Ab April im Umlauf: So sieht der neue 50-Euro-Schein aus

Top

Er klebte einem Hund die Schnauze zu: Tierquäler kommt hinter Gitter

Neu

Neu-Auswanderer wollen "Krümels Stadl" Konkurrenz machen

Neu

Mann geht auf Polizeiwache und fragt, ob er gesucht wird

Neu
14.862

So lief der dritte Bürgerdialog in Dresden

Dresden - Runde drei beim großen Bürgerdialog in der Kreuzkirche. Erneut bemühen sich Vertreter von Rathaus und Kirche heute Abend, den Riss, der beim Thema Asyl durch die Stadt geht, zu kitten.
700 Menschen waren zum dritten Bürgerdialog gekommen.
700 Menschen waren zum dritten Bürgerdialog gekommen.

Dresden - Am Donnerstagabend trafen sich rund 700 Bürgerinnen und Bürger in der Dresdner Kreuzkirche zum dritten Bürgerdialog.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von Frank Richter von der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, der mit seinen Worten an die Friedlichkeit der Versammlungsteilnehmer appellierte.

Anschließend sprach unter anderen der Dresdner Polizeipräsident Dieter Kroll, der in einer emotioalen Rede klarmachte, dass die Polizei an die Belastungsgrenze stößt und er sich nicht sicher ist, wie lange die Sicherheit in der Stadt noch aufrechtzuerhalten sei.

Auch Oberbürgermeister Dirk Hilbert war anwesend und kam mit den Menschen ins Gespräch.

Unschöne Szenen gab es, als ein seit Jahren in Dresden lebener Mosambiquaner in der Kirche von einigen hämisch ausgelacht wurde, als er von den Ängsten "fremd aussehender" Bürger in der Stadt sprach.

Der Bürgerdialog wird in den kommenden Wochen fortgesetzt, bis dahin sind alle Texte, Fragen und Antworten künftig auf der Rathaus-Website einzusehen.

Hier könnt Ihr noch einmal die Fakten vom dritten Bürgerdialog nachlesen.

UPDATE, 20:25 Uhr: Traurig und peinlich! Ein seit Jahrzehnten in Dresden lebender Mosambiquaner, der von Ängsten "fremd" aussehender Bürger in der Stadt berichtet, wird ausgelacht.

UPDATE, 20:05 Uhr: Lockere Unterbrechung beim Bürgerdialog: Während der sogenannten Murmelphase können die Dresdner miteinander ins Gespräch kommen. Sanfte Orgelmusik beendet den Teil. Hier im Bild OB Dirk Hilbert bei der Diskussion mit einer Bürgerin.

UPDATE, 20 Uhr: Polizeipräsident Kroll zu PEGIDA: "Ist Pegida ein polizeiliches Problem? Ich sage nein. Aber es kostet uns jede Menge Kraft." Seit Beginn der montäglichen Demos am 20. Oktober bis heute seien 28.758 Beamte zur Absicherung eingesetzt worden. "Die stehen für andere Aufgaben nicht zur Verfügung", so Kroll.

Abschließend sagt er: "Noch haben wir die Lage im Griff. Aber spürbar ist jeden Tag, und das macht schlaflose Nächte, ein Leidensdruck in der Gesellschaft. Ich meine Ihr Sicherheitsempfinden. Ich meine unsere Bemühungen, Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Aber wir stoßen spürbar an unsere Grenzen."

UPDATE, 19:55 Uhr: Zur Situation in Dresden sagte Kroll direkt: "Ja, wir haben die Lage noch im Griff." Allerdings falle es der Dresdner Polizei immer schwerer, ihrer Aufgabe nachzukommen! Schuld seien die Herausforderungen durch den Internationalen Terror. Auch die Flüchtlingskrise sei in Teilen ein Sicherheitsproblem. "Ich rede von Straftaten durch, aber auch an Flüchtlingen." Aber auch durch Extremisten im eigenen Land. "Denn der Rechtsextremismus in Sachsen hat blank gezogen." Sehr wohl gebe es auch Linksextremismus, so der Polizeipräsident.

