carpendale versehentlich auf Instagram ein Geheimnis? Neu
Am Sonntag wird in Lippstadt ein Ansturm erwartet. Das ist der Grund! 4.955 Anzeige
Krasse Bilder: Hier stürmt ein Bankräuber mit Pistole in eine Filiale 732
Neue Details zu isolierter Familie: Was wollte der Vater damit bezwecken? 503
Nur noch heute: Technik bei MediaMarkt Sulzbach bis zu 56% günstiger 5.088 Anzeige
Daniela Katzenberger will romantischen Abend, doch Lucas hat keinen Bock auf diesen Film 299
Neuanfang: Dieses GNTM-Babe ist wieder Single! 1.047
Grausamer Fund in Leipzig! Wo kommt dieser Kopf her? 7.278 Anzeige
Dieser Hund läuft immer auf Zehenspitzen, damit er ungestört klauen kann 14.539
Besitzerin sucht Hund, dabei liegt er vor ihr 15.745
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Rassismus-Vorfall in U-Bahn! Afrikaner von Treppe getreten 1.436
AfD-Laster brennt lichterloh vor Landtagswahl 2.559
Nur am Sonntag gibt's diese Technnik so günstig 1.902 Anzeige
Sex am Fenster: Dieses Paar treibt's vor den Augen von Büro-Mitarbeitern 12.277
Hunde brechen aus Käfig aus und zerfleischen Mädchen 1.319
In Friesoythe wird zwei Tage lang dieser Markt gestürmt! Wir sagen, warum 4.644 Anzeige
Schwesta-Ewa-Fan? Dieser Ex-"BTN"-Star legt Gesangseinlage im Auto hin 510
Seltener Fall: Junge ohne Penis geboren 1.920
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 2.864 Anzeige
Schwerer Unfall: Besoffener Mann (23) überschlägt sich mit BMW und bringt Beifahrerin (21) in Gefahr 1.288
Flucht aufs Dach: Dramatische Rettung in Sozialunterkunft! 1.145
Vorzeitiges Ende der GroKo? Familienministerin Giffey hat klare Meinung! 1.401
In den Farben seines Lieblingsklubs: Abschied vom 20-jährigen Opfer des Halle-Attentats 5.174
Mutter will Puppe ihrer Tochter verkaufen, doch mit dieser Antwort hat sie nicht gerechnet 4.184
Autofahrer will Polizeikontrolle auf A3 entgehen und begeht lebensgefährlichen Fehler 2.956
Schreckliches Flammen-Drama: Lkw-Fahrer verbrennt in der Feuer-Falle! 6.191
Ingo Kantorek (†44): Letzter Auftritt bei "Köln 50667" nach Unfall-Tod 4.837
Ein Fünkchen Hollywood bei Fridays-for-Future: Diese Schauspielerin ist Teil der Bewegung 740
Schlitter-Gefahr: Nach Seifenlaugen-Sauerei auf A57 gilt Tempo 60 bei Regen! 161
"Unter uns" feiert Geburtstag: Dieses Spezial gab es noch nie 2.422
"Hundert Prozent zerstört": Schock-Gutachten für historisches Segelschiff 2.315
Söder fordert Neuwahlen im Bund, Dialog mit der AfD und attackiert die Grünen! 860