Mit nur 25 Jahren: Olympia-Eiskunstläufer stirbt nach Messerattacke! Top Holt Real Madrid den besten Torwart der WM, wer ersetzt CR7? Top Streit eskaliert: Männer gehen mit Beil, Messer und Eisenstange aufeinander los Top Versicherung stuft Rallye-Legende Heidi Hetzer (81) als Fahranfängerin ein Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 55.399 Anzeige
2.195

Expertin verrät: Das können wir alle von der WM lernen

Die Dresdner Diplom-Psychologin Dr. Ilona Bürgel weiß Rat

Diese Psychologin hat zehn sehr interessante Tipps für Euch rund um die WM.

Von Rita Seyfert

Dresden - Kaum ein Ereignis zieht mehr Leute in seinen Bann. Voller Ergriffenheit verfolgen Millionen Fans das Spiel auf dem heiligen Rasen, beten gar zum Fußball-Gott. Ist Fußball etwa die neue Religion? Jedenfalls wird Gemeinschaft wieder großgeschrieben. TAG24 verrät die Dresdner Diplom-Psychologin Dr. Ilona Bürgel in zehn Punkten, was auch Fußball-Muffel von der WM lernen können.

Dipl.-Psychologin Dr. Ilona Bürgel (53).
Dipl.-Psychologin Dr. Ilona Bürgel (53).

1. Gewinner haben etwas zu verlieren!

Wer ganz oben ist, muss mit Verlustängsten kämpfen. Die Sorge, seinen hohen Standard eventuell nicht halten zu können, gepaart mit der Angst, seinen Job oder den Partner zu verlieren, überfällt jeden einmal.

Fazit: Besser nach den Chancen Ausschau halten, das reduziert den Druck.

Der polnische Superstar Robert Lewandowski sitzt nach dem verpatzten WM-Debüt enttäuscht auf dem Rasen.
Der polnische Superstar Robert Lewandowski sitzt nach dem verpatzten WM-Debüt enttäuscht auf dem Rasen.

2. Abgeben oder selber schießen?

Spieler müssen natürlich an ihre Mannschaft denken. In der blitzschnellen Entscheidung, den Ball vorm Tor an andere abzugeben oder auch nicht, kann der eigene Tordrang aber mitunter stärker sein.

Fazit: Gesunder Eigensinn oder Aufopferung - entscheidet von Situation zu Situation, wer jetzt "im Ballbesitz" sein darf.

Adios, Lionel!? Ein starkes Kroatien zerlegte Argentinien mit Superstar Messi in Einzelteile.
Adios, Lionel!? Ein starkes Kroatien zerlegte Argentinien mit Superstar Messi in Einzelteile.

3. Je motivierter, desto weniger Stress

WM-Fußballer verdienen außerordentlich gut. Eine Studie zur Wirkung der Arbeitsmotivation unterscheidet zwischen Genuss- und Broterwerbs-Arbeitern. Letztere sind anfälliger für Stress, Depression und Erschöpfung. Die Motivation, mit der jemand zur Arbeit oder aufs Feld geht, bestimmt, wie stark sich äußerer Druck auswirkt.

Fazit: Seht die guten Seiten vom Job, dann steigert Ihr Eure Stress-Resistenz.

Stress bei der Arbeit?
Stress bei der Arbeit?

4. Teamgeist steigert den Erfolg

Die Zusammensetzung der Fußballteams wechselt rasant. Teamgeist, Vertrauen und Strategien werden ständig neu aufgebaut. Verbundenheit, Hilfsbereitschaft oder Sympathien unter Teamkollegen/Familienmitgliedern dürften daher leichter zu erreichen sein als für Jogis Jungs.

Fazit: Das Ganze ist mehr als die Summe seiner Teile. Achtet Familie, Freunde und Arbeitskollegen als stärkende Kraft.

So sehen Sieger aus: Belgien bezwang Außenseiter Panama bei deren erstem WM-Auftritt mit Geduld und Können.
So sehen Sieger aus: Belgien bezwang Außenseiter Panama bei deren erstem WM-Auftritt mit Geduld und Können.

5. Teambildung kann schnell gehen

Erst am 23. Mai hat die deutsche WM-Mannschaft mit dem gemeinsamen Training begonnen. Kann man in so kurzer Zeit ein motiviertes Team oder einen schönen Urlaub auf die Beine stellen? Das funktioniert - wenn alle dasselbe wollen.

Fazit: Ansprüche zurückfahren. Erfolg darf leicht gehen.