UPDATE, 19:44 Uhr: Polizeipräsident Dieter Kroll hält, zum Teil sehr bewegt, seine Rede. Zunächst zeigt er sich schwer enttäuscht von der sächsischen Landesregierung: "Ich bin seit 44 Jahren und acht Monaten im Polizeidienst. Das heißt, ich habe schon ein bisschen was erlebt. Dass ich das erleben musste, was ich heute erleben durfte, habe ich mir auch nicht erträumt: "Dass sich der Stellvertretende Ministerpräsident des Freistaates Sachsen von der Polizei verabschiedet." Er bezog sich damit auf Äußerungen von Vize-MP Martin Dulig. Dieser hatte eine zumindest gelegentliche Nähe der Polizei zu Pegida vermutet.

UPDATE, 19:20 Uhr: Moderator Frank Richter (55) mahnt in seiner Begrüßung: "Diese Kirche hat einen Ruf, folglich hat sie auch einen Ruf zu verlieren.", "In dieser Kirche hat man Revolution gemacht und Meinungsfreiheit erprobt. An dieser Meinungsfreiheit wollen wir festhalten. Aber Meinungsfreiheit ist nicht Beleidigungsfreiheit. 1989 ist es uns gelungen, den Andersdenkenden auszuhalten. Daran wollen wir festhalten."

UPDATE, 19:11 Uhr: Rund 700 Gäste haben sich zur Bürgerversammlung in der Kreuzkirche eingefunden. Ex-PEGIDA-Mitgbegründer René Jahn und Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert sind dabei.

Donnerstagabend findet erneut ein Bürgerdialog zum Thema Asyl in der Kreuzkriche statt.
Donnerstagabend findet erneut ein Bürgerdialog zum Thema Asyl in der Kreuzkriche statt.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Runde drei beim großen Bürgerdialog in der Kreuzkirche am Donnerstagabend. Erneut bemühen sich Vertreter von Rathaus und Kirche Donnerstagabend, den Riss, der beim Thema Asyl durch die Stadt geht, zu kitten.

Moderiert wird der Abend erneut vom Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, Frank Richter (55). Der frühere katholische Priester hatte im Herbst 1989 mit anderen maßgeblich zum friedlichen Ausgang der gleichnamigen Revolution beigetragen. Stichwort "Gruppe der 20".

Das Gotteshaus diente damals als eine der wenigen Einrichtungen, in denen Bürger öffentlich und objektiv über die Umwälzungen informiert wurden. An diesen (vereinenden) Geist will die Bürgerversammlung heute erneut andocken.

Gäste sind unter anderen Oberbürgermeister Dirk Hilbert (44, FDP) und der scheidende Polizeipräsident der Stadt, Dieter Kroll (61). Kroll gibt sein Amt Ende März altersbedingt auf.

Die Veranstaltung gibt es seit Mitte Dezember.

Foto: Thomas Türpe, Holm Helis

Frau stürzt Böschung hinab und bleibt mit Kopf in Felsspalte stecken

Neu

Männer schneiden Schlange auf und finden ihren vermissten Freund darin

Neu

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.131
Anzeige

"Fußballgott!": Fans bereiten Schweini heldenhaften Empfang in Chicago

Neu

Flugzeug kommt von Landebahn ab und geht in Flammen auf

2.327

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

15.298
Anzeige

Innenminister Jäger als Zeuge geladen: Was sagt er über Anis Amri?

238

Muslime protestieren gegen schwulen Kita-Erzieher

8.392

Rentner rammt Laterne - die kracht direkt auf Kinderwagen

5.166

Familienfehde eskaliert: Messerstecherei in Herford

12.804
Update

So fies wird GZSZ-"Jule" im Netz gemobbt

11.362

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

10.999
Anzeige

Sie wollte nur ein Selfie machen: 14-Jährige von Baumstamm begraben - tot!

