So schlimm ist die Drogenszene am Hauptbahnhof 37.230
AfD-Gründer muss Uni verlassen: Demonstranten stürmen zweite Lucke-Vorlesung Top
39 Leichen in Lkw entdeckt: Mann wegen Mordverdachts festgenommen Top
25 Jahre SATURN in Darmstadt: Jetzt gibt der Markt krasse Rabatte! Anzeige
Wattenscheid 09 stellt Spielbetrieb ein: Ex-Bundesligist schließt die Tore! Top
37.230

So schlimm ist die Drogenszene am Hauptbahnhof

Dresden - Brennpunkt Hauptbahnhof. Seit Wochen und Monaten beherrschen Meldungen über Drogengeschäfte, Dealer und Razzien die Szene rund um den Wiener Platz. Erst am Mittwochabend gab es hier die jüngste Großkontrolle der Polizei - es war die 17. seit Februar 2014!

Von Stefan Ulmen

Dresden - Brennpunkt Hauptbahnhof: Seit Wochen und Monaten beherrschen Meldungen über Drogengeschäfte, Dealer und Razzien die Szene rund um den Wiener Platz. Erst am Mittwochabend gab es hier die jüngste Großkontrolle der Polizei - es war die 17. seit Februar 2014!

70 Beamte überprüften rund 40 Personen, stellten Drogen und gestohlene Handys sicher. Sechs mögliche Dealer wurden mit aufs Revier genommen.

Doch die Missstände an Wiener Platz und Hauptbahnhof gehen offenbar viel weiter. Am Donnerstag ließ sich Innenminister und OB-Kandidat Markus Ulbig (51, CDU) von Polizeidirektor Klaus Leipnitz (59), Leiter des zuständigen Reviers Dresden-Mitte, die Brennpunkte zeigen. Mit dabei: Vertreter der Dresdner Tourismusbranche.

Die Lage ist offenbar alarmierend:

  • Im Kugelhaus wurden bereits Wachdienste angegriffen, die Drogengeschäfte werden ungerührt vor deren Augen getätigt.
  • Mitarbeiter im Kugelhaus sind nur noch zu zweit unterwegs.
  • Die öffentliche Toilette im Untergeschoss ist mittlerweile geschlossen, nachdem sich dort ein massiver Umschlagplatz entwickelt hatte: Die Drogen wurden von den Dealern in den WCs versteckt, dann von den Junkies geholt und anschließend bezahlt.
  • Während die Drogengeschäfte früher meist mittwochs und freitags stattfanden, geht es jetzt während der ganzen Woche.
  • In der Apotheke „Tablettenshop“ holen sich viele Abhängige jeden Tag ihre Spritze für 50 Cent, um sich dann den Stoff zu spritzen. Eine Mitarbeiterin: „Wir trauen uns aus lauter Angst schon gar nicht mehr nach unten. Man wird angepöbelt und dann klauen sie auch noch die teuren Nahrungsergänzungsmittel.“ Die haben einen Wert von rund 50 Euro und lassen sich gut weiterverhökern.
  • Auch Mitarbeitern der nahe gelegenen Großdisko „Musikpark“ wurden in den vergangenen Tagen Drogen angeboten. Das Überwachungsvideo dazu wird jetzt von der Polizei überprüft.

Um die Probleme einzudämmen, brachte Polizeidirektor Leipnitz gestern eine mögliche „Allgemeinverfügung“ ins Gespräch. Damit könnte etwa für bestimmte Personen(gruppen) ein Betretungsverbot erlassen werden.

Innenminister Ulbig will jetzt prüfen lassen, inwieweit die Rechtsgrundlage dafür noch gegeben ist - Anfang der 90er-Jahre hatte es die am Hauptbahnhof bereits gegeben. Erlassen werden müsste eine solche Verfügung dann das Rathaus. Die Stadt will sich heute dazu äußern.

Klima der Angst

Kommentar von Stefan Ulmen

Der Hauptbahnhof ist in der Regel die Visitenkarte einer Stadt, gleichzeitig sein Umfeld jedoch oft ein Magnet für zwielichtiges Milieu. Das kennt man aus Berlin, Hamburg, Frankfurt. Gehört auch Dresden in diese Reihe? Das wünscht sich sicher niemand.

Doch was sich beim Ortstermin gestern offenbarte, lässt einen schaudern: verzweifelte Geschäftsleute, verschüchterte Angestellte, schockierte Passanten - vor deren Augen Dealer ihre Drogen verticken. Dadurch entsteht ein Klima der Angst - und dem muss schleunigst entgegengewirkt werden.

Es kann nicht sein, dass eine Bande junger Männer ein ganzes Areal für sich in Anspruch nimmt, um dort ihre illegalen Geschäfte zu betreiben. Der Wiener Platz ist ein Haupteingang in Dresden - über die Prager direkt in die City. Tausende Menschen - Pendler wie Touristen - laufen dort täglich entlang. Sie sollten sich sicher fühlen und freuen dürfen auf die Stadt.

Und nicht schockiert ihren Weg fortsetzen, nachdem sie dort Dinge gesehen haben, die sie in Dresden dort einfach nicht erwarten.

