Terror in Utrecht! Drei Tote bei Schüssen in Straßenbahn: Polizei nimmt Verdächtigen fest Top Update Ehe-Aus bei den Gottschalks: Thomas und Thea haben sich getrennt Top Betrunkener hält Auto an und beißt Frau in die Nase Neu 15-Jähriger an Silvester zu Tode geprügelt: Drei Männer vor Gericht Neu Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 7.159 Anzeige
23.603

Streit ums Impfen eskaliert immer mehr, mit tödlichen Folgen

Die Masern sind plötzlich wieder auf dem Vormarsch: Viele machen Impfgegner dafür verantwortlich

Der Streit über den Sinn von Impfungen hat bedenkliche Formen angenommen.

Von Uwe Blümel, Antje Ullrich, Carolina Neubert

Dresden - Die Impf-Debatte ist längst eskaliert. Manche Eltern haben inzwischen mehr Angst vor den Nebenwirkungen der Spritzen als vor den Schrecken der Kinderkrankheiten selbst. Nie tobte der Glaubenskrieg zwischen Impfbefürwortern und -gegnern unbarmherziger als derzeit. Mit teils tödlichen Folgen. Damit Infektionskrankheiten nicht plötzlich wieder als unbeherrschbare Epidemien auftauchen, wird jetzt sogar wieder eine Impfpflicht wie zu DDR-Zeiten gefordert.

Slogan der Impfgegner: „Hört auf die Eltern, nicht die Kinderärzte.“
Slogan der Impfgegner: „Hört auf die Eltern, nicht die Kinderärzte.“

Warum kocht der Kampf zwischen Für und Wider gerade jetzt so hoch? Auch, weil in Internetforen jeder Propaganda gegen das Impfen machen kann - mit oft kruden Argumenten. Mit ihren "Aufklärungsvideos" konnten Impfgegner auf Youtube bislang sogar Geld durch automatische Werbeeinblendungen verdienen. Damit ist seit 22. Februar Schluss. Youtube hat diese Möglichkeit deaktiviert.

Kinderärzte laufen gegen die Impfmüdigkeit Sturm, fordern sogar eine Impfpflicht wie in der DDR. Um z.B. Masern zu eliminieren, ist eine Impfquote von 95 Prozent nötig. In der Ukraine ist sie laut Deutschem Ärzteblatt inzwischen auf besorgniserregende 31 Prozent zusammengeschmolzen. Weltweit könnten 1,5 Millionen Todesfälle durch rechtzeitige Impfungen verhindert werden, sagt die Weltgesundheitsorganisation (WHO).

Um andere Kinder zu schützen, nimmt eine Essener Kita seit Februar nur noch geimpfte Kinder auf. Und bei Hausarzt Dr. Christoph Seeber in Leer (Ostfriesland) haben nicht gegen Masern Geimpfte sogar Praxisverbot, werden nur in Notfällen behandelt: "Masern sind ansteckender als Ebola!"

Ärzte appellieren an Vernunft und Gemeinsinn

Laut Kinderarzt Dr. Reinhard Berner (55) trainieren Impfungen das Immunsystem.
Laut Kinderarzt Dr. Reinhard Berner (55) trainieren Impfungen das Immunsystem.

Prof. Dr. Reinhard Berner (55) ist Kinderarzt und Direktor der Kinderklinik am Universitätsklinikum Dresden. Für ihn steht fest: "Impfungen verhindern lebensbedrohliche oder zumindest sehr schwere Krankheiten." Sollten sich immer mehr Eltern gegen die Impfung ihrer Kinder entscheiden, habe das fatale Folgen:

"Dann werden bestimmte Krankheiten, die heute selten geworden sind, wieder häufig werden." Auch Medizinerin Petra Albrecht (62), Vorstandsmitglied der Sächsischen Landesärztekammer und Leiterin des Gesundheitsamts Meißen erklärt:

"Mit einer Impfung schützt man auch andere Personen, die sich noch nicht oder gar nicht impfen lassen können, wie Babys oder immungeschwächte Menschen."

Die Pocken konnten durch flächendeckenden Gemeinschaftsschutz ausgerottet werden, das sei auch bei anderen Krankheiten möglich. "Einer für alle – alle für einen."

Für Medizinerin Petra Albrecht (62) sind sogenannte „Masernpartys“ Kindeswohlgefährdung, bei der wissentlich der Tod in Kauf genommen wird
Für Medizinerin Petra Albrecht (62) sind sogenannte „Masernpartys“ Kindeswohlgefährdung, bei der wissentlich der Tod in Kauf genommen wird

Vom Argument der Kritiker, Impfungen lösten Krankheiten wie Autismus aus, halten die Mediziner nicht viel: "Dafür gibt es keine wissenschaftlichen Belege, noch nicht einmal ernst zu nehmende Hinweise", sagt Berner. Auch Albrecht erläutert: "Die Studie, die das Gerücht mit dem Autismus 1998 in Umlauf gebracht hat, wurde längst und mehrfach widerlegt."

