Skandal beim BAMF! Mitarbeiterin soll über 1200 Mal ohne Grundlage Asyl bewilligt haben Top Polizei fahndet mit diesem Video: Brutaler Angriff auf 17-Jährige Top Mindestens 50 Verletzte bei Zugunglück im Hauptbahnhof Top Ende bei GZSZ? Verlässt Ulrike Frank die RTL-Serie? Neu
9.823

32 Fakten, was die Spätsommer-Hitze mit uns macht

32 Grad, mitten im September. Heißer war es seit Beginn der Wetteraufzeichnung noch nie. Doch was macht die späte Hitze mit Mensch, Natur und Tier? Wir haben 32 Fakten zusammen getragen.

Von Anneke Müller und Hermann Tydecks

Hitzefrei-Erfinder Karl Wilhelm Clauss hat sein Grab auf dem 
Matthäusfriedhof.
Hitzefrei-Erfinder Karl Wilhelm Clauss hat sein Grab auf dem Matthäusfriedhof.

Dresden - 32 Grad! Auf so heiße Temperaturen wie am Montag schnellte das Quecksilber noch nie an einem 12. September in Dresden. Beim letzten Hitzerekord 1962 wurden an diesem Tag "nur" 29 Grad gemessen. 

Für Mensch, Tier und Natur hat der späte Supersommer Folgen - positive wie negative. 

MOPO24 hat sich einmal umgehört. Übrigens: Die Hochs „Karl“ und „Lukas“ leisten noch ein paar Tage ganze Arbeit: Bis Freitag bleibt es heiß und trocken (um 29 Grad). 

Erst dann rauscht Tief „Rita“ herbei und zeigt den Jungs zum Wochenende die kalt-feuchte Schulter - mit unter 20 Grad.

Auswirkungen auf Menschen





Fanny Graf (34) aus der Fleischerei Richter verkauft derzeit die Grill-Renner "Erzgebirgische Rostbratwurst“ und "Bautzener Steak“ am meisten.
Fanny Graf (34) aus der Fleischerei Richter verkauft derzeit die Grill-Renner "Erzgebirgische Rostbratwurst“ und "Bautzener Steak“ am meisten.
  • Ein heißes Thema in den Arztpraxen ist derzeit eine Erkältungswelle. Problem: Der Wechsel von heiß zu kalt. Die kühlen Nächte werden unterschätzt, zusätzlich können Klimaanlagen schuld sein.
  • Allergiker haben wenig zu lachen: "Die Spätblüher Beifuß, Ambrosia oder Gänsefuß machen bei den heißen Graden noch mehr Probleme“, weiß Allergologin Dr. Bettina Hauswald.
  • Wir grillen länger: Die Fleischerei Richter verkauft noch immer ihre Sommerhits "Erzgebirgische Rostbratwurst“ und das "Bautzener Steak“ am besten.
  • Wir verreisen nicht. Denn derzeit feiern die Dresdner ihr heimisches Wetter. Die Reiselust steigt erst, wenn der Winterblues einsetzt, heißt es bei „Schöne Reisen“. Allerdings: Mallorca geht immer.