Hier sind Rathaus und Polizei gefordert, diese Machenschaften zu bekämpfen - so intensiv und so schnell wie möglich. Gestern Mittag wollte eine Rentnerin in die öffentliche Toilette des Kugelhauses. Doch diese ist seit Wochen geschlossen - wegen Drogengeschäften. So etwas kann nicht sein.

Fotos: Thomas Türpe, Xcitepress

Nur 2 Tage! Hier gibt's den neuen Dyson-Sauger satte 150 Euro günstiger! 3.344 Anzeige
Frau betrachtet Wärmebild von sich und macht dabei schlimme Entdeckung Neu
Was wurde diesem Vierbeiner bloß angetan? Neu
Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 6.516 Anzeige
Deshalb hinkt Europa hinter Facebook und Google her Neu
Lkw-Fahrer meldet angefahrenen Tiger auf der Autobahn Neu
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... 2.145 Anzeige
Ausdauer-Läufer kollabiert auf der Strecke: Dann passiert etwas Prophetisches Neu
Am Stadion: Mann brettert Treppe hinunter und reißt sich Teil des Motors raus Neu
Bis Samstag bekommt Ihr bei MediaMarkt Notebooks super günstig 3.591 Anzeige
Cathy Lugner rechnet mit Männerwelt ab: "Die meisten wollen nur Likes generieren" Neu
12-Jährige spurlos verschwunden: Wer hat Maxi gesehen? Neu
Gewicht halbiert und komplettes Makeover: Frau verwandelt sich für ihre Hochzeit Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level 3.115 Anzeige
Til Schweiger zeigt heißes Sixpack, doch es gibt einen Haken Neu
Zöllner zurecht skeptisch: Was hat ein Mann denn da in seiner Unterhose? Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 7.896 Anzeige
Ehefrau mit Schal erwürgt: 54-Jähriger gesteht brutale Tat Neu
Hammer-Beschluss: SC Freiburg darf neues Stadion nur eingeschränkt nutzen! Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 4.970 Anzeige
Schluss mit Keim-Horror! 300 Tonnen Wilke-Wurst werden vernichtet Neu
EM 2024 bei der Telekom: Pay-TV sichert sich TV-Rechte! Hintertür für ARD und ZDF? Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! 1.368 Anzeige
Mann machte mindestens 240 Frauen zu Sexsklaven und zwingt sie zu Sodomie 3.750
Brutal! Kleiner Baby-Katze wird Ohr abgeschnitten 818
Student randaliert nackt in Wohnheim, dann geht er zur Polizei und tritt Tür ein 720
Ruby O. Fee: Das liebt sie an ihrem Freund Matthias Schweighöfer 358
Für Cheyenne Ochsenknecht beginnt jetzt ein neues Kapitel 618
Schülerin schrie vor Schmerzen: 18-Jährige brutal geschlagen und vergewaltigt 15.617
FC Bayern: Lucas Hernández fehlt deutschem Rekordmeister mehrere Wochen! 3.775
"Risiko Pille": Influencerinnen Lisa und Lena heute in ARD-Thriller dabei! 712
FC Barcelona gegen Real Madrid offiziell neu terminiert: Verband verschiebt den Clasico! 295
Das schwerste Schaf der Welt ist tot! 2.089
Deutsche Bahn stattet ICE-Züge mit Wohlfühl-Sitzen aus 686
YouTuber Exsl95 verzweifelt an der Liebe: "Die Scheiße, die mich zurück in meine Depressionen wirft" 935
Mord-Prozess um Leonie (†6): Geht es auch einer Awo-Mitarbeiterin an den Kragen? 1.097
Grausamer Fund: Polizei spürt Überreste von 3-jährigem Mädchen in Müllcontainern auf! 2.465
Ex-Biathletin Laura Dahlmeier liebäugelt mit zweiter Sport-Karriere 3.098
Vermisste Hunde und Katzen: Tierfreunde gehen an ihre Grenzen 821
Randale bei Kreisliga-Spitzenspiel: Fans gehen aufeinander los, mehrere Verletzte 1.159
Holla: Hier lässt Sabrina Setlur ganz schön tief blicken! 1.907
Aus Klinik geflüchtet: Polizei sucht nach vermissten Teenies (15,17) 414
Heftiges Bieter-Gefecht bei "Bares für Rares" 4.263
Irre Rekorde: Von der ältesten Katze der Welt bis zum Riesenschwanz 5.754
Trauernder Mann heiratet Leiche im Brautkleid 2.297
Abgekartetes Spiel bei "Joko & Klaas gegen ProSieben"? Fans sind stinksauer 2.448
Gil Ofarim überrascht bei "German Social Star" mit einem Geständnis 1.054
Leiche liegt sieben Tage in Auto! Spaziergänger entdecken Wrack in einem Gebüsch 4.949
Jose Mourinho zum BVB? "The Special One" wohl Kandidat für Favre-Nachfolge! 2.177
Horror-Story von Kindern sorgt für gewaltigen Polizeieinsatz 1.327
Volksmusik? Howard Carpendale versteht die Deutschen einfach nicht 1.335
Bitte?! Polizei findet mit Strasssteinen besetzte Schildkröte bei Dieb 1.430
Emotionaler Dreh für Kollegen: Letzte Folge mit Ingo Kantorek (†) kommt heute 2.798