Willensstarker HCE will endlich den ersten Sieg feiern!

Dresden - Kämpft sich Zweitliga-Schlusslicht HC Elbflorenz im 11. Anlauf endlich zum befreienden ersten Saisonsieg?

Der HC Elbflorenz mit Marc Pechstein im Angriff. Können Pechstein & Co. morgen endlich den ersten Saisonsieg feiern?
Der HC Elbflorenz mit Marc Pechstein im Angriff. Können Pechstein & Co. morgen endlich den ersten Saisonsieg feiern?  © Lutz Hentschel

Christian Pöhler ist zuversichtlich, dass Freitagabend in der BallsportARENA gegen die DJK Rimpar der Bock umgestoßen wird. "In den vergangenen Wochen war bei uns ein klarer Aufwärtstrend zu sehen.

Die Abwehr funktioniert, auch das Torhüter-Spiel. Wir haben dreimal knapp verloren. Es lag an Kleinigkeiten", sagt der HCE-Coach.

Und ergänzt. "Wir haben seit dem letzten Spiel noch einmal intensiv an verschiedenen Dingen gearbeitet, haben jeden Stein umgedreht und auch intern etwas verändert." Der Dresdner Trainer ist felsenfest überzeugt: "Der Wille zu gewinnen, ist bei uns jetzt größer als die Angst zu verlieren."

Fehlen wird den Gastgebern Robin Hoffmann (Bronchitis).


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0