Die Studentinnen Viktoria (27) und Anna (26) genießen die Hitze in vollen 
Zügen.
Die Studentinnen Viktoria (27) und Anna (26) genießen die Hitze in vollen Zügen.
  • C&A freut sich über die vielen Dresden-Touristen, die ihre Koffer fälschlicherweise mit Herbstsachen gepackt hatten. Sascha Stefan vom Dresdner Haus: "Wir haben tolle Sommer-Restposten ab 3 Euro.“
  • Übrigens: Hitzefrei wurde vom Dresdner Karl Wilhelm Clauss (1829-1894) erfunden. Er war Direktor der Gewerbeschule. Mehr als die Hälfte der hiesigen Schulen gibt den Schülern heute hitzefrei (verkürzter Unterricht).
  • Immer mehr Dresdner baden in der Elbe. Verboten ist das Baden an Brücken, in Hafenbereichen, an schwimmenden Geräten oder Anlegestellen (etwa Fähren). Vorsicht vor Strömungen und Strudeln!
  • Die städtischen Bäder jubeln: Der Supersommer brachte allein bis zum Wochenende 370.000 Gäste. Bäder-Sprecherin Kathrin Heiser: "Top-Tag der Saison war der letzte Sonntag mit 10.900 Gästen.“
  • Trotz 32 Grad! Das Wetter sorgt nicht für vermehrte Kreislaufbeschwerden. In den täglichen 500 bis 600 Einsätzen verzeichnet die Feuerwehr-Leitstelle kein erhöhtes Aufkommen dieser Beschwerden.
  • Kein Hitzefrei für Stadträte! Aber sie dürfen ihren Gleitzeitraum nutzen. Anwesenheitspflicht besteht allerdings zwischen 10 und 14 Uhr (freitags bis 12 Uhr).
  • Verregneter Juni, schöner August: Die Biergarten-Saison ist bislang durchwachsen. "Dafür jetzt der Oberhammer“, jubelt Fährgarten-Chef Jens Bauermeister (52) über den goldenen September. Bis Jahresende soll's wie 2015 um 8,5 Millionen Hektoliter Bier-Absatz in Sachsen geben.
  • Der Sommerflugplan am Airport läuft bis Ende Oktober - unabhängig vom Wetter. Auf die Passagierzahlen hat die Hitze keinen Einfluss. Diese Woche düsen 222 Flieger zu 25 Reisezielen in zehn Ländern.

Was passiert im Tierreich?





Bei dieser Hitze schwitzen auch die Vikunjas. Sie bekommen eine Extra-Dusche 
im Zoo.
Bei dieser Hitze schwitzen auch die Vikunjas. Sie bekommen eine Extra-Dusche im Zoo.
  • Die bei uns aktive Zeckenart "Gemeiner Holzbock“ verträgt die derzeitige Trockenheit nicht und ist deshalb in diesem September weniger aktiv.
  • Das jetzt noch so viel blüht, ist sehr bienenfreundlich. Sie finden genug Nahrung, was der Brut gut tut. "Imker freuen sich über mehr Nachwuchs und stärkere Völker“, sagt Tino Lorz (40) vom Dresdner Imkerverband.
  • Extra-Dusche: Die kleine Kamelart der Rasse Vikunja im Zoo bekommen bei der Hitze als Bonus eine Abkühlung. Das brauchen sie, um sich wohlzufühlen.
  • Mit Ausnahme der Königin leben Wespen nur einen Sommer. "Wegen einsetzender Kälte sterben sie meist im Oktober“, weiß Tino Lorz. Dank des Spätsommers und genügend Nahrung (etwa Fallobst) dürften sie dieses Jahr wohl bis November fliegen.
Die Wespen bleiben uns dieses Jahr wohl bis November erhalten.
Die Wespen bleiben uns dieses Jahr wohl bis November erhalten.
  • Vierbeinerfreundliches Dresden: Im Sophienkeller im Taschenbergpalais wird von Hitze geplagten Hunden ein Wassernapf serviert. Der wird derzeit besonders oft bestellt.
  • Der zuvor kalte Sommer rettete die Mauersegler vor den sonst üblichen Hitzesprüngen (Jungtiere stürzen sich bei Hitze aus dem Nest und sterben). Denn: Sie sind längst gen Süden gezogen.
  • Borkenkäfer vermehren sich bei der Hitze wie wild - und fallen über die Fichten in der Heide her. Forstchef Markus Biernath (50): "Unsere Mitarbeiter kämpfen gegen den Schädling, entfernen vermehrt Schadholz und Nester.“
  • Von Mücken-Plage kann diesen Sommer keine Rede sein. Es ist trocken, es gibt kaum Regen und Pfützen. Nur wer nahe stehenden Gewässern wohnt, muss sich auf Stiche einstellen.
  • "So wie etwa die Köcherfliege leiden Insekten, die auf Wasser angewiesen sind“, weiß Insektenkundler Hanno Voigt (44). So verenden jetzt viele Larven, die ihre Köcher (Wohnröhren) an Steinen im Elbwasser gebaut haben, wegen des mickrigen Elbpegels und Wassermangels.
  • Die Igel-Stationen melden vermehrt entkräftete Igel. "Ihnen macht der Wassermangel zu schaffen“, sagt Igel-Helferin Cornelia Schicke (53). Wegen Wasserknappheit fehlten auch "leckere“ Insekten: Magere Zeiten für die Stachler.

