SUV und Renault krachen in der City zusammen: Kreuzung gesperrt

Dresden - Gegen 20.00 Uhr krachte es in Dresden auf der Kreuzung Hertha-Lindner-Straße/Schweriner Straße, wie die Polizei gegenüber TAG24 bestätigt.

An der Kreuzung ging nicht mehr viel.
An der Kreuzung ging nicht mehr viel.  © Roland Halkasch

Laut ersten Informationen waren an dem Unfall ein SUV VW Tiguan und ein Renault Mégane beteiligt.

Demnach wurde der Fahrer des VW verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Er soll ersten Angaben zufolge 53 Jahre alt sein.

Die Kreuzung wurde während der Rettungsmaßnahmen und Aufräumarbeiten gesperrt. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang aufgenommen.

Die Fahrzeuge müssen wohl abgeschleppt werden.
Die Fahrzeuge müssen wohl abgeschleppt werden.  © Roland Halkasch

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0