Brutaler Überfall auf Jugendlichen wegen 10 Euro in Dresden-Gorbitz

Dresden - Ein 18-Jähriger wurde am Samstagabend Opfer eines schlimmen Überfalls.

Der Wölfnitzer Ring in Dresden Gorbitz.
Der Wölfnitzer Ring in Dresden Gorbitz.  © Holm Helis

Als der Jugendliche am Samstag um etwa 17.30 Uhr vor seinem Wohnhaus auf dem Wölfnitzer Ring im Stadtteil Gorbitz stand, wurde er von vier Unbekannten angesprochen.

Die Gruppe wollte Geld sehen!

Als der 18-Jähriger allerdings keins herausgeben wollte, sahen sie rot und griffen ihn sofort an.

Einer taserte ihn zuerst mit einem Elektroschocker. Als der 18-Jährige am Boden lag, traten und schlugen alle vier zu.

Zehn Euro konnten sie dem jungen Opfer noch abnehmen, ehe sie flohen. Die Polizei ermittelt nun zu dem Raub.

Die Polizei ermittelt.
Die Polizei ermittelt.  © DPA/Christoph Reichwein

Titelfoto: Holm Helis

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0