Was macht die Hitze mit der Natur?





Die Talsperre Lehnmühle hat ihr Wasser an die Talsperre Klingenberg 
abgegeben. Die Dresdner haben so genug Trinkwasser.
Die Talsperre Lehnmühle hat ihr Wasser an die Talsperre Klingenberg abgegeben. Die Dresdner haben so genug Trinkwasser.
  • Extra-Wasser für die Stadtblümchen: Blumenrabatten und Pflanzkübel werden z.B. in Dresden noch regelmäßig gegossen. Bäume nur an ausgewählten Standorten (insbesondere Jungbäume).
  • Dresden hat trotz Hitze genug Trinkwasser. Die Talsperre Klingenberg hat mit 12,7 Millionen Kubikmeter 90 Prozent der Zielmenge in ihren Speichern.
  • Elbpegel, halte durch! Derzeit kämpft er zwischen 70 und 72 Zentimetern gegen die Hitze an. Kühles Nass von oben könnte helfen.
  • Auch die Bauern geraten ins Schwitzen. "Hitze über 30 Grad trocknet den Boden aus“, warnt Andreas Jahnel (45) vom Landesbauernverband. Das erschwere die Ernte. Das Getreide ist zwar durch. Doch der Mais, der noch geerntet wird, kann Schaden nehmen.




Lars Folde (54), Chef vom Gut Pesterwitz, zeigt: Auch Äpfel können einen 
Sonnenbrand bekommen.
Lars Folde (54), Chef vom Gut Pesterwitz, zeigt: Auch Äpfel können einen Sonnenbrand bekommen.
  • Zu viel Sonne ist für die Äpfel nicht gut: Sie bekommen einen Sonnenbrand. Die Äpfel können dann nur noch zu Most verarbeitet werden.
  • Auf Gut Pesterwitz bekamen die Weinstöcke Bewässerung, weil es einfach zu trocken und heiß ist. Da hilft selbst das tiefe Wurzelwerk nicht mehr.
  • Vorsicht, heißer Felsen! Der Sandstein eignet sich bei starker Sonneneinstrahlung nicht zum Klettern. Man kann sich die Finger verbrennen, warnt die Bergwacht.
  • Vier Waldbrände gab es im letzten Jahr. Auch aktuell ist die Gefahr hoch: Für die Heide gelten aktuell Warnstufen 3 und 4 (hohe Gefahr). Es gilt: Nicht Rauchen, Grillen nur in 100 Meter Abstand zum Wald!
  • Ab in die Pilze? Die sind zwar da, aber viele gucken nicht aus der Erde. Und die, die schon sprießen, trocknen immer mehr aus. Pilz-Experte Stefan Zinke (34): "Die Hitze ist weniger problematisch, aber Regen wird dringend benötigt!“
  • Schon jetzt fällt das erste Laub von Dresdens Bäumen, vor allem von Kastanien und Linden. Die Stadtreinigung plant darum aber keine Sondereinsätze, will wie gewohnt ab Ende September Laub-Bläser durch die Stadt schicken.

Fotos: Petra Hornig, Egbert Kamprath, Steffen Fuessel, Ove Landgraf, Norbert Neumann, Imago

