Wenn Du dieses Zwei-Euro-Stück in der Brieftasche hast, könntest Du Millionär sein! Top Bares für Rares: Ob dieses merkwürdige Ding heute verkauft wird? Top Geiselnahme in Bochumer Tankstelle beendet: Frau unverletzt Top Update Urteil gefallen: So lange muss Johannas Mörder hinter Gitter Top So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer 7.923 Anzeige
2.206

Expertin verrät: Das können wir alle von der WM lernen

Die Dresdner Diplom-Psychologin Dr. Ilona Bürgel weiß Rat

Diese Psychologin hat zehn sehr interessante Tipps für Euch rund um die WM.

Von Rita Seyfert

Dresden - Kaum ein Ereignis zieht mehr Leute in seinen Bann. Voller Ergriffenheit verfolgen Millionen Fans das Spiel auf dem heiligen Rasen, beten gar zum Fußball-Gott. Ist Fußball etwa die neue Religion? Jedenfalls wird Gemeinschaft wieder großgeschrieben. TAG24 verrät die Dresdner Diplom-Psychologin Dr. Ilona Bürgel in zehn Punkten, was auch Fußball-Muffel von der WM lernen können.

Dipl.-Psychologin Dr. Ilona Bürgel (53).
Dipl.-Psychologin Dr. Ilona Bürgel (53).

1. Gewinner haben etwas zu verlieren!

Wer ganz oben ist, muss mit Verlustängsten kämpfen. Die Sorge, seinen hohen Standard eventuell nicht halten zu können, gepaart mit der Angst, seinen Job oder den Partner zu verlieren, überfällt jeden einmal.

Fazit: Besser nach den Chancen Ausschau halten, das reduziert den Druck.

Der polnische Superstar Robert Lewandowski sitzt nach dem verpatzten WM-Debüt enttäuscht auf dem Rasen.
Der polnische Superstar Robert Lewandowski sitzt nach dem verpatzten WM-Debüt enttäuscht auf dem Rasen.

2. Abgeben oder selber schießen?

Spieler müssen natürlich an ihre Mannschaft denken. In der blitzschnellen Entscheidung, den Ball vorm Tor an andere abzugeben oder auch nicht, kann der eigene Tordrang aber mitunter stärker sein.

Fazit: Gesunder Eigensinn oder Aufopferung - entscheidet von Situation zu Situation, wer jetzt "im Ballbesitz" sein darf.

Adios, Lionel!? Ein starkes Kroatien zerlegte Argentinien mit Superstar Messi in Einzelteile.
Adios, Lionel!? Ein starkes Kroatien zerlegte Argentinien mit Superstar Messi in Einzelteile.

3. Je motivierter, desto weniger Stress

WM-Fußballer verdienen außerordentlich gut. Eine Studie zur Wirkung der Arbeitsmotivation unterscheidet zwischen Genuss- und Broterwerbs-Arbeitern. Letztere sind anfälliger für Stress, Depression und Erschöpfung. Die Motivation, mit der jemand zur Arbeit oder aufs Feld geht, bestimmt, wie stark sich äußerer Druck auswirkt.

Fazit: Seht die guten Seiten vom Job, dann steigert Ihr Eure Stress-Resistenz.

Stress bei der Arbeit?
Stress bei der Arbeit?

4. Teamgeist steigert den Erfolg

Die Zusammensetzung der Fußballteams wechselt rasant. Teamgeist, Vertrauen und Strategien werden ständig neu aufgebaut. Verbundenheit, Hilfsbereitschaft oder Sympathien unter Teamkollegen/Familienmitgliedern dürften daher leichter zu erreichen sein als für Jogis Jungs.

Fazit: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Achtet Familie, Freunde und Arbeitskollegen als stärkende Kraft.

So sehen Sieger aus: Belgien bezwang Außenseiter Panama bei deren erstem WM-Auftritt mit Geduld und Können.
So sehen Sieger aus: Belgien bezwang Außenseiter Panama bei deren erstem WM-Auftritt mit Geduld und Können.

5. Teambildung kann schnell gehen

Erst am 23. Mai hat die deutsche WM-Mannschaft mit dem gemeinsamen Training begonnen. Kann man in so kurzer Zeit ein motiviertes Team oder einen schönen Urlaub auf die Beine stellen? Das funktioniert - wenn alle dasselbe wollen.

Fazit: Ansprüche zurückfahren. Erfolg darf leicht gehen.