Bundestrainer Joachim "Jogi" Löw (58)
Bundestrainer Joachim "Jogi" Löw (58)

6. Überforderung kostet Leistung

Jeder altert, auch Fußballer. Mit den Arbeitsjahren sinkt die Leistungsfähigkeit. Nicht, weil dies ein „Naturgesetz“ wäre. Sondern, weil sich die Jahre der Überanstrengung ohne angemessenen Ausgleich summieren. Dies umso mehr, wenn mit dem Körper so aggressiv umgegangen wird wie im Fußball.

Fazit: Selbst freudige Tätigkeiten kosten Kraft. Schafft Euch Ausgleich. Tankt auch mal auf, körperlich und geistig.

Chillen ist wichtig.
Chillen ist wichtig.

7. Nicht immer macht der Körper mit

Der Körper folgt seinen eigenen Gesetzen, vor allem nach Verletzungen oder einer Krankheit. Die WM-Fußballer haben die besten Trainer, mentalen Coaches, Köche, Physiotherapeuten, Ärzte. Und doch ist der Körper nicht komplett berechenbar. Die Gefahr ist groß, dass man sich zu früh überfordert und die Leistung wieder sinkt.

Fazit: Wann ist Euer Leistungspegel am höchsten, morgens oder abends? Achtet auf den Biorhythmus.

 Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (75).
Mannschaftsarzt Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt (75).

8. Erfolg beginnt im Kopf

Auch Spitzensportler sind Menschen, die mit plötzlichem Erfolg, medialer Aufmerksamkeit, viel Geld, aber auch Enttäuschungen, Beschimpfungen der Fans oder eigenem Versagen klarkommen müssen. Ob Übermut oder Zweifel, jeder Spieler nimmt seine Gefühle mit aufs Feld. "Ich komme heute mal später, weil ich nicht so gut drauf bin", das gilt nicht, wenn der Schiri pfeift. Im Büro geht das schon.

Fazit: Kümmert Euch um Eure Emotionen. Gefühle sind Hinweise. Wenn Ihr die ernst nehmt, steigt die Leistungsfähigkeit.

Emotionen ernst nehmen!
Emotionen ernst nehmen!

9. Erwartungen relativieren

Wann wart Ihr das letzte Mal im Zirkus, Theater oder Konzert? Und wie zufrieden wart Ihr? Die Medien steigern unsere Erwartungen ins Unermessliche - gerade zur WM. Wer aber ständig Höchstleistungen konsumiert, schätzt die kleine Einzelleistung nicht mehr. Eine Spitzenleistung auf Knopfdruck ist zwar trainier-, aber nicht garantierbar.

Fazit: Vergleicht Euch nicht mit dem Überflieger aus der anderen Abteilung. Definiert eigene Maßstäbe. Ihr müsst nicht jedes Jahr den Kilimandscharo besteigen. Es darf auch mal die Sächsische Schweiz sein.

Fantástico! Vier Tore hat Portugals Super-Star Christiano Ronaldo bei dieser WM schon geschossen.
Fantástico! Vier Tore hat Portugals Super-Star Christiano Ronaldo bei dieser WM schon geschossen.

10. Spitzenteams dürfen auf sich vertrauen

Seit 1930 gibt es drei Teams - Deutschland, Italien, Brasilien - von denen insgesamt 13 der 20 Titel geholt wurden. Meistens führt eher die Teamleistung als die Einzelleistung eines Superstars zu Erfolgen. Ob Ronaldo, Messi oder Neymar, ein Superstar im WM-Team reicht noch lange nicht fürs Treppchen.

Fazit: Seid Euch Eurer Stärken bewusst. Macht Euch klar, was Euch besonders gut gelingt - auch im Team.

Fans feiern den ägyptischen Stürmerstar Mohamed Salah. Dabei ist das WM-Aus für Ägypten so gut wie besiegelt.
Fans feiern den ägyptischen Stürmerstar Mohamed Salah. Dabei ist das WM-Aus für Ägypten so gut wie besiegelt.

Obwohl Diplompsychologin Dr. Ilona Bürgel (53, ilonabuergel.de) die Zeit zum Fernsehen sonst eigentlich zu schade ist, hat das WM-Fieber sie längst infiziert.

"Gemeinsam so ein Fußball-Match ansehen, das hat schon einen besonderen Charme", sagt sie. Die Expertin für Positive Psychologie ist auch Autorin der fünfteiligen Buchreihe "Positives Denken Lernen".

Andererseits weiß auch sie: Man kann nicht immer nur gewinnen. "Verlieren gehört auch zum Leben", sagt Ilona Bürgel.

"Positives Denken Lernen".
"Positives Denken Lernen".

