Heiße Pool-Show! Wie Giulia Siegel die anderen Bewohner zum kochen bringt

Top

Gefährliche Aktion: Pärchen knutscht bei Tempo 139 auf Autobahn

Top

Wie süß! Dieses "Verbotene Liebe"-Paar bekommt jetzt ein Baby

Neu

Ist blass das neue Braun? Schön wär's, warnen Hautärzte

Neu
14.922

So lief der dritte Bürgerdialog in Dresden

Dresden - Runde drei beim großen Bürgerdialog in der Kreuzkirche. Erneut bemühen sich Vertreter von Rathaus und Kirche heute Abend, den Riss, der beim Thema Asyl durch die Stadt geht, zu kitten.
700 Menschen waren zum dritten Bürgerdialog gekommen.
700 Menschen waren zum dritten Bürgerdialog gekommen.

Dresden - Am Donnerstagabend trafen sich rund 700 Bürgerinnen und Bürger in der Dresdner Kreuzkirche zum dritten Bürgerdialog.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von Frank Richter von der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, der mit seinen Worten an die Friedlichkeit der Versammlungsteilnehmer appellierte.

Anschließend sprach unter anderen der Dresdner Polizeipräsident Dieter Kroll, der in einer emotioalen Rede klarmachte, dass die Polizei an die Belastungsgrenze stößt und er sich nicht sicher ist, wie lange die Sicherheit in der Stadt noch aufrechtzuerhalten sei.

Auch Oberbürgermeister Dirk Hilbert war anwesend und kam mit den Menschen ins Gespräch.

Unschöne Szenen gab es, als ein seit Jahren in Dresden lebener Mosambiquaner in der Kirche von einigen hämisch ausgelacht wurde, als er von den Ängsten "fremd aussehender" Bürger in der Stadt sprach.

Der Bürgerdialog wird in den kommenden Wochen fortgesetzt, bis dahin sind alle Texte, Fragen und Antworten künftig auf der Rathaus-Website einzusehen.

Hier könnt Ihr noch einmal die Fakten vom dritten Bürgerdialog nachlesen.

UPDATE, 20:25 Uhr: Traurig und peinlich! Ein seit Jahrzehnten in Dresden lebender Mosambiquaner, der von Ängsten "fremd" aussehender Bürger in der Stadt berichtet, wird ausgelacht.

UPDATE, 20:05 Uhr: Lockere Unterbrechung beim Bürgerdialog: Während der sogenannten Murmelphase können die Dresdner miteinander ins Gespräch kommen. Sanfte Orgelmusik beendet den Teil. Hier im Bild OB Dirk Hilbert bei der Diskussion mit einer Bürgerin.

UPDATE, 20 Uhr: Polizeipräsident Kroll zu PEGIDA: "Ist Pegida ein polizeiliches Problem? Ich sage nein. Aber es kostet uns jede Menge Kraft." Seit Beginn der montäglichen Demos am 20. Oktober bis heute seien 28.758 Beamte zur Absicherung eingesetzt worden. "Die stehen für andere Aufgaben nicht zur Verfügung", so Kroll.

Abschließend sagt er: "Noch haben wir die Lage im Griff. Aber spürbar ist jeden Tag, und das macht schlaflose Nächte, ein Leidensdruck in der Gesellschaft. Ich meine Ihr Sicherheitsempfinden. Ich meine unsere Bemühungen, Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Aber wir stoßen spürbar an unsere Grenzen."

UPDATE, 19:55 Uhr: Zur Situation in Dresden sagte Kroll direkt: "Ja, wir haben die Lage noch im Griff." Allerdings falle es der Dresdner Polizei immer schwerer, ihrer Aufgabe nachzukommen! Schuld seien die Herausforderungen durch den Internationalen Terror. Auch die Flüchtlingskrise sei in Teilen ein Sicherheitsproblem. "Ich rede von Straftaten durch, aber auch an Flüchtlingen." Aber auch durch Extremisten im eigenen Land. "Denn der Rechtsextremismus in Sachsen hat blank gezogen." Sehr wohl gebe es auch Linksextremismus, so der Polizeipräsident.

