Laut ärztlicher Diagnose: Deshalb stürzte Vanessa Mai auf der Bühne Top "Höchste Stelle vom Reich": Foto zeigt AfD-Mitglieder mit Hitlergruß auf Zugspitze Top Mark Forster über "Sing meinen Song": Darum ist diese Staffel ganz anders! Top "Ich hatte monatelang Schmerzen!" Avicii hautnah wie nie Top
14.955

So lief der dritte Bürgerdialog in Dresden

Dresden - Runde drei beim großen Bürgerdialog in der Kreuzkirche. Erneut bemühen sich Vertreter von Rathaus und Kirche heute Abend, den Riss, der beim Thema Asyl durch die Stadt geht, zu kitten.
700 Menschen waren zum dritten Bürgerdialog gekommen.
700 Menschen waren zum dritten Bürgerdialog gekommen.

Dresden - Am Donnerstagabend trafen sich rund 700 Bürgerinnen und Bürger in der Dresdner Kreuzkirche zum dritten Bürgerdialog.

Eröffnet wurde die Veranstaltung von Frank Richter von der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, der mit seinen Worten an die Friedlichkeit der Versammlungsteilnehmer appellierte.

Anschließend sprach unter anderen der Dresdner Polizeipräsident Dieter Kroll, der in einer emotioalen Rede klarmachte, dass die Polizei an die Belastungsgrenze stößt und er sich nicht sicher ist, wie lange die Sicherheit in der Stadt noch aufrechtzuerhalten sei.

Auch Oberbürgermeister Dirk Hilbert war anwesend und kam mit den Menschen ins Gespräch.

Unschöne Szenen gab es, als ein seit Jahren in Dresden lebener Mosambiquaner in der Kirche von einigen hämisch ausgelacht wurde, als er von den Ängsten "fremd aussehender" Bürger in der Stadt sprach.

Der Bürgerdialog wird in den kommenden Wochen fortgesetzt, bis dahin sind alle Texte, Fragen und Antworten künftig auf der Rathaus-Website einzusehen.

Hier könnt Ihr noch einmal die Fakten vom dritten Bürgerdialog nachlesen.

UPDATE, 20:25 Uhr: Traurig und peinlich! Ein seit Jahrzehnten in Dresden lebender Mosambiquaner, der von Ängsten "fremd" aussehender Bürger in der Stadt berichtet, wird ausgelacht.

UPDATE, 20:05 Uhr: Lockere Unterbrechung beim Bürgerdialog: Während der sogenannten Murmelphase können die Dresdner miteinander ins Gespräch kommen. Sanfte Orgelmusik beendet den Teil. Hier im Bild OB Dirk Hilbert bei der Diskussion mit einer Bürgerin.

UPDATE, 20 Uhr: Polizeipräsident Kroll zu PEGIDA: "Ist Pegida ein polizeiliches Problem? Ich sage nein. Aber es kostet uns jede Menge Kraft." Seit Beginn der montäglichen Demos am 20. Oktober bis heute seien 28.758 Beamte zur Absicherung eingesetzt worden. "Die stehen für andere Aufgaben nicht zur Verfügung", so Kroll.

Abschließend sagt er: "Noch haben wir die Lage im Griff. Aber spürbar ist jeden Tag, und das macht schlaflose Nächte, ein Leidensdruck in der Gesellschaft. Ich meine Ihr Sicherheitsempfinden. Ich meine unsere Bemühungen, Ihre Sicherheit zu gewährleisten. Aber wir stoßen spürbar an unsere Grenzen."

UPDATE, 19:55 Uhr: Zur Situation in Dresden sagte Kroll direkt: "Ja, wir haben die Lage noch im Griff." Allerdings falle es der Dresdner Polizei immer schwerer, ihrer Aufgabe nachzukommen! Schuld seien die Herausforderungen durch den Internationalen Terror. Auch die Flüchtlingskrise sei in Teilen ein Sicherheitsproblem. "Ich rede von Straftaten durch, aber auch an Flüchtlingen." Aber auch durch Extremisten im eigenen Land. "Denn der Rechtsextremismus in Sachsen hat blank gezogen." Sehr wohl gebe es auch Linksextremismus, so der Polizeipräsident.

