Eingenickt? Ford kracht in mehrere Autos und kippt auf die Seite

Dresden - Crash am frühen Morgen! Am Donnerstag kam es in der Leipziger Vorstadt zu einem Unfall.

Die Feuerwehr war ebenfalls im Einsatz. Sie richtete den umgekippten Ford wieder auf.
Die Feuerwehr war ebenfalls im Einsatz. Sie richtete den umgekippten Ford wieder auf.  © Tino Plunert

Gegen 5.15 Uhr war eine Frau mit ihrem Ford Fiesta auf der Hechtstraße in Richtung Buchenstraße unterwegs.

Offenbar nickte die Fahrerin plötzlich ein und touchierte daraufhin gleich mehrere Autos, die am Straßenrand geparkt waren. Insgesamt fünf Autos waren in den Crash verwickelt.

Anschließend kippte der Ford auf die Seite. Die alarmierte Feuerwehr richtete das Fahrzeug wieder auf.

Die Fahrerin soll beim Unfall verletzt worden sein.

Derzeit ist noch eine Spur stadteinwärts blockiert. Mit dem einsetzenden Berufsverkehr ist mit Stau zu rechnen.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das Fahrzeug war auf der Hechtstraße in gleich mehrere Autos gekracht.
Das Fahrzeug war auf der Hechtstraße in gleich mehrere Autos gekracht.  © Roland Halkasch
Wie hoch der entstandene Schade ist, ist noch unklar.
Wie hoch der entstandene Schade ist, ist noch unklar.  © Tino Plunert

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0