UPDATE, 19:44 Uhr: Polizeipräsident Dieter Kroll hält, zum Teil sehr bewegt, seine Rede. Zunächst zeigt er sich schwer enttäuscht von der sächsischen Landesregierung: "Ich bin seit 44 Jahren und acht Monaten im Polizeidienst. Das heißt, ich habe schon ein bisschen was erlebt. Dass ich das erleben musste, was ich heute erleben durfte, habe ich mir auch nicht erträumt: "Dass sich der Stellvertretende Ministerpräsident des Freistaates Sachsen von der Polizei verabschiedet." Er bezog sich damit auf Äußerungen von Vize-MP Martin Dulig. Dieser hatte eine zumindest gelegentliche Nähe der Polizei zu Pegida vermutet.

UPDATE, 19:20 Uhr: Moderator Frank Richter (55) mahnt in seiner Begrüßung: "Diese Kirche hat einen Ruf, folglich hat sie auch einen Ruf zu verlieren.", "In dieser Kirche hat man Revolution gemacht und Meinungsfreiheit erprobt. An dieser Meinungsfreiheit wollen wir festhalten. Aber Meinungsfreiheit ist nicht Beleidigungsfreiheit. 1989 ist es uns gelungen, den Andersdenkenden auszuhalten. Daran wollen wir festhalten."

UPDATE, 19:11 Uhr: Rund 700 Gäste haben sich zur Bürgerversammlung in der Kreuzkirche eingefunden. Ex-PEGIDA-Mitgbegründer René Jahn und Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert sind dabei.

Donnerstagabend findet erneut ein Bürgerdialog zum Thema Asyl in der Kreuzkriche statt.
Donnerstagabend findet erneut ein Bürgerdialog zum Thema Asyl in der Kreuzkriche statt.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Runde drei beim großen Bürgerdialog in der Kreuzkirche am Donnerstagabend. Erneut bemühen sich Vertreter von Rathaus und Kirche Donnerstagabend, den Riss, der beim Thema Asyl durch die Stadt geht, zu kitten.

Moderiert wird der Abend erneut vom Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, Frank Richter (55). Der frühere katholische Priester hatte im Herbst 1989 mit anderen maßgeblich zum friedlichen Ausgang der gleichnamigen Revolution beigetragen. Stichwort "Gruppe der 20".

Das Gotteshaus diente damals als eine der wenigen Einrichtungen, in denen Bürger öffentlich und objektiv über die Umwälzungen informiert wurden. An diesen (vereinenden) Geist will die Bürgerversammlung heute erneut andocken.

Gäste sind unter anderen Oberbürgermeister Dirk Hilbert (44, FDP) und der scheidende Polizeipräsident der Stadt, Dieter Kroll (61). Kroll gibt sein Amt Ende März altersbedingt auf.

Die Veranstaltung gibt es seit Mitte Dezember.

Foto: Thomas Türpe, Holm Helis

Schiff mit 70 Menschen geht unter: 38 Personen noch immer vermisst!

Neu

Lehrerin hat Sex mit mehreren Schülern: Jetzt droht auch ihrem Mann Gefängnis

Neu

Hier entsteht die längste Dachterrasse der Welt: Mitten in Berlin!

Neu

Mann verklagt Frau, weil sie ihm falsche Hoffnungen machte

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

48.985
Anzeige

Wie von Mutter Natur gemacht: Diese neue Färbetechnik macht Haare sooo schön

Neu

Feuerwehrmänner retten Schweine aus brennender Scheune: So bedankt sich der Bauer

Neu

Bis zu 60% Rabatt auf trendigen Schmuck!

4.588
Anzeige

Trotz Dieselgipfel und fixer Updates: In Berlin stinkt die Luft

Neu

Was wird jetzt aus dem insolventen Air-Berlin?

Neu
Update

Giftschlangen-Alarm: Weltweiter Engpass bei Gegengift

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

54.262
Anzeige

Kurz nach diesem Foto war die junge Frau tot. Aber nicht durch einen Sturz

3.128

Sie bekommt keinen Orgasmus? Daran kann es liegen!

