Hallo Männer, was macht Ihr heute zum Frauentag?

Dresden - Männer aufgepasst: Heute ist Internationaler Frauentag! In der DDR gebührend gefeiert, gab es zwischen 1970 und 1990 für Hunderttausende Frauen aus der ganzen Republik "Rote Rosen".

Kinder schenken ihren Müttern auch zum Frauentag Blumen.
Kinder schenken ihren Müttern auch zum Frauentag Blumen.  © 123rf.com/yarruta

In den Betrieben trällerten die Kleinsten "Wenn Mutti früh zur Arbeit geht" und im Dresdner Kulturpalast ging es fast zwei Wochen lang mit Feierlichkeiten zu Ehren der Frau hoch her.

Von der Feministin Clara Zetkin (1857-1933) nach dem Beispiel demonstrierender sozialistischer Arbeiterfrauen aus den USA vorgeschlagen und 1911 in Deutschland ins Leben gerufen, wird der Frauentag heute längst nicht mehr so aufwendig begangen.

TAG24 hat Männer gefragt, wie sie zum Frauentag stehen und ob sie diesen Anlass nutzen, ihrer Liebsten etwas Gutes zu tun:

Marcus Mühle (28) aus Dresden feiert heute nicht: "Wir brauchen keinen Frauentag. Ich schenke meiner Freundin öfters mal zwischendurch Blumen. Das finde ich wichtiger."
Marcus Mühle (28) aus Dresden feiert heute nicht: "Wir brauchen keinen Frauentag. Ich schenke meiner Freundin öfters mal zwischendurch Blumen. Das finde ich wichtiger."  © Steffen Füssel
Bernhard Grotehans (49) aus Kassel: "Für mich ist jeder Tag ein Frauentag. Ich beschenke meine Frau ganzjährig. Es kommt auf Kleinigkeiten an, wie beispielsweise im Haushalt zu helfen oder sie morgens mit Brötchen zu überraschen."
Bernhard Grotehans (49) aus Kassel: "Für mich ist jeder Tag ein Frauentag. Ich beschenke meine Frau ganzjährig. Es kommt auf Kleinigkeiten an, wie beispielsweise im Haushalt zu helfen oder sie morgens mit Brötchen zu überraschen."  © Steffen Füssel
Gerhard Weiß (81) mit seiner Frau Renate (76): "Man soll die Frau immer ehren. Wir mochten die offiziellen Feierlichkeiten zum Frauentag zu DDR-Zeiten schon gar nicht. Damit werden wir jetzt auch nicht anfangen."
Gerhard Weiß (81) mit seiner Frau Renate (76): "Man soll die Frau immer ehren. Wir mochten die offiziellen Feierlichkeiten zum Frauentag zu DDR-Zeiten schon gar nicht. Damit werden wir jetzt auch nicht anfangen."  © Steffen Füssel
Martin (23) und seine Freundin Lucie (23) aus Prag begehen den Frauentag "klassisch": "Ich habe meiner Freundin letztes Jahr Blumen geschenkt und tue das auch wieder. Das ist eine schöne Aufmerksamkeit, aber man sollte die Frauen trotzdem jeden Tag ehren.
Martin (23) und seine Freundin Lucie (23) aus Prag begehen den Frauentag "klassisch": "Ich habe meiner Freundin letztes Jahr Blumen geschenkt und tue das auch wieder. Das ist eine schöne Aufmerksamkeit, aber man sollte die Frauen trotzdem jeden Tag ehren.  © Steffen Füssel

Titelfoto: 123rf.com/yarruta


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0