"Holiday on Ice"-Premiere: Der große Tag des kleinen Lorenz

Dresden - Glamouröse Kostüme, gepaart mit einer romantischen Geschichte und atemberaubender Eislaufkunst: die Premiere des neues "Holiday on Ice"-Programms "Showtime" in Dresden, war spektakulär. Und ein kleiner Dresdner war für viele Zuschauer der heimliche Star.

Kleiner Star in der großen Show: Lorenz Klaholz (9) aus Dresden durfte in der Show zeigen, was er in drei Jahren hartem Training gelernt hat.
Kleiner Star in der großen Show: Lorenz Klaholz (9) aus Dresden durfte in der Show zeigen, was er in drei Jahren hartem Training gelernt hat.  © Thomas Türpe

Das Programm feiert die 75-Jährige Erfolgsgeschichte der erfolgreichsten Eisrevue der Welt.

Die Kostüme stammen von Designer Michael Sharp, der bereits Outfits für Jennifer Lopez und Katy Perry entwarf. "Bei 'Showtime' sind wir in Richtung Art Déco gegangen, es gibt also viele geometrische Formen. Wir nutzen viele verschiedene Stoffe", sagt Sharp.

Hauptsache, es blickt und glitzert ordentlich: An Strasssteinen hat der Designer nicht gespart. Mehr als zwei Millionen der funkelnden Steinchen wurden auf den Kostümen per Hand verklebt. Rund vier Monate hat das gedauert.

Außerhalb des Programms aber vor vollen Zuschauerrängen durften nach Wochen des harten Trainings dann auch Nachwuchs-Eiskunstläufer Lorenz Klaholz (9) auf die Eisfläche. Er wurde von der "Holiday on Ice"-Academy ausgewählt.

Bis auf einen kleinen Fehler brachte der Dresdner seine Kür perfekt über die Bühne, das Publikum war begeistert und applaudierte minutenlang.

"Showtime" ist noch bis einschließlich Sonntag in der Messe Dresden zu Gast, für die anstehenden sieben Vorstellungen gibt's noch ein paar Resttickets, ab 28 Euro.

75-jähriges Jubiläum und spektakuläre Show-Momente: Mit Torte auf dem Eis feierten die Eiskunstläufer "Holiday on Ice" und starteten in die Premiere von "Showtime".
75-jähriges Jubiläum und spektakuläre Show-Momente: Mit Torte auf dem Eis feierten die Eiskunstläufer "Holiday on Ice" und starteten in die Premiere von "Showtime".  © Thomas Türpe
Waghalsige Stunts gab's ebenfalls: Auf Schlittschuhen über schöne Damen springen - bitte nicht nachmachen!
Waghalsige Stunts gab's ebenfalls: Auf Schlittschuhen über schöne Damen springen - bitte nicht nachmachen!  © Thomas Türpe

Titelfoto: Thomas Türpe

Mehr zum Thema Dresden Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0