Mann versteckt Drogen in Überraschungsei

Neu

Männer gehen in Ausländerbehörde mit Pfefferspray aufeinander los

Neu

"Lass das Denken sein!" Carolin Kebekus schießt gegen Bibi

Neu

Rückkehr bei GZSZ? Ayla und David angeblich vor Comeback!

Neu
14.893

So lief der dritte Bürgerdialog in Dresden

Dresden - Runde drei beim großen Bürgerdialog in der Kreuzkirche. Erneut bemühen sich Vertreter von Rathaus und Kirche heute Abend, den Riss, der beim Thema Asyl durch die Stadt geht, zu kitten.
700 Menschen waren zum dritten Bürgerdialog gekommen.
700 Menschen waren zum dritten Bürgerdialog gekommen.

Dresden - Am Donnerstagabend trafen sich rund 700 Bürgerinnen und Bürger in der Dresdner Kreuzkirche zum dritten Bürgerdialog.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von Frank Richter von der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, der mit seinen Worten an die Friedlichkeit der Versammlungsteilnehmer appellierte.

Anschließend sprach unter anderen der Dresdner Polizeipräsident Dieter Kroll, der in einer emotioalen Rede klarmachte, dass die Polizei an die Belastungsgrenze stößt und er sich nicht sicher ist, wie lange die Sicherheit in der Stadt noch aufrechtzuerhalten sei.

Auch Oberbürgermeister Dirk Hilbert war anwesend und kam mit den Menschen ins Gespräch.

Unschöne Szenen gab es, als ein seit Jahren in Dresden lebener Mosambiquaner in der Kirche von einigen hämisch ausgelacht wurde, als er von den Ängsten "fremd aussehender" Bürger in der Stadt sprach.

Der Bürgerdialog wird in den kommenden Wochen fortgesetzt, bis dahin sind alle Texte, Fragen und Antworten künftig auf der Rathaus-Website einzusehen.

Hier könnt Ihr noch einmal die Fakten vom dritten Bürgerdialog nachlesen.

UPDATE, 20:25 Uhr: Traurig und peinlich! Ein seit Jahrzehnten in Dresden lebender Mosambiquaner, der von Ängsten "fremd" aussehender Bürger in der Stadt berichtet, wird ausgelacht.

UPDATE, 20:05 Uhr: Lockere Unterbrechung beim Bürgerdialog: Während der sogenannten Murmelphase können die Dresdner miteinander ins Gespräch kommen. Sanfte Orgelmusik beendet den Teil. Hier im Bild OB Dirk Hilbert bei der Diskussion mit einer Bürgerin.

UPDATE, 20 Uhr: Polizeipräsident Kroll zu PEGIDA: "Ist Pegida ein polizeiliches Problem? Ich sage nein. Aber es kostet uns jede Menge Kraft." Seit Beginn der montäglichen Demos am 20. Oktober bis heute seien 28.758 Beamte zur Absicherung eingesetzt worden. "Die stehen für andere Aufgaben nicht zur Verfügung", so Kroll.

Abschließend sagt er: "Noch haben wir die Lage im Griff. Aber spürbar ist jeden Tag, und das macht schlaflose Nächte, ein Leidensdruck in der Gesellschaft. Ich meine Ihr Sicherheitsempfinden. Ich meine unsere Bemühungen, Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Aber wir stoßen spürbar an unsere Grenzen."

UPDATE, 19:55 Uhr: Zur Situation in Dresden sagte Kroll direkt: "Ja, wir haben die Lage noch im Griff." Allerdings falle es der Dresdner Polizei immer schwerer, ihrer Aufgabe nachzukommen! Schuld seien die Herausforderungen durch den Internationalen Terror. Auch die Flüchtlingskrise sei in Teilen ein Sicherheitsproblem. "Ich rede von Straftaten durch, aber auch an Flüchtlingen." Aber auch durch Extremisten im eigenen Land. "Denn der Rechtsextremismus in Sachsen hat blank gezogen." Sehr wohl gebe es auch Linksextremismus, so der Polizeipräsident.

UPDATE, 19:44 Uhr: Polizeipräsident Dieter Kroll hält, zum Teil sehr bewegt, seine Rede. Zunächst zeigt er sich schwer enttäuscht von der sächsischen Landesregierung: "Ich bin seit 44 Jahren und acht Monaten im Polizeidienst. Das heißt, ich habe schon ein bisschen was erlebt. Dass ich das erleben musste, was ich heute erleben durfte, habe ich mir auch nicht erträumt: "Dass sich der Stellvertretende Ministerpräsident des Freistaates Sachsen von der Polizei verabschiedet." Er bezog sich damit auf Äußerungen von Vize-MP Martin Dulig. Dieser hatte eine zumindest gelegentliche Nähe der Polizei zu Pegida vermutet.

UPDATE, 19:20 Uhr: Moderator Frank Richter (55) mahnt in seiner Begrüßung: "Diese Kirche hat einen Ruf, folglich hat sie auch einen Ruf zu verlieren.", "In dieser Kirche hat man Revolution gemacht und Meinungsfreiheit erprobt. An dieser Meinungsfreiheit wollen wir festhalten. Aber Meinungsfreiheit ist nicht Beleidigungsfreiheit. 1989 ist es uns gelungen, den Andersdenkenden auszuhalten. Daran wollen wir festhalten."

UPDATE, 19:11 Uhr: Rund 700 Gäste haben sich zur Bürgerversammlung in der Kreuzkirche eingefunden. Ex-PEGIDA-Mitgbegründer René Jahn und Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert sind dabei.