UPDATE, 19:44 Uhr: Polizeipräsident Dieter Kroll hält, zum Teil sehr bewegt, seine Rede. Zunächst zeigt er sich schwer enttäuscht von der sächsischen Landesregierung: "Ich bin seit 44 Jahren und acht Monaten im Polizeidienst. Das heißt, ich habe schon ein bisschen was erlebt. Dass ich das erleben musste, was ich heute erleben durfte, habe ich mir auch nicht erträumt: "Dass sich der Stellvertretende Ministerpräsident des Freistaates Sachsen von der Polizei verabschiedet." Er bezog sich damit auf Äußerungen von Vize-MP Martin Dulig. Dieser hatte eine zumindest gelegentliche Nähe der Polizei zu Pegida vermutet.

UPDATE, 19:20 Uhr: Moderator Frank Richter (55) mahnt in seiner Begrüßung: "Diese Kirche hat einen Ruf, folglich hat sie auch einen Ruf zu verlieren.", "In dieser Kirche hat man Revolution gemacht und Meinungsfreiheit erprobt. An dieser Meinungsfreiheit wollen wir festhalten. Aber Meinungsfreiheit ist nicht Beleidigungsfreiheit. 1989 ist es uns gelungen, den Andersdenkenden auszuhalten. Daran wollen wir festhalten."

UPDATE, 19:11 Uhr: Rund 700 Gäste haben sich zur Bürgerversammlung in der Kreuzkirche eingefunden. Ex-PEGIDA-Mitgbegründer René Jahn und Dresdens Oberbürgermeister Dirk Hilbert sind dabei.

Donnerstagabend findet erneut ein Bürgerdialog zum Thema Asyl in der Kreuzkriche statt.
Donnerstagabend findet erneut ein Bürgerdialog zum Thema Asyl in der Kreuzkriche statt.

Von Torsten Hilscher

Dresden - Runde drei beim großen Bürgerdialog in der Kreuzkirche am Donnerstagabend. Erneut bemühen sich Vertreter von Rathaus und Kirche Donnerstagabend, den Riss, der beim Thema Asyl durch die Stadt geht, zu kitten.

Moderiert wird der Abend erneut vom Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, Frank Richter (55). Der frühere katholische Priester hatte im Herbst 1989 mit anderen maßgeblich zum friedlichen Ausgang der gleichnamigen Revolution beigetragen. Stichwort "Gruppe der 20".

Das Gotteshaus diente damals als eine der wenigen Einrichtungen, in denen Bürger öffentlich und objektiv über die Umwälzungen informiert wurden. An diesen (vereinenden) Geist will die Bürgerversammlung heute erneut andocken.

Gäste sind unter anderen Oberbürgermeister Dirk Hilbert (44, FDP) und der scheidende Polizeipräsident der Stadt, Dieter Kroll (61). Kroll gibt sein Amt Ende März altersbedingt auf.

Die Veranstaltung gibt es seit Mitte Dezember.

