Nur noch 8 Prozent! AfD rauscht in Umfragen runter

TOP

Sind wir nicht allein? Sieben erdähnliche Planeten entdeckt

NEU

Sollte sie mit dieser fiesen Masche aus ihrem Auto gelockt werden?

NEU

Ist dieser Arzt die letzte Hoffnung für die Tiere im Kriegs-Zoo?

834

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

6.786
Anzeige
5.531

Neues Programm! So sollen junge Flüchtlinge einen Job bekommen

So geht Integration! Das Programm aus Dresden hat Vorbildfunktion für ganz Sachsen...

Von Torsten Hilscher





Sie üben Fleiß und Präzision: Awet Afewerki (M.) und sein Landsmann Esmael 
Mahmud (beide 23). Lehrausbilder Harald Mogel (57) passt auf.
Sie üben Fleiß und Präzision: Awet Afewerki (M.) und sein Landsmann Esmael Mahmud (beide 23). Lehrausbilder Harald Mogel (57) passt auf.

Dresden - So geht Integration: Die Handwerkskammer Dresden (HKW) hat ein zweiteiliges Ausbildungsprogramm für junge Flüchtlinge aufgelegt - mit Vorbildfunktion für ganz Sachsen. Jetzt liegen die ersten Resultate vor.

Sie sind beide 23 Jahre alt, kommen aus Eritrea. Beide haben die Abiturstufe absolviert.

Und beide haben eine Flucht aus einer Diktatur hinter sich: Awet Afewerki und Esmael Mahmud.

Die jungen Männer erleben gerade, warum die duale deutsche Lehrlingsausbildung weltweit als vorbildlich gilt.

Vor allem spüren sie aber, dass man sich um sie kümmert.

Sie sind Teil eines Lehrprogramms, aufgelegt und gefördert von der Agentur für Arbeit, organisiert von der HWK Dresden, die für ganz Ostsachsen zuständig ist.





Andreas Brzezinski (47) von der Handwerkskammer
Andreas Brzezinski (47) von der Handwerkskammer

„Das Programm richtet sich an Asylbewerber zwischen 15 und 25“, sagt Andreas Finke von der Arbeitsagentur.

„Sie haben vorher Integrationskurse und damit Sprachunterricht erhalten. Denn Deutschkenntnis ist das A und O.“

Geklärt sein muss auch der Aufenhaltsstatus. So ausgesiebt erhielten sie zunächst einen sechsmonatigen Grundkurs, quasi „Einführung in die Produktion“: Begleitet von der Akademie des Sächsischen Bäckerhandwerks, der Friseurinnung, dem Baugewerbe, Elektrofachleuten und Gebäudereinigern lernten sie Gewerke kennen, berichtet Andreas Brzezinski (47), HWK-Hauptgeschäftsführer.

Seither schließen sich Praktika und Probearbeit an. Parallel gibt es einmal pro Woche Deutsch und Landeskunde.

24 junge Leute haben das Programm bislang durchlaufen, nur zwei davon gingen - unter anderem wegen Unzuverlässigkeit. Im April und Juli starten neue Klassen. Awet und Esmael wollen dranbleiben. Ziel ist eine Lehre!

Dafür bildet sich Awet gerade in Großenhain rund ums Metall weiter. Esmael setzt aufs Fach Elektrotechnik. Denn beide eint: „Wir würden gern hierbleiben.“

Fotos: Ove Landgraf

So offen geht eine Mutter mit dem Schicksal ihres krebskranken Jungen um

4.229

Für 20 Dollar! Vater riskiert Leben von eigenem Sohn

1.786

Was würdest Du tun, wenn Dein Vater plötzlich ein Pflegefall ist?

9.095
Anzeige

Russischer Freizeitpark plant Nachbau des Reichstages - um ihn zu stürmen

1.360

Zweites Sex-Tape von Kim Kardashian geleaked

4.623

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.148
Anzeige

Wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei: Sarah Joelle ist offiziell vorbestraft

1.663

Hat angeblicher Model-Scout Minderjährige zu Nackt-Posen gezwungen?

1.289

Ermittlungen gegen Bachmann wegen "Mordaufruf"-Kommentaren eingestellt

2.481

Zweijährige vom Traktor des Vaters überrollt

4.750

Wer kennt diese Männer? Polizei fahndet nach Einbrechern

396

Nach zwei Jahren: KZ-Gedenkstätte Dachau bekommt gestohlenes Tor zurück

860

Diese Einhorn-Melodie klingt so cool, wie sie aussieht

1.089

Riesen-Shitstorm: dm bringt eine Tattoo-Creme auf den Markt

10.909

Dieser Stadtrat fordert bezahlte Sex-Pause für Angestellte

3.722

Radlerin wird angebaggert und rächt sich dafür auf ihre Weise

7.532

Auswärtiges Amt sucht neue Mitarbeiter mit GZSZ-Lovestory

3.163

Wegen diesem Tippschein ist ein Mann stocksauer auf Fußball-Star Sané

3.646

Spektakuläre Entdeckung: Was macht diese Würgeschlange im Freien?

3.668

Schwanger! Caroline Beil erwartet mit 50 zweites Kind

5.032

Freiburger Sexualmord: Verdächtiger Hussein K. kein Jugendlicher mehr

3.543

So politisch soll die Leipziger Buchmesse 2017 werden

395

Martin Schulz kommt nach Leipzig, um mit den Sachsen zu sprechen

2.350

Für den WM-Erfolg: China will 50.000 neue Fußballschulen bauen

303

Sozialhilfe-Empfängerin findet 26.000 Euro und gibt sie der Polizei

4.269

Heißes Einzeldate: Hat sich der Bachelor schon entschieden?

3.607

Tschüß, IBAN-Wirrwarr! Sparkasse führt Fotoüberweisung ein

5.882

Facebook fast down! Europaweit massive Störungen

2.675

26-Jährige hat Oralverkehr im Gericht und zeigt es bei Twitter

10.675

Teenager wacht auf dem Weg zu seiner Beerdigung auf

14.537

Tragisches Schicksal: Eltern leben zwei Wochen mit totem Kind zusammen

18.292

Er wollte spenden sammeln: Streamer stirbt bei Videospiel-Marathon

5.780

KFC lässt Frau nicht auf die Toilette, dann pinkelt sie mitten im Restaurant

13.353

Teile des Kopfes fehlen! Trotzdem wird dieses Paar das Baby zur Welt bringen

10.500

Flüchtlingshallen-Großbrand: Hauptbeschuldigter freigelassen

9.712

Sandwich-Einlage! Jetzt gibt es bittere Konsequenzen für Kult-Keeper Shaw

3.655

Nach Höcke-Rede: AfD verliert Großspender und viel Geld

4.656

Tödlicher Glaube: Pastor lässt Kirchengemeinde Rattengift trinken

4.564

Ex-BVB-Spieler Friedrich hat einen neuen, total ungewöhnlichen Job

6.088

Thüringen will weiterhin keine Flüchtlinge nach Afghanistan abschieben

1.078

So tickt die Leipzigerin, die jetzt Deutschlands schönste Frau ist

7.462

Nach Tunnel-Irrfahrt: Die erste Rechnung ist da

5.583