5.950

So spektakulär lief der 100-Kilo-Münzraub wirklich ab

6.571

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.944
Anzeige

Lebensgefahr! Aldi Nord ruft diese Puppen zurück

6.395

Ehefrau am Flughafen vergessen! Rentner wird erst in Spanien stutzig

6.913

Echte Helden! Halbmarathon-Läufer helfen kollabierender Frau ins Ziel

1.604

Unister-Betrug: Fast 4 Jahre Knast für "rechte Hand" des Mafia-Phantoms

1.767

Panik! Macht Vanessa Mai sich damit den "Let's Dance"-Sieg kaputt?

5.673

Verschwendung von 400 Millionen Euro bei Deutschkursen

3.132

Unbekannte teeren und federn Radarfalle

6.114

17-Jährige stirbt nach Crash: Eltern sollen kaputte Leitplanke zahlen

7.746

Conchita Wurst muss doch nicht sterben

7.094

Wieder Ärger mit der Polizei! Rauschgift-Razzia bei Ex-Bayern-Star

3.612

In diesem Land gilt ab jetzt Burka-Verbot

6.451

Mutter gesteht Missbrauch des eigenen Sohnes

8.233

Eingeklemmt! Mann stirbt in Altkleidercontainer

4.091

Fataler Streich? Frau hebt Basketball auf, dann explodiert er

2.390

Fahrer rutscht von der Bremse: Auto rollt in Fluss

2.793

Dem Pilot wurde schwindelig, da half die Stewardess bei der Landung

5.467

Zschäpe-Pflichtverteidiger haben Entlassung beantragt

3.614

"Geile Kulisse"! So lief das Comeback von Marc Wachs bei Dynamo

3.857

Lorena lebt! Hacker erklären Marc Terenzis Ex für tot

4.233

Guckt Euch diese Horror-Hufe an! Tierschützer retten völlig verwahrlostes Pony

8.285

Alena Gerber zeigt uns ihr kleines Schwangerschafts-Bäuchlein

2.553

Amateurverein verliert zwei Spieler in 24 Stunden durch Herzattacken

5.499

Auto von Politikprofessor Patzelt abgefackelt

10.718

Günther Jauch verrät Kandidatin die Antwort

7.717

Verletzte am Skilift: Zwei Personen stürzen ab und lösen Kettenreaktion aus

5.245

Jetzt suchen Taucher nach dem vermissten Philipp (17) im Pieschener Hafenbecken

11.388

Schauspielerin Christine Kaufmann ist tot

10.036

Account gehackt oder schlimme News? Terenzis Ex-Freundin soll sich umgebracht haben

20.210
Update

Passant entdeckt lebendig begrabenes Baby und rettet es

8.951

Ist diese junge Frau bald besser als Helene Fischer?

5.294

Panne bei "Hart aber fair": Ingo Zamperoni live beim Telefonieren erwischt

2.837

Trotz Warnsignalen: Mutter läuft mit zwei Kindern vor Rangierlok

6.722

Einbrecher bleibt auf Flucht kopfüber am Zaun hängen

4.562

Kein Scherz! Diese Beauty-Gurus tragen ihr Make-up mit einem gekochten Ei auf

1.139

Auf diesen Smartphones funktioniert der Facebook-Messenger bald nicht mehr

10.010

Berliner Kunstraub! Wo ist die 100 Kilo schwere Goldmünze?

1.853

Vierjährige verliert ihre Mutter auf der Flucht und schließt sie hier wieder in die Arme

3.052

Vater und Sohn (6) sterben bei Flugzeugabsturz

3.906

25.000 Menschen auf der Flucht: Wirbelsturm Debbie fegt über Australien

1.004

Spurlos verschwunden! Polizei sucht vermissten 17-Jährigen in Elbe

12.559