Bundestrainer Joachim "Jogi" Löw (58)
Bundestrainer Joachim "Jogi" Löw (58)

6. Überforderung kostet Leistung

Jeder altert, auch Fußballer. Mit den Arbeitsjahren sinkt die Leistungsfähigkeit. Nicht, weil dies ein „Naturgesetz“ wäre. Sondern, weil sich die Jahre der Überanstrengung ohne angemessenen Ausgleich summieren. Dies umso mehr, wenn mit dem Körper so aggressiv umgegangen wird wie im Fußball.

Fazit: Selbst freudige Tätigkeiten kosten Kraft. Schafft Euch Ausgleich. Tankt auch mal auf, körperlich und geistig.

Chillen ist wichtig.
Chillen ist wichtig.

7. Nicht immer macht der Körper mit

Der Körper folgt seinen eigenen Gesetzen, vor allem nach Verletzungen oder einer Krankheit. Die WM-Fußballer haben die besten Trainer, mentalen Coaches, Köche, Physiotherapeuten, Ärzte. Und doch ist der Körper nicht komplett berechenbar. Die Gefahr ist groß, dass man sich zu früh überfordert und die Leistung wieder sinkt.

Fazit: Wann ist Euer Leistungspegel am höchsten, morgens oder abends? Achtet auf den Biorhythmus.

 Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (75).
Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (75).

8. Erfolg beginnt im Kopf

Auch Spitzensportler sind Menschen, die mit plötzlichem Erfolg, medialer Aufmerksamkeit, viel Geld, aber auch Enttäuschungen, Beschimpfungen der Fans oder eigenem Versagen klarkommen müssen. Ob Übermut oder Zweifel, jeder Spieler nimmt seine Gefühle mit aufs Feld. "Ich komme heute mal später, weil ich nicht so gut drauf bin", das gilt nicht, wenn der Schiri pfeift. Im Büro geht das schon.

Fazit: Kümmert Euch um Eure Emotionen. Gefühle sind Hinweise. Wenn Ihr die ernst nehmt, steigt die Leistungsfähigkeit.

Emotionen ernst nehmen!
Emotionen ernst nehmen!

9. Erwartungen relativieren

Wann wart Ihr das letzte Mal im Zirkus, Theater oder Konzert? Und wie zufrieden wart Ihr? Die Medien steigern unsere Erwartungen ins Unermessliche - gerade zur WM. Wer aber ständig Höchstleistungen konsumiert, schätzt die kleine Einzelleistung nicht mehr. Eine Spitzenleistung auf Knopfdruck ist zwar trainier-, aber nicht garantierbar.

Fazit: Vergleicht Euch nicht mit dem Überflieger aus der anderen Abteilung. Definiert eigene Maßstäbe. Ihr müsst nicht jedes Jahr den Kilimandscharo besteigen. Es darf auch mal die Sächsische Schweiz sein.

Fantástico! Vier Tore hat Portugals Super-Star Christiano Ronaldo bei dieser WM schon geschossen.
Fantástico! Vier Tore hat Portugals Super-Star Christiano Ronaldo bei dieser WM schon geschossen.

10. Spitzenteams dürfen auf sich vertrauen

Seit 1930 gibt es drei Teams - Deutschland, Italien, Brasilien - von denen insgesamt 13 der 20 Titel geholt wurden. Meistens führt eher die Teamleistung als die Einzelleistung eines Superstars zu Erfolgen. Ob Ronaldo, Messi oder Neymar, ein Superstar im WM-Team reicht noch lange nicht fürs Treppchen.

Fazit: Seid Euch Eurer Stärken bewusst. Macht Euch klar, was Euch besonders gut gelingt - auch im Team.

Fans feiern den ägyptischen Stürmerstar Mohamed Salah. Dabei ist das WM-Aus für Ägypten so gut wie besiegelt.
Fans feiern den ägyptischen Stürmerstar Mohamed Salah. Dabei ist das WM-Aus für Ägypten so gut wie besiegelt.

Obwohl Diplompsychologin Dr. Ilona Bürgel (53, ilonabuergel.de) die Zeit zum Fernsehen sonst eigentlich zu schade ist, hat das WM-Fieber sie längst infiziert.

"Gemeinsam so ein Fußball-Match ansehen, das hat schon einen besonderen Charme", sagt sie. Die Expertin für Positive Psychologie ist auch Autorin der fünfteiligen Buchreihe "Positives Denken Lernen".

Andererseits weiß auch sie: Man kann nicht immer nur gewinnen. "Verlieren gehört auch zum Leben", sagt Ilona Bürgel.

"Positives Denken Lernen".
"Positives Denken Lernen".