Chemische Zusatzstoffe, vor denen Impfgegner warnen, seien in den letzten Jahren immer weiter reduziert worden. "Die Mengen, die heute noch enthalten sind, spielen keine Rolle", versichert Berner.

Dass Pharmafirmen wie andere Wirtschaftsunternehmen Geld verdienen wollen, sei klar. "Das gilt allerdings für Brauereien auch, trotzdem trinken die meisten von uns abends ganz gerne mal ein Bier." Berner appelliert:

"Impfen ist auch eine soziale Aufgabe und eine Frage der Solidarität. Es geht nicht nur um mich oder um mein Kind. Es geht auch um das Neugeborene der Schwester oder die dialysepflichtige Nachbarin, für die eine durch meine Impfung verhinderte Ansteckung ihr Leben retten kann."

Als Mutter ist man ganz verunsichert

Viele junge Mütter sind hin- und hergerissen: Auch Antje Ullrich war verunsichert.
Viele junge Mütter sind hin- und hergerissen: Auch Antje Ullrich war verunsichert.

von Antje Ullrich

Impfen oder nicht? Das ist die Frage, die sich jede Mutter irgendwann stellt. Schließlich will man nur das Beste für sein Kind. Auch ich stand kürzlich vor dieser Entscheidung, war hin- und hergerissen. Also suchte ich Rat im World Wide Web.

Doch bald gelangte ich auf Seiten, die mir Angst machten: Von schweren Impfschäden war dort die Rede. Parolen wie "Körperverletzung am Kind" schlugen mir entgegen. Anstatt sachlich aufzuklären, wurde an den Mutterinstinkt appelliert, das Kind vorm bösen Impfen zu schützen. Am Ende blieb ich verunsichert zurück, war nicht schlauer als vorher. Impfen oder nicht?

Dann besann ich mich auf meine eigene Kindheit. Da war der kleine Piks ganz selbstverständlich. Mir hat es nicht geschadet. Eine schwere Krankheit habe ich nie bekommen.

Manchmal braucht es einfach ein Stück Urvertrauen - im Zweifel in die eigenen Eltern, die auch nur das Beste für ihr Kind wollten. Damit war meine Entscheidung gefallen.

Impfgegner pflegen eigene Theorien

Impfgegner Frank Reitemeyer (55) malt die Zukunft besonders düster: „Künftig werden Impfstoffe genetisch manipuliert, was die Menschheit verändert und uns zu Cyborgs macht.“
Impfgegner Frank Reitemeyer (55) malt die Zukunft besonders düster: „Künftig werden Impfstoffe genetisch manipuliert, was die Menschheit verändert und uns zu Cyborgs macht.“

Frank Reitemeyer (55) ist seit 30 Jahren engagierter Impfgegner, betreibt seit zwölf Jahren die Internetseite www.impfen-nein-danke.de (tgl. 2 000 Zugriffe). Darauf werden die gängigen Impfempfehlungen des Robert Koch Instituts (RKI) auf den Kopf gestellt und bereits die Existenz von Viren anzweifelt. "Zelltrümmer, die niemals die sogenannten Kinderkrankheiten auslösen können", nennt sie Reitemeyer, früher Verwaltungsangestellter beim Land Berlin.

Die Krankheiten entstünden stattdessen durch psychische Störungen. Wie bei Masern. "Sie sind Ausdruck eines Reinigungsprozesses nach seelischen Konflikten", sagt Reitemeyer. "Nachdem Kinder Masern überstanden haben, sind sie vielfach fitter und wacher, als hätten sie einen Reifeprozess vollzogen."

Man sollte Kinderkrankheiten durch Impfungen deshalb nicht unterdrücken. "Das wäre so, als würde man eine Warnlampe im Auto einfach überkleben und das Problem damit nur ausblenden." Auch Masern-Partys seien nur "eine Verschwörungstheorie der Impfbefürworter, um uns zu diskreditieren".

Impfgegner finden, dass Krankheiten wie Masern andere Ursachen haben.
Impfgegner finden, dass Krankheiten wie Masern andere Ursachen haben.

Laut Reitemeyer seien Impfungen auch Ursache für Allergien und Hirntumore, könnten Autismus, ADHS und Multiple Sklerose auslösen. Die Impfgegner kämpfen gegen Erkenntnisse der Schulmedizin, die nur der Pharmaindustrie in die Hand spiele. "Kritische Impfstudien werden totgeschwiegen", so Reitemeyer.

Er bekomme täglich zehn Impfschäden gemeldet: "Allein acht Mal gab es in den letzten Monaten Todesfälle nach besonders umstrittenen 6-fach Impfungen." Unter den Ratsuchenden seien auch 40 Väter in U-Haft. Deren Säuglinge und Kleinkinder waren nach einem Schütteltrauma an Hirnblutungen verstorben.

"Dabei sind solche Hirnschäden und auch der plötzliche Kindstod in Wirklichkeit Folgen von Impfungen", ist sich Reitemeyer sicher.

Impfen führt immer häufiger zu Kontroversen.
Impfen führt immer häufiger zu Kontroversen.