Fotos: Amac Garbe, imago/ZUMA Press , Imago/Imaginechina, PR, imago/Belga, Foto: imago/Laci Perenyi, 123RF, Christian Charisius/dpa, imago/PA Images, imago/ITAR-TASS

Geht jetzt alles ganz schnell? Rebic-Berater verhandelt mit dem FCB Neu Wenn Ihr diesen Mann seht, ruft sofort die Polizei! Neu Riesige Rauchsäule über Studentenwohnheim Neu Einigung: Champions League auch zukünftig in Sky-Kneipen zu sehen Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 10.695 Anzeige Auto kommt total kaputt aus der Waschstraße: Wer zahlt? Neu Grauenvoll: Nacktbader soll Frau verprügelt, gewürgt und vergewaltigt haben Neu
Mann meldet Polizei einen Toten in seiner Wohnung, dann klicken bei ihm die Handschellen Neu Heidi Klum und Tom Kaulitz: Bizarre Sex-Beichte! Neu Landesverbands-Präsidenten sprechen Löw und Bierhoff ihr Vertrauen aus Neu
Freiheitsberaubung und Betrug: Razzia bei Asylheim-Sicherheitsdienst Neu Mann will Gabelstapler stoppen, das kommt ihn teuer zu stehen Neu Pharmaskandal erschüttert Politik: Gestohlene und gefälschte Krebsmedikamente verkauft Neu Lastwagen bleibt in Unterführung stecken 4.461 Mutter schneidet sich beim Rasieren, Monate später verliert sie ihr Bein 3.381 Facebook löscht Holocaust-Leugner nicht: Außenminister Maas kritisiert Zuckerberg 270 Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? 2.290 Anzeige Sieben Kilo drauf: Schwangerschafts-Frust bei BTN-Star Josephine Welsch? 799 Nach Trennung von schwangeren Denisé: Ist Pascal etwa schon wieder vergeben? 770 Pilotprojekt in Bayern: Aidstest von Zuhause aus 180 Polens Regierung treibt ihren Einfluss auf die Gerichte voran 236 Spendet Kroatien wirklich WM-Prämien in Höhe von rund 24 Millionen Euro? 1.718 Familien wussten von nichts! Bestatter soll Leichen zum Üben ausgeliehen haben 991 Betrunkener Freizeit-Kapitän fährt mit Sportboot auf Radweg 2.088 Tierischer Einsatz: Polizei rettet Giraffe aus Großstadt-Dschungel 836 Unglaublich: Feuerwehrauto setzt Feuerwehrhaus in Brand 1.546 Haben zwei Dutzend Verdächtige im Netz Kinderpornos getauscht? 544 Urlauber fliehen vor Unwettern in der Hohen Tatra 2.153 Er wollte seinen Sohn retten: Familienvater auf Mallorca ertrunken 2.739 Tuchel darf entscheiden: Wechselt Neymar zu Real Madrid? 1.498 Mann wird zum Millionär, weil ihn eine Fremde an der Kasse vorlässt 4.232 Aus CSU wird CDU: Demonstranten überkleben Partei-Logo 654 Nachbar aus Ekel erschlagen und zerstückelt 2.374 Erfundener Terror-Anschlag: Tausende Euro Geldstrafe nach Internet-Text 605 Hase sorgt bei Reitturnier für Aufregung 1.823 Verseucht! 2000 Haushalte haben kein sauberes Trinkwasser 193 Bei Rap-Konzert in Jugendeinrichtung: Hitlergruß und "Sieg Heil"-Rufe 1.695 SEK findet totes Mädchen (7) in Düsseldorfer Wohnung 6.844 Update Richtige Blumensprache: Was die Bachelorette mit roten Rosen falsch macht 1.140 Vorm Reichstag: Dafür wollen Berliner 77 Tage lang jeden Abend demonstrieren 1.092 Irre! 52-Jährige gibt Auto in Werkstatt und findet es nicht mehr wieder 3.436 VfB: Weltmeister vor dem Absprung zu den Bayern, kommt ein anderer? 2.849 Verdächtig ruhig: Ist das Baby von Sila Sahin etwa schon unterwegs? 1.224 "Kleinkarierte Menschen": Schrauben-Milliardär Würth warnt vor Rechtsruck 1.950 Datet GNTM-Gerda jetzt einen heißen Franzosen? 698 Lotto-Millionär hat sich gemeldet: Glückspilz sackt 45 Millionen ein 2.498 Melina Sophie wusste schon im Kindergarten, dass sie lesbisch ist 2.262 Polizisten angegriffen: Ein nackter Mann rastet völlig aus 2.031 Mutter nach Brand weiterhin in Lebensgefahr: Was passiert mit den Kindern? 564 Kellner kann nicht fassen, was ihm ein Gast auf den Bon geschrieben hat 14.158