Donnerstagabend findet erneut ein Bürgerdialog zum Thema Asyl in der Kreuzkriche statt.
Donnerstagabend findet erneut ein Bürgerdialog zum Thema Asyl in der Kreuzkriche statt.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Runde drei beim großen Bürgerdialog in der Kreuzkirche am Donnerstagabend. Erneut bemühen sich Vertreter von Rathaus und Kirche Donnerstagabend, den Riss, der beim Thema Asyl durch die Stadt geht, zu kitten.

Moderiert wird der Abend erneut vom Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, Frank Richter (55). Der frühere katholische Priester hatte im Herbst 1989 mit anderen maßgeblich zum friedlichen Ausgang der gleichnamigen Revolution beigetragen. Stichwort "Gruppe der 20".

Das Gotteshaus diente damals als eine der wenigen Einrichtungen, in denen Bürger öffentlich und objektiv über die Umwälzungen informiert wurden. An diesen (vereinenden) Geist will die Bürgerversammlung heute erneut andocken.

Gäste sind unter anderen Oberbürgermeister Dirk Hilbert (44, FDP) und der scheidende Polizeipräsident der Stadt, Dieter Kroll (61). Kroll gibt sein Amt Ende März altersbedingt auf.

Die Veranstaltung gibt es seit Mitte Dezember.

Foto: Thomas Türpe, Holm Helis

Dieser Trinkwettbewerb aus Russland ist absolut lebensgefährlich

Neu

Berliner beleidigt sächsische Bauarbeiter und Dynamo Dresden

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.848
Anzeige

Jugendlicher erstach 18-Jährigen für 35 Gramm Marihuana

Neu

340 Fälle: Mann bestellte Sexverbrechen im Internet

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.568
Anzeige

Nach Tod der Tochter: Hollywood-Regisseur macht eine Pause

Neu

Neue Protest-Welle soll Friedel54 doch noch retten

Neu

Ein Toter! Reisebus und Pkw krachen zusammen

3.200

Darum versinkt dieser Flughafen komplett in PET-Flaschen

1.509

Lehrerin schickt acht Schülern Nacktfotos, mit drei davon hat sie Sex

2.203

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

5.921
Anzeige

Sie war erst sieben! Mann tötet Tochter seiner Freundin

3.073

Zehn Menschen getötet! Pflegehilfe vergiftet Senioren im Altersheim

1.240

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

27.245
Anzeige

Sprint-Superstar Usain Bolt ätzt gegen Berliner Olympiastadion

1.058

Brandstiftung!? Rätsel um Wohnungsbrand in Wedding

76

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.203
Anzeige

Schwarz-Gelbe Mehrheit! Umfrage lehrt die SPD das Fürchten

1.221

Suff-Eltern überlassen Baby sich selbst und gehen dann randalieren

4.071

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.058
Anzeige

Dieser Schüler lässt Beauty-Queens vor Neid erblassen

1.649

Sechs Bier in sechs Sekunden! Wacken bekommt eine Bier-Pipeline

2.092

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

23.715
Anzeige

Nach Müller, auch Woidke: Flughafen Tegel wird geschlossen!

122

Kommissare im Bordell? So wird der neue Weimar-Tatort

527

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.619
Anzeige

Hilflosigkeit ausgenutzt: Mann überfällt blinde Frau

978

Ist Gregor Gysi wirklich der wichtigste Politiker im Osten?

672

Brand bei der Feuerwehr! Kameraden müssen eigene Wache löschen

1.810

Schock in London: James Bond ist tot!

6.409

Rapper disst YouTuberin: "Katja Krasavice gef**** und es war schlecht!"

6.069

Mit Schröders Idee wäre Merkel längst keine Kanzlerin mehr

2.618

Wow! Emily Ratajkowski zeigt uns ihre heiße Mama

1.446

Razzia bei Daimler! Ermittler durchsuchen Standorte wegen Abgasaffäre

706

Schock! Arbeiter finden menschliche Überreste auf Baustelle

5.536

Schüsse auf Café in Wedding: Polizei nimmt weitere Personen fest

377

In diesem Post lässt die Polizei Chemnitz ihre ganze Wut raus

29.690

Verhütung mit Mango und Löwenzahn? Forscher machen Sensationsentdeckung

4.404

Darum entwickelte diese Schauspielerin eine Allergie auf ihre Umwelt

2.025

Polizei nimmt 23-Jährigen nach Terror-Anschlag in Manchester fest

3.623
Update

Steineschmeißer demolieren Autos vor AfD-Büro in Potsdam

435

Nach 15 Jahren: Mark Zuckerberg holt endlich seinen Uni-Abschluss ab

964

Attacke beim Fußballtraining: 31-Jährige geht auf Mutter und Kind los

3.041

Trotz Impfung! Junge Frau stirbt an Masern

3.353

"Pitch Perfect"-Schauspielerin Rebel Wilson verklagt deutschen Verlag

1.926

Hells Angels jagen Entführer von Chihuahua Cookie

4.173

Welche Auswirkungen hat der Anschlag in Manchester für den Kirchentag in Berlin?

236

In Thüringen kann man jetzt in 500 Metern Höhe über einen gläsernen Steg laufen

2.172

Hier zeigt ein BVB-Fan Uli Hoeneß den Stinkefinger

6.216

Dieser Heiratsantrag hätte tödlich enden können!

2.894

Falsche Zeit an der Tafel: Diesen Schülern droht der Supergau

755

Kurz vor dem GNTM-Finale: Heidi Klum im Krankenhaus!

6.079

Engelke gewinnt bei Jauch halbe Million Euro und scheitert nur an dieser Frage

7.807

Sechs Todesfälle nach Spaziergang: Giftköder-Alarm in Berlin!

610