1.334

Wachstum hält an: So viele Menschen leben mittlerweile in Berlin

58

Nach Entführung in Berlin: Tschechien liefert mutmaßlichen Mittäter aus

663

Tödliches Risiko! Forscher warnen: Einsamkeit schlimmer als Fettleibigkeit

667

Riesiger Hai am Strand gesichtet, dann taucht plötzlich eine Blutlache auf

4.107

Mariah Carey zieht blank und kassiert einen Shitstorm

1.870

"Der versagende Bürgermeister": CDU und FDP läuten zur Schlammschlacht

134

Mysteriös: Zwei tote Jugendliche in Wohnung gefunden

6.665
Update

Fahrer kann seinen Fuß nicht bewegen und knallt in zwei Autos

249

Rüstiger 69-Jähriger schlägt drei Casino-Räuber mit Keule in die Flucht

133

Aufschlag an Krücken! Hier wird Boris zum neuen Tennis-Chef gemacht

817

Eifersucht! Mann sticht drei Arbeitskollegen zu Tode

5.872

Zukunft von Linkin Park? Band kündigt spezielles Event an und äußert sich

1.333

Darum wurden bei Facebook zehntausende Accounts gelöscht

3.445

12-jährige bringt heimlich Kind zur Welt und lässt es unter einer Brücke zurück

6.768

Zeugen gesucht! Mann starrt 19-Jährige im Zug an und onaniert

6.241

Wieder schweres Busunglück! 50 Verletzte, darunter sechs schwer

6.453
Update

Wegen Kopftuch-Verbot: Gericht entzieht Richter seinen Fall

2.357

Von wegen gesund: Zuviel Vitamin B steigert das Krebsrisiko!

1.539

Auf Taten sollen Worte folgen: Linke Gewalt eindämmen dank Dialog?

137

Ekel-Pöbler bespuckt Polizisten und stoppt Züge am Hauptbahnhof

2.519

Falsche Ferienwohnung gebucht? Deutscher in Türkei eingesperrt

5.825

Krebskranke Frau verliert Koffer am Flughafen, doch die Airline lässt sie nicht im Stich

1.680

Video: Grusel-Wesen mit menschlichem Gesicht schockt Millionen von Menschen

7.095

Hermes-Kunde hat Schnauze voll und schreibt Wut-Brief an Paket-Boten

17.745

Video-Hit: 14-jähriger tanzt Macarena, dann passiert das...

3.881

Im Graben gelandet: Sperrung nach Lkw-Unfall auf A9

2.863

Steht der Abstieg von RB Leipzig schon fest?

14.362

Nach fiesem Sex-Witz: Ex-Spice Girl Mel B rastet in Live-Sendung aus und geht

4.469

Panik! Familienvater findet hier eine Giftschlange, aber wo?

4.742

Weil Autofahrer sich nicht benehmen können, wird ganze Brücke gesperrt

4.015

Skandal! 4-Jährige in Kita mit Panzertape an den Stuhl gefesselt

6.703

Harte Worte: Kanzler-Kandidat Martin Schulz geht Trump an

1.046

Merkel plaudert Privates aus: Das ist ihre größte Schwäche

4.284

Video aufgetaucht: Vermummte blockieren U-Bahn und besprühen kompletten Wagen

6.347

Krankenhaus-Pfusch? Baby stirbt einen Tag nach Entlassung

11.082

Schock in der Basketball-Bundesliga! Tumor bei MBC-Star Kerusch entdeckt

674

Letzte Rosinenbomber der Welt im Dschungel aufgespürt

3.543

Rockstar mit junger Freundin bei Sex auf Flugzeugklo erwischt

6.385

Weil Mann Wasserstoffperoxid tankte: Ganzes Wohnviertel evakuiert

3.264

Zug rammt Lastwagen und entgleist: Mehr als 40 Verletzte

5.670

Mit diesem Foto schockt Verona Pooth ihre Fans

7.700