Halbe Million Besucher beim Dresdner Stadtfest: So schön war's!

Dresden - Zufriede Gesichter bei den Stadtfest-Machern: Die Organisatoren zogen am Sonntagnachmittag vorläufige Bilanz und freuten sich über zufriedene Händler, tolles Wetter und mehr als eine halbe Million Gäste.

Viele Tausende Stadtfest-Besucher feierten auch auf dem Theaterplatz, hier während eines Auftritts der Sängerin Alexa Feser (39).
Viele Tausende Stadtfest-Besucher feierten auch auf dem Theaterplatz, hier während eines Auftritts der Sängerin Alexa Feser (39).  © Andreas Weihs

"Der Wettergott war uns hold", sagte Klaus-Dieter Lindeck (65). Der Canaletto-Geschäftsführer freute sich über "entspanntes Publikum, relaxte Gäste." Mehr als 500.000 sollen es gewesen sein, wie Schätzungen nach der Auswertung von Videoaufnahmen ergaben, so Stadtfest-Organisator Frank Schröder (49).

"Die DVB stellen für den Abend Busse und Bahnen für rund 60.000 abreisende Besucher bereit."

Die Händler seien "sehr zufrieden" gewesen, so Schröder. Speisen der Food Trucks sollen teils ausverkauft gewesen sein.

Ein Höhepunkt das Riesenrad am Postplatz (55 Meter hoch): "Wir sind sehr, sehr zufrieden mit der Nachfrage", sagte Eigentümer Oscar Bruch (56). Wer noch nicht mitgefahren ist: Es dreht sich noch weiter bis 13. Oktober.

Laut Rettungsdiensten liefen die Einsätze im "normalen Bereich". Traurig nur, dass dreiste Diebe in der Nacht zum Sonnabend 19 der 20 Pfand-Tonnen aufbrachen, darin gespendete Getränkebecher klauten (TAG24 berichtete). Die Polizei konnte einen Tatverdächtigen schnappen.

Rund 40 Straftaten fielen insgesamt an. Meist Drogen-Delikte und Körperverletzungen. Schwerverletzte gab es keine bis zum Abend. Wegen Lärmbeschwerden (Musik bis 2 Uhr nachts) baten die Veranstalter um Verständnis, verwiesen auf Sondergenehmigungen.

Den Abschluss bildete nach dem Philharmonie-Auftritt auf dem Theaterplatz traditionell das Feuerwerk um 22 Uhr am Königsufer.

Ein Höhepunkt das Riesenrad am Postplatz. Es steht noch bis 13. Oktober.
Ein Höhepunkt das Riesenrad am Postplatz. Es steht noch bis 13. Oktober.  © Ove Landgraf
Auf neun Bühnen wie hier am Schlossplatz traten 1000 Künstler auf.
Auf neun Bühnen wie hier am Schlossplatz traten 1000 Künstler auf.  © Ove Landgraf

Titelfoto: Andreas Weihs

Mehr zum Thema Dresden Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0