Fotos: Amac Garbe, imago/ZUMA Press , Imago/Imaginechina, PR, imago/Belga, Foto: imago/Laci Perenyi, 123RF, Christian Charisius/dpa, imago/PA Images, imago/ITAR-TASS

Selbstvorwürfe nach Jens Büchners Krebstod: Hätte Gina-Lisa ihm helfen können? Top Betrunkene Obdachlose pöbeln Mann an und gehen mit Eisenstange auf ihn los Neu Noch bis 21.11.: Dieser Typ hat eine geniale Lösung für Deine Finanzen 1.294 Anzeige Rasante Verfolgungsjagd nach zwölf Stunden und zwei gerammten Polizeiautos gestoppt Neu Sohn hat 4,0 Promille intus und terrorisiert eigene Mutter Neu 230 Attraktionen und jede Menge Spaß: Das bietet der Winterdom 2.720 Anzeige Acht Menschen im Auto, die Koffer auf dem Dach: Polizei stoppt diesen Wagen Neu Diebe brechen in Gartenlaube ein und hinterlassen verwirrende Überraschung Neu Fähren auf Rhein bei Köln und Leverkusen müssen Betrieb einstellen Neu Dubiose Aktien-Deals: Fiskus fordert 639 Millionen Euro Steuern Neu Polizei erwischt Raser mit 100 km/h zu viel auf dem Tacho! Neu A8 voll gesperrt: Lkw kracht in Baustelle mit Lkw zusammen Neu Explosion in Akademiegebäude! Polizei findet verdächtige Konstruktion Neu
Pkw wegen defektem Rücklicht gestoppt: Bitte des Fahrers rührt Polizisten zutiefst Neu Entgleist: Lkw rammt KVB-Bahn aus den Schienen! Neu
Löwen-Legende Werner "Beinhart" Lorant sorgt für Ordnung auf dem Campingplatz Neu Nach tödlichem Autorennen: Ku'damm-Raser verweigern Aussage Neu Über drei Promille: Frau liegt betrunken und verletzt am Bahnhof Neu Alarm über den Wolken: Lufthansa-Maschine muss kurz nach Start umkehren 1.552 Säureanschlag auf Manager: 80.000 Euro Belohnung für Hinweise ausgesetzt 624 Sky Go: Vor- und Nachteile der neuen App gegenüber Browser-Version 460 Bösartigen Tumor nicht entdeckt: Nach Tod von Patientin muss Ärztin blechen 1.308 Betrunken, ohne Führerschein und Versicherung: 25-Jährige geht nach Crash auf Polizei los 827 Passagiere können nicht glauben, was diese beiden im Flugzeug treiben 1.627 Was er für Obdachlose leistet, rührt zu Tränen 703 Mord an Rentner: Tatverdächtiger schweigt weiter 1.025 Nach Geiselnahme in Köln: Mädchen (14) liegt noch immer im Krankenhaus 2.170 Etliche verwahrloste Hunde auf Grundstück gefunden 1.035 Werbeverbot für Tabak: Hält das die Jugend vom Rauchen ab? 35 Skrupellos: Pkw-Fahrer fährt Junge (12) auf Schulweg an und flüchtet eiskalt 793 So witzig amüsiert sich das Netz über Trumps Finnland-Lob 1.702 Trauer um Mustafa und Tugce: Wenn Zivilcourage das eigene Leben kostet 996 ESC-Sänger Michael Schulte will seiner Heimat treu bleiben 45 Dreist! Baum vom Nachbargrab aus Ärger abgesägt 141 Schleuser weichen auf neue Route aus: Bundespolizei sagt ihnen den Kampf an 1.462 Dramatische Szenen bei GZSZ: Marens letzte Bitte an Alex 4.351 Weil sie heimlich rauchte? Frau stürzt aus Krankenhaus-Fenster 1.400 Horror-Crash von Pilotin Flörsch (17): Wie konnte das passieren? 3.801 Heftiger Preisaufschlag bei Kartoffeln: 50 Prozent teurer! 109 Meterhohe Sturmwellen reißen Balkone auf Urlaubsinsel ab 5.743 Noch immer nicht komplett unter Kontrolle! Brand in Kalifornien fordert 77 Tote 347 Autofahrer erfasst in der Dunkelheit zwei Fußgänger: Beide sterben 2.029 Schnee auf dem Brocken: Wird am Dienstag Leipzig eingeschneit? 6.921 Wird Yvonne Catterfeld von ihren "The Voice"-Kollegen ausgegrenzt? 2.876 Das waren Jens Büchners letzte Worte an Ehefrau Daniela 20.965 Diebe klauen Hund "Basi" aus Tierheim und setzten ihn dann einfach wieder aus 4.573 27-Jähriger soll seinen Stiefvater mit Beil erschlagen haben 163 So emotional nimmt P Diddy Abschied von der Mutter seiner Kinder 2.385 Massenkarambolage auf der A9: Zwei Schwerstverletzte! 2.047