Darum wird bei "Shopping Queen" nie bei H&M und Zara gekauft

Top

Kein Schulz-Effekt! CDU hängt SPD bei Saarland-Wahl ab

Top
Update

Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund

Neu

Tragisch! Malinas letztes Lebenszeichen war eine Liebeserklärung

9.927

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

14.969
Anzeige
7.845

Ich bin der Mega-Investor vom Postplatz

Dresden - Dresden hat einen neuen Groß-Investor. Die CG-Gruppe um Christoph Gröner (47) steigt gleich mit zwei Bauprojekten am Postplatz ein. Es gibt mehrere Gründe, die den Leipziger Bau-Investor mit 400 Millionen Euro „Bau-Etat“ pro Jahr nach Dresden gelockt haben.
Der neue Mister Postplatz: Der Chef der CG-Gruppe Christoph Gröner (47) will die Oberpostdirektion (l.) sanieren und an Stelle des alten Fernmeldeamtes (r.) neu bauen.
Der neue Mister Postplatz: Der Chef der CG-Gruppe Christoph Gröner (47) will die Oberpostdirektion (l.) sanieren und an Stelle des alten Fernmeldeamtes (r.) neu bauen.

Von Dirk Hein

Dresden - Dresden hat einen neuen Groß-Investor. Die CG-Gruppe um Christoph Gröner (47) steigt gleich mit zwei Bauprojekten am Postplatz ein. Es gibt mehrere Gründe, die den Leipziger Bau-Investor mit 400 Millionen Euro „Bau-Etat“ pro Jahr nach Dresden gelockt haben.

„Es gibt keine Stadt in Deutschland - und wohl auch nicht in Europa - wo so zentrale, so schöne und so wichtige Plätze darniederliegen. Der Postplatz wird dann funktionieren, wenn er urban wird, wenn ein Kindergarten, wenn Kneipen und Läden entstehen“, sagt der Investor.

Gröner bezeichnet Dresden noch immer als „vergessene Stadt“.

„Die ganze Welt will in Berlin kaufen. Die Rahmendaten in Dresden sind jedoch viel besser. Die Grundstücke sind noch erschwinglich, die Mieten steigen, wir erwarten gute Renditen.“

Das einstige Fernmeldeamt steht nicht mehr lange - nach dem Abriss folgt ein Neubau.
Das einstige Fernmeldeamt steht nicht mehr lange - nach dem Abriss folgt ein Neubau.

Vor allem der Postplatz hat es dem vierfachen Familienvater dabei angetan. „Der Platz verträgt komplett alle geplanten Bauprojekte. Ich habe zweimal nachgefragt, das hier wirklich etwas zum Verkauf stand - dann haben wir sofort zugegriffen.“

Dennoch wollen sich alle Postplatz-Investoren abstimmen. „Wir wollen ein gemeinsames Konzept. Wir werden einen gemeinsamen Image-Film drehen. Wir werden nicht um die gleichen Mieter kämpfen.“

Gröners Firma wurde vor 20 Jahren in Leipzig gegründet, sitzt jetzt hauptsächlich in Berlin, hat 185 Mitarbeiter und baute bisher hauptsächlich in Leipzig, Berlin, Köln und Düsseldorf.

Jährlich entstehen knapp 900 neue Mietwohnungen. Das Geschäftsmodell der CG-Gruppe: Große Wohnbauvorhaben bauen und anschließend an Investoren, etwa Rentenversicherer verkaufen.

Ein Teil der zukünftig für Bauprojekte angedachten 1,1 Milliarden Euro wird weiter nach Dresden fließen. „Wenn wir an einem Ort bauen, wiederholen wir das recht schnell. Wir prüfen weitere Zukäufe, auch von Bestandsgebäuden.“

60 Millionen Euro für 242 neue Wohnungen

Die ehemalige Oberpostdirektion soll nicht abgerissen sondern umfangreich saniert werden.
Die ehemalige Oberpostdirektion soll nicht abgerissen sondern umfangreich saniert werden.

Auch die einstige Oberpostdirektion am Postplatz wird bald zur Großbaustelle.

Ein Abriss ist allerdings nicht geplant. Die CG-Gruppe saniert das Haus stattdessen, 242 Mietwohnungen samt Tiefgarage, Gewerbeflächen, Cafés und Büros entstehen.

Die alten Begrenzungsmauern bleiben erhalten. Dahinter wird Platz für neue Kneipen geschaffen. Investiert werden etwa 60 Millionen Euro. Der Baustart soll noch im September erfolgen.

Anschließend wird 18 bis 24 Monate gewerkelt. Außerdem baut die CG-Gruppe bereits an der Cottaer Straße. Für 35 Millionen Euro entstehen 92 Wohnungen. Gebaut wird außerdem an der Löbtauer Straße.

Altes Fernmeldeamt wird zur Riesen-WG

Und so soll der Neubau später aussehen. Das Wohnkