Nach brutalem Angriff auf Jugendliche: Polizei sucht Augenzeugen

Nahe des Hauptbahnhofs kam es zu dem brutalen Übergriff. (Archivbild)
Nahe des Hauptbahnhofs kam es zu dem brutalen Übergriff. (Archivbild)  © Eric Münch

Dresden - Die Polizei sucht nach der Auseinandersetzung am Samstagabend am Hauptbahnhof nach Zeugen!

Eine Gruppe, bestehend aus sechs Jugendlichen zwischen 14 bis 17 Jahren, wurde im Bereich der Haltestelle Hauptbahnhof Nord von einer etwa 15 Mann großen Gruppe angegriffen, geschlagen und getreten (TAG24 berichtete). Dabei erlitt ein 17-Jähriger heftige Schnittverletzungen.

Die Jugendlichen beschreiben die Angreifer als südländisch/nordafrikanisch/arabisch. Außerdem soll die Gruppe etwa 12 bis 16 Jahre alt gewesen sein und deutsch gesprochen haben. Bekleidet waren sie größtenteils mit Trainingsanzügen, Jogginghosen und Basecaps.

Jetzt sucht die Polizei nach Augenzeugen. Denn laut den Jugendlichen sollen etwa 30 Personen die Auseinandersetzung beobachtet haben. Hinweise an die Polizeidirektion Dresden unter 0351 483 22 33.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0