Dresden in Zahlen: Das war das Jahr 2019

Dresden - Wie vielen Hundertjährigen gratulierte der Dresdner OB zum Geburtstag, warum war das Juni-Amtsblatt das dickste aller Zeiten, wie viele Schrotträder entsorgte die Stadt? Hier gibt's das Rathaus-Jahr 2019 in Zahlen.

Das größte der vier Riesenräder in Dresden war das 55 Meter hohe "Wheel of Vision" auf dem Postplatz.
Das größte der vier Riesenräder in Dresden war das 55 Meter hohe "Wheel of Vision" auf dem Postplatz.  © Erik Münch

OB Dirk Hilbert (48, FDP) unterschrieb über 6800 Glückwunschschreiben. 5315 mal gratulierte er zum 80. Ehrentag.

38 Bürgern wurde zum 100. Jubiläum gratuliert. 44 Dresdner erhielten Post vom Stadtoberhaupt, weil sie die "100" überschritten hatten.

"Schuld" am dicksten Amtsblatt aller Zeiten waren die Veröffentlichungen der Wahlergebnisse zur Europa-, Stadtrats-, Stadtbezirksbeirats- und zur Ortschaftratswahl.

Die Bauaufsicht genehmigte unter anderem das 55 Meter hohe "Wheel of Vision" auf dem Postplatz mit 43 Gondeln.

Die außergewöhnliche 46 Meter hohe Riesenschaukel "Artistico" beschleunigte von 0 auf 100 in nur drei Sekunden. Die Schaukel hat Europa nach dem Stadtfest verlassen.

Rammstein hatte die Höchste

Die Rammstein-Bühne war 50 Meter hoch, hatte einen eigenen Fahrstuhl.
Die Rammstein-Bühne war 50 Meter hoch, hatte einen eigenen Fahrstuhl.  © Erik Münch

Die Band Rammstein brachte die spektakulärste Großbühne ins Rudolf-Harbig-Stadion. Sie überragte mit einer Höhe von 50 Metern das Dach und war mit einem eigenen Aufzug versehen.

1.100.000 Kinderbuch-Ausleihen toppen die im Vorjahr erreichte Million.

OB Hilbert war satte 55 Tage in Tschechien, Bulgarien, Belgien, Vietnam, Österreich, Russland, Großbritannien auf Dienstreise.

170 Eigenheime wurden genehmigt, fünf Schulen wurden gegründet.

187 Schrottfahrräder wurden entsorgt, im vergangenen Jahr waren es nur 138. Der Schwerpunkt lag in beiden Jahren in Neustadt und Altstadt.

Trotz potentiellem Fachkräftemangel: 737.562 mal wurden die Stellenangebote des Rathauses auf www.dresden.de aufgerufen.

Gleich dahinter folgt neu der E-Parkschein (528.116) und "Freie Parkplätze" mit 362.494 Aufrufen. Auf Platz 20 landeten die Tierheim-Hunde mit 93.516 Abrufen.

Titelfoto: Erik Münch

Mehr zum Thema Dresden:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0