Foto: Thomas Türpe, Holm Helis

Wie im Rausch! Liverpool fegt AS Rom vom Feld 527 Der Titeltraum geht weiter: Eisbären erkämpfen siebtes Finalspiel 51 Klare Kante gegen die AfD! Höcke bei Opel-Demo vertrieben 3.583 Feuer in Dachgeschosswohnung: Eine Frau stirbt 76 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 152.462 Anzeige Flugzeugabsturz mit offenbar einem Toten 653 Erneut Abschiebeflug nach Afghanistan gestartet 1.537
Ehestreit endet Tödlich: 48-Jähriger soll seine Frau umgebracht haben 1.486 Nach Zwegat: Landet Naddel im Irrenhouse? 5.521 Nach Messerangriff auf 23-Jährigen: Polizei stellt zwei Verdächtige 199 Feuer bei der Feuerwehr! 211 FC Liverpool gegen den AS Rom - Das Duell der Underdogs? 467 Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 14.154 Anzeige Mädchen (12) soll auf Friedhof sexuell missbraucht worden sein 3.475 Messer in den Rücken: 34-jährige Frau brutal niedergestochen 3.102 Familiendrama! Mutter (19) tötet sich selbst und ihr Baby 5.694 Mobbing und Morddrohungen an den Schulen: Lehrer mit Gewalt total überfordert 219 Einmal umgeknickt und das war's mit der Modelkarriere! 30.990 Anzeige Ein Toter bei Horror-Unfall auf A8! Mehrere Schwerverletzte 4.007 Optische Täuschung löst Feuerwehreinsatz aus 104 Polizei findet totes Baby, das bei lebendigem Leib begraben wurde! Ihr Verdacht ist schockierend 5.007 Spektakulärer Frontalcrash: Renault auf Leitplanke geschleudert 4.053 "Let's Dance"-Aus! Jimi Blue Ochsenknecht bricht sich Fuß 3.555 "Todeslisten": Anti-Terror-Razzia gegen "Prepper"-Gruppe auch bei AfD-Abgeordnetem 1.706 Schießerei in Köln! Verdacht führt ins Rockermilieu 3.490 Update Sie forderten einen Euro von ihr: Kinder sollen Seniorin Treppe hinuntergestoßen haben 2.624 Brandenburgs Landtag gründet Freundeskreis Israel: Auch AfD dabei 369 Unglaublich, wie viel Geld eine 80-Jährige am Bahnhof liegen ließ! 2.032 Ex-Leibwächter Bin Ladens kann weiterhin nicht abgeschoben werden 1.482 E-Brummis: Auf dieser Autobahn fahren die Lkws bald elektrisch 154 Todesfahrer von Toronto wegen zehnfachen Mordes angeklagt 807 Mann besucht Frühlingsfest, kurz darauf ist er tot 2.709 Umstrittener Schlachthof nach erstem Betriebstag wieder dicht! 1.639 Schlimmer Notruf in Hamburg: "Mehrere Menschen überfahren!" 4.044 So krass ätzt Komiker Jochen Busse über den Ex-Kollegen Rudi Carell 3.394 Auto kracht in Café und verletzt sieben Menschen: War es Absicht? 293 Der Maler Otto Waalkes: Ausstellung im Caricatura-Museum 170 Todesstrafe von Lamia K. im Irak in lebenslange Haft umgewandelt 1.622 Komiker-Legende meckert über mickrige TV-Gagen 1.876 "Nazi Drecksau!" Alice Weidel klagt gegen Facebook 4.952 Liebes-Gerüchte bei DSDS! Jetzt sprechen Ella Endlich und Mousse T. 13.881 Beichte von Ex-BTN-Star: Deswegen litt Anne Wünsche an Depressionen 3.024 Pitbull auf Türke gehetzt: Polizei sucht Zeugen 613 Mutter bekommt kurz vor Geburt ihres Kindes niederschmetternde Diagnose 6.193 Frankfurts Bürgermeister: Auch Frauen sollen Kippa tragen 793 "Sie hat die nötige Durchschlagskraft!" CSU-Politiker Dobrindt lobt neue SPD-Chefin Andrea Nahles 186 Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft die Polizei! 4.117 Podolski lobt Hector für "geile Aktion" 122 19-Jähriger verprügelt Freundin bis zur Bewusstlosigkeit 3.053 Hausaufgaben zu schwer: Junge ruft die Polizei 4.415 Ford prescht mit diesem mächtigen Pickup vor 1.637