Wölfe tappen in Dresdner Heide in Fotofalle: Auf dieses Bild haben alle gewartet

Dresden - Wölfe in der Dresdner Heide! Diese Nachricht sorgte im Oktober für Aufsehen (TAG24 berichtete). Nun wurde ein Foto des Rudels veröffentlicht.

Die Welpen tappten in die Fotofalle.
Die Welpen tappten in die Fotofalle.  © Private Wildkamera

Immer wieder gingen Hinweise bei der zuständigen Fachstelle Wolf ein - insgesamt 47 seit Jahresbeginn.

Am 16. August dieses Jahres tappten dann gegen 6.30 Uhr vier Welpen (vermutlich im Mai geboren) endlich in eine Fotofalle. Die private Aufnahme des Besitzers wurden nun veröffentlicht.

"Schwerpunkt der Wolfsnachweise ist das Gebiet zwischen Hofewiese und Dachsenberg", sagte Dresdens Forstbezirksleiter Markus Biernath (53).

Vanessa Ludwig (36) von der Fachstelle Wolf kann die Dresdner aber beruhigen: "Angst braucht niemand zu haben. Der Wolf ist in der Regel vorsichtig, versucht Menschen aus dem Weg zu gehen."

Durch die Fotoaufnahmen konnte das Rudel nun endlich nachgewiesen werden. Wo die Eltern der Welpen herkommen, ist noch nicht bekannt.

Expertin Vanessa Ludwig (36) von der Fachstelle Wolf.
Expertin Vanessa Ludwig (36) von der Fachstelle Wolf.  © Kontaktbüro Wolfsregion Lausitz

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0