Angestellten von Karstadt toben: "Unmoralisches Angebot!" Neu Not-OP! Polizei findet abgestochenen Mann in Wohnung Neu
Schockmoment: Mann gerät unter Straßenbahn Neu So will Nahles die SPD aufpolieren und den Osten zurückerobern Neu Nach Hilferuf des Bürgermeisters: Polizei geht gegen kriminelle Asylbewerber vor Neu Entdeckst Du das Perverse in diesem Bild? Neu Seit Februar spurlos verschwunden: Wo ist Jennifer Ludwig? Neu So will die Deutsche Bahn Auto und Flugzeug den Rang ablaufen Neu Erzieher beschimpfen Mutter: "Sie sind betrunken!" Wenig später ist sie gelähmt Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 6.321 Anzeige Live-Ticker zur Bombenentschärfung in Berlin: Leiter spricht von "Ausnahmesituation" Neu Live Welches sexy Instagram-Sternchen zeigt hier seine Kurven? Neu Polizei schießt 24-jährigen Messer-Angreifer nieder! Neu Update Unfassbar! Mann lässt eigenes Kind (3) immer wieder auf den Boden fallen Neu So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.392 Anzeige "Mumu"-Fail bei Germany's next Topmodel: Klaudia leistet sich peinlichen Patzer Neu Wurde Heidi Klum gehackt? Intime Fotos aufgetaucht Neu Lösung für Tretminen: Stille Örtchen für Hunde! 434 Frau kehrt zu Parkplatz zurück und kann nicht glauben, was jemand mit ihrem Auto gemacht hat 2.659 Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.933 Anzeige Diese Stadt taucht im Ekel-Ranking weit vorne auf 1.502 Tragischer Unfall! Mann (22) stolpert und wird von Straßenbahn mitgeschleift 1.304 Ist Bachelor-Jessica doch schon längst wieder vergeben? 513 Kater läuft 19 Kilometer zurück zu seiner Familie: Grausam, was ihn dort erwartet 6.844 Horrorunfall: Mädchen (11) stirbt im Freizeitpark 3.015 Suff-Kumpels hetzen Hunde auf Afrikaner und schlagen zu 2.088 Skandal im Pokal: Spielabbruch, nachdem der Trainer Sitzschale an den Kopf kriegt 2.198 Fahrerin schläft ein und schrottet britischen Luxuswagen auf der Autobahn 1.918 Koffer sind gepackt! Anna-Maria lässt ihr Baby zurück 1.076 Na, wer erkennt sie? Die Neue bei "Sturm der Liebe" ist einfach magisch 1.039 Mutter liegt wegen eines Tampons im Sterben! Doch dann geschieht ein Wunder 4.404 Achtung! Diese iPhone-Warnung dürft Ihr heute nicht ignorieren 4.486 Lkw-Crash auf Autobahn: Fahrer stundenlang eingeklemmt 2.308 Sie saßen gerade beim Essen! Mann erschießt zwei Polizisten durch Fensterscheibe 1.998 Kapelle mit Nazi-Symbolen beschmiert 92 Neues Projekt soll Selbstmorde in Gefängnissen verhindern 44 63-Jähriger ersticht Ehefrau auf der Arbeit: Urteil steht an 53 Ex-Freundin und Kind erstochen: Urteil erwartet 63 Erotiksong "Dicke Lippen" katapultiert Youtube-Luder Katja in Pop(p)-Olymp 1.318 Trotz vieler Probleme gibt es hier bald 1400 neue Jobs 62 Diese Sächsin (64) sucht bei Sat.1 einen neuen Mann! 505 Kein Ende im Infinus-Prozess: Jetzt ist der angeklagte Manager krank 771 Nach antisemitischem Angriff: Das wissen wir über den Täter 1.132 Tod der kleinen Johanna: Kommt jetzt die Wahrheit ans Licht? 835 Weltkriegsbombe am Hauptbahnhof wird entschärft: Heute droht Berlin das Mega-Chaos 1.299 Karriere-Ende von beliebter Sport-Stimme? Marco Hagemann macht Schluss 671 Jede Hilfe kam zu spät: 88-Jährige stirbt bei Brand in Wohnung 2.545 Skandal-Verleihung: Nächste Künstler geben Echo zurück 3.885 19-Jähriger will Sommerwetter genießen, springt von Brücke in Fluss und stirbt 5.362 Jetzt meldet sich auch Schlager-Star Helene Fischer zum Echo-Skandal 10.309 Schock! Glasscheibe löst sich von Kiez-Hochhaus und stürzt auf die Straße 3.613 Update