Fotos: Holm Röhner, Imago, dpa/TH. Albrecht/Uniklinik Dresden, PR, 123RF

Immer mehr Ungereimtheiten: Prozess um Daniel H (†35) wirft viele Fragen auf Neu Klartext von Bierhoff: Erst mal kein Abschiedsspiel für Müller, Hummels und Boateng Neu Was erwartet die Mitarbeiter beim großen Discounter Lidl wirklich? 3.262 Anzeige Besoffene klauen Golfcart und bauen schweren Zugunfall Neu CFC erstattet Strafanzeige nach Trauerfeier von Thomas Haller Neu Wen einkaufen nervt: In Hannover funktioniert diese Lösung bereits perfekt! 4.728 Anzeige Titelverteidigerin Ludwig gibt für Beachvolleyball-WM keine Prognose ab Neu Ausfälle und geänderte Fahrpläne: Problem-Strecke nach Sylt wird saniert Neu Riesiger Flash Sale am Freitag in diesem Center: Bis zu 70% Rabatt! 1.366 Anzeige Diesel-Verbot in Berlin auch auf diesen Straßen? Neu Tödliche Kollision auf der Elbe: War Skipper in Schrott-Boot unterwegs? Neu Magier Messi verzaubert die Massen: Selbst gegnerische Fans huldigen dem Superstar Neu "Todesangst!" Ex-BTN-Star Jenefer Riili meldet sich aus dem Krankenhaus Neu Am Ende und "innerlich ausgebrannt": Wagenknecht monatelang krank Neu Aus dem Nichts! Hamburgerin schlitzt im Polizeirevier ihrer Katze den Hals auf Neu Norovirus im Hotel? 40 Urlauber liegen mit Magen-Darm flach Neu
Kurz bevor Maddie McCann verschwand, hatte sie eine Frage an ihre Mutter, die diese bis heute verwirrt Neu Brandenburger knackt millionenschweren Lotto-Jackpot Neu
Lastwagen überfährt Radfahrerin: 53-Jährige tot Neu Unfaires Finalspiel? Ex-Bachelor Janke fordert nach Niederlage eine Revanche Neu Steinschlag am Drachenfels! Teil des Kutschenwegs absperrt, Zugang noch offen Neu Tödliche Schüsse in Utrecht: Verdächtiger festgenommen Neu Nach dem Rücktritt: So geht es jetzt bei Felix Neureuther weiter Neu Ex-NPD-Politiker wegen Volksverhetzung verurteilt Neu "F*cksch*ße!" Sternekoch beschimpft Tim Mälzer hart bei Kitchen Impossible Neu Brutale Hooligans sorgen für Spielabbruch im Derby Neu 84-Jährige liegt vermutlich mehrere Tage tot im Bett: Pflegerin in der Wohnung Neu Spukt es bei Anne Wünsche? Neu Hier bekommt Ihr jetzt Tickets für die große Deichkind-Tour und es gibt noch 'ne Überraschung 192 Hunde sollen Rebecca finden: Ist diese Suche völlig sinnlos? 2.092 Gesäter Liebesbeweis: Was schreibt ein Landwirt da auf sein Feld? 1.990 Forscher entdecken bisher unbekannte Schlange in Bayern 151 Antisemitismus bei der Polizei? Grüne beklagen etwaige "Geheimhaltungstaktik" 121 Tödlicher Unfall: Auto rutscht bei Glätte unter Lastwagen 4.492 Nazi-Drohmails verbreiten Angst und Schrecken: Staatsschutz ermittelt 136 Eklat: Ex-VfB-Star schockiert mit rassistischer Hetze 2.659 Raubüberfall auf Bank: Bewaffneter Täter auf der Flucht 1.919 Polizei wird Leiche in Bus gemeldet, doch es kommt ganz anders 3.658 Lena Meyer-Landrut veröffentlicht Musikvideo, doch ein Detail irritiert die Fans 3.137 Hören Die Ärzte auf? Geheimnis um Buchstabenrätsel gelüftet 2.227 Experten warnen vor Wasserfilter-Betrug: Qualität wird oft schlechter! 1.000 Wasserleiche entdeckt: Wer ist der Tote aus dem Neckar? 257 "Jetzt sind wir dran!": BVG schenkt Frauen bis zu 160 € Rabatt zum Equal Pay Day! 238 Flensburger Rathaus nach Bombendrohung wieder geöffnet 131 Update Heiß und durchtrainiert: Diese Fitness-Stars kommen zur FIBO 2.087 Kind (3) stürzt aus Fenster in die Tiefe: Schwer verletzt 197 Sturm fegt reihenweise Laster von der Straße: 20 Tonnen rohes Fleisch landen im Graben! 2.714 Todesstrafe gefordert! Frau missbraucht Jungen (4) dermaßen brutal, bis er stirbt 14.759 Vermisste Rebecca: Polizei sucht nach ihr auf Brandenburger See 6.390 Nackter Mann onaniert auf Parkbank und beleidigt dabei Passantin 406