Ahoi! Hutball schickt Gäste auf Kreuzfahrt

Hatten es nicht nur im, sondern vor allem auf dem Kopf - die Gewinner des 
Hutballs 2016.
Hatten es nicht nur im, sondern vor allem auf dem Kopf - die Gewinner des Hutballs 2016.  © Norbert Neumann

Dresden - Seit 22 Jahren strömt halb Dresden zum Hutball auf den Weißen Hirsch. Je rund 1500 Gäste amüsieren sich auf Ball und Party im Parkhotel.

In diesem Jahr sind am 17./18. März ganz besonders kreative Kopfbedeckungen zu erwarten. Denn es gibt für die bestbehütetsten Paare so tolle Preise wie noch nie!

Der Mega-Preis des Balls: Radeberger spendiert eine AIDA-Kreuzfahrt. „Reisedauer und Ziel sind gerade im Gespräch, stehen nächste Woche fest“, so Hutball-Veranstalter Steffen Grosche von Waterloo-Produktion. Das zweitplatzierte Paar kann sich auf eine viertägige Diamir-Reise nach Marrakesch freuen.

„Wir sind selbst baff, welche tollen Preise unsere Partner in diesem Jahr zur Verfügung stellen“, sagt Grosche. „Das spornt sicher alle Gäste an, besonders originelle Hüte, Kappen und Co. zu entwerfen.“

Wer bei der Hutball-Party gewinnt, kassiert zwei Tickets für die exklusive Radeberger Nacht „Alive and Swingin“ in der Semperoper. Der zweite Preis saust auf einer vierstündigen Huskytour durch Brandenburg. Die Drittplatzierten bei Ball und Party können ein romantisches Wochenende im Steigenberger Hotel de Saxe Dresden genießen.

Der Verkauf startet am 3. Februar (18 Uhr) unter www.hutball.de. Ab 4. Februar (9 Uhr) gibt’s Tickets (49/39 Euro) an den Vorverkaufsstellen.

Pures Amüsement: Auf dem Hutball und der Party tanzen über 3000 Fans im 
Parkhotel. Allesamt mit Hut.
Pures Amüsement: Auf dem Hutball und der Party tanzen über 3000 Fans im Parkhotel. Allesamt mit Hut.  © PR/Waterloo Produktion/Michael Schmidt

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0