Minderjähriger Schüler tötet seinen Mitschüler in Lünen
Top
Ehepaar einbetoniert: 25-jähriger Sohn und seine Frau festgenommen
Top
Diese eisige Schau wird Eure Kinder verzaubern
Anzeige
Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft sofort die Polizei!
Top
Hätte sie das eher gewusst! Jetzt muss diese Frau sich von sowas ernähren!
30.759
Anzeige
3.980

Maas kommt nach Dresden und spricht über Hass im Netz

Bundesjustizminister Heiko #Maas hält an der Uni einen Vortrag über Fake News und Hate Speech.
Wird Dresden sein nächstes Zwickau? Heiko Maas (50) vor Besuch in heftiger Kritik.
Wird Dresden sein nächstes Zwickau? Heiko Maas (50) vor Besuch in heftiger Kritik.

Dresden - Für den 17. Juli hat sich Heiko Maas (50, SPD) an der Technischen Universität in Dresden angekündigt. Dort will er am Institut für Kommunikationswissenschaft einen Gastvortrag halten.

Den nicht unumstrittenen Bundesjustizminister könnte dabei ein geharnischter Empfang erwarten.

Denn gegen seinen Besuch wird bereits jetzt mit einem Hass-Video auf YouTube mobil gemacht. Darin heißt es gleich zu Beginn: "Maas kommt nach Dresden - Ihr auch? Das Bad in der Menge soll unvergessen werden."

Dass das nicht nett gemeint ist, sondern einer Drohung gleichkommt, verrät schon der Text zum Video.

Darin heißt es unter anderem: "... wird er sich am 17.7. - ab 15 Uhr unter das von ihm gegängelte Volk trauen. Empfangen wir ihn."

Und so fragt das Video per Texteinblendung nach etwa einer Minute: "Erlebt Maas sein zweites Zwickau in Dresden?"

Zwickau? Worauf wird an dieser Stelle angespielt? Es geht um einen Auftritt von Maas in Zwickau am 1. Mai 2016, über den auch TAG24 berichtete.

Dort wurde der SPD-Bundesminister gnadenlos ausgepfiffen und beschimpft. "Volksverräter“- und "Wir sind das Volk“-Sprechchöre zwangen ihn damals zum Abbruch seines Auftritts.

Jetzt hoffen nun einige wohl darauf, erneut einen solchen Vorfall zu provozieren. Ironie des Schicksals ist Maas' Vortragsthema: So will er über die Probleme mit Falschmeldungen und Hass im Internet referieren und Lösungsvorschläge anbieten. Laut Veranstalter ist das Thema des Tages "Fake News und Hate Speech im Social Web – was der Staat dagegen tun kann und muss".

Maas' bisherige Vorschläge wie zum Beispiel das Netzwerkdurchsetzungsgesetz, im Volksmund auch Facebook-Gesetz genannt, sorgen immer wieder für reichlich Diskussionen, weil sich manche dadurch in ihrer Meinungsfreiheit eingeschränkt sehen.

Wie Maas reagiert, wird sich spätestens am 17.7. um 15 Uhr in der TU Dresden zeigen.

Mit diesem Hass-Video wird bei YouTube der Besuch von Bundesminister Maas angekündigt:

Fotos: DPA

Auf diesen "Wer wird Millionär"-Kandidaten sind wohl viele Frauen neidisch!
Top
Psycho-Matthias hat die Schnauze voll! "Ich komme mir vor wie Kader Loth!"
Top
GZSZ-Fans in Sorge: Steigt Shirin schon wieder aus?
Neu
Wegen Türkei-Krieg gegen Kurden in Syrien: PKK-Großdemo in Köln geplant!
Neu
Mit dieser App kann man gemeinsam auf den "Tod" warten
Neu
Toter nach Ehestreit: "Treffer in Hals" streckte Messer-Mann nieder
Neu
Deutsches Taliban-Opfer: Sie wollte Kindern helfen und musste sterben
Neu
Hochsicherheitsspiel! Wasserwerfer und Reiterstaffel sollen Derby sichern
Neu
Nächste Woche! Riesiger Asteroid rast auf die Erde zu
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
121.156
Anzeige
Schlechter Scherz! Mädchen wollen sich für YouTube-Klicks umbringen
Neu
Darum ist dieser Zettel an einem Unfallauto einfach nur dreist
Neu
700 Grad heißes Aluminium läuft unkontrolliert aus: 56 Verletzte
Neu
Vergewaltigter Junge: Jetzt wird das Jugendamt überprüft
1.427
Knast-Skandal! JVA-Beamte veranstalten mit Insassen Poker-Turnier
2.721
Wird dieser Sachse der Deutsche Fahnenträger bei Olympia?
586
Behinderte 16-Jährige mit Hilfe der Polizei aus Stadtbahn geschmissen
9.196
Olympische Spiele für Köln: Verrücktes Vorhaben oder sportlicher Superplan?
435
Nach großer Suchaktion: Sechsjähriger wurde in Kindergarten eingeschlossen
4.520
Update
Keine Sicht durch die Frontscheibe: Auto stürzt in Tiefgaragen-Zufahrt
1.242
Dramatische Rettung! Hier wird nach dem Leipziger Snowboarder (†39) gesucht
2.618
Frauchen sucht ihren verschwundenen Hund und bekommt Rassismus-Problem
3.025
In diesem Supermarkt nimmt man was man will und geht einfach
1.777
Kind trinkt Cola und muss sofort ins Krankenhaus
1.899
Zwei Vulkanausbrüche! Ein Toter und mehrere Menschen verletzt
1.246
Update
Drama: Baby neben den Leichen seiner Eltern gefunden
5.124
Mordprozess um Hussein K.: Griechische Ermittler sagen aus
998
Vom Schulprojekt in den Rollstuhl: Versicherung will nicht zahlen
1.696
Mit Kung-Fu-Attacken! 22-Jähriger geht auf vier Mädchen los
2.086
Schock in der "Sachsenklinik": Schuss entstellt Felix Sonntags Gesicht
1.792
Streit zwischen vier Männern eskaliert: Auge ausgeschlagen!
1.724
Wegen Sex-Vorwürfen! Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Dieter Wedel
386
Zuckersüß: Baby Ava zeigt ihre zwei Zähnchen und die Fans schmelzen dahin
809
"Baby-Hitler töten!": Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Zeitschrift
3.377
Gewalt lähmt Spieler: Zukunft von Viertligist Energie Cottbus in Gefahr
5.590
"Das nehme ich persönlich": Für Micaela Schäfer ist Hochzeit gestorben
3.999
So bereitet sich Kufenflitzer Nico Ihle auf Olympia vor
240
"Horror-Haus": Wurde Wilfried W. von seinem Stiefvater missbraucht?
575
Update
Sechsjähriger vermisst! Polizeihubschrauber im Einsatz
2.160
Update
Handtaschen-Dieb schlägt Kopf von Seniorin (90) mehrfach gegen Treppengeländer!
837
54-Jähriger macht Probefahrt mit PS-Monster: fast 40.000 Euro Schaden
6.064
Noch Tage nach Sturm "Friederike" sind zahlreiche Straßen unpassierbar
115
Standing Ovations für ausländischen Gastredner, doch "Nazis bleiben sitzen"
9.323
Sarah Knappik gewinnt im Klo-Techtelmechtel
2.632
Blau schimmerndes Objekt fällt vom Himmel! Experten schließen Meteoriten aus
5.731
Er soll in Deutschland einen Anschlag vorbereitet haben: Terrorverdächtiger bleibt in Abschiebehaft
260
Nach knappem GroKo-Ja: Mit der SPD geht's bergab
2.836
16 Frauen angegriffen und sexuell belästigt: Verdächtiger geschnappt
1.456
Finger weg! Bei dieser Nachricht stürzt Dein Smartphone ab
17.608
Grauenvoll! Patienten-Mörder tötete weitere 97 Menschen
2.238
Totes Baby im Weiher: Polizeitaucher wieder auf Spurensuche
1.099
Mehr als 1000 Briefe gestohlen? Polizei schnappt Postboten, der zufällig auch noch Dealer ist
4.125
ZDF-Zuschauer unter Schock: Kommissarin Heller abgesetzt?
6.199