Notarzteinsatz! Zugstrecke zwischen Pirna und Dresden Hauptbahnhof gesperrt

Dresden - Achtung, Zugreisende! Derzeit ist der Streckenabschnitt zwischen Dresden Hauptbahnhof und Pirna für den Zugverkehr gesperrt.

Die S 1 nach Meißen fällt aus.
Die S 1 nach Meißen fällt aus.  © Tino Plunert

Wie die Deutsche Bahn auf ihrer Website mitteilt, kommt es wegen eines Notarzteinsatzes am Gleis Höhe Dresden-Dobritz zu der Sperrung.

Betroffen sind folgende Züge:

  • S 1 Meißen Triebischtal - Coswig(b Dresden) - Dresden Hbf - Pirna - Bad Schandau/Schöna
  • S 2 Pirna - Dresden Hbf - Dresden Flughafen

Allerdings wurde bereits ein Busnotverkehr zwischen Pirna und dem Dresdner Hauptbahnhof eingerichtet, der alle Haltestellen auf der Strecke anfährt.

Derzeit geht man davon aus, dass die Sperrung noch zwei bis drei Stunden anhält. TAG24 bleibt für Euch dran!

Update 8.48 Uhr: Der Notarzteinsatz ist beendet, die Strecke wurde wieder freigegeben.

Nahe der Haltestelle Dresden-Dobritz gibt es derzeit einen Notfalleinsatz.
Nahe der Haltestelle Dresden-Dobritz gibt es derzeit einen Notfalleinsatz.  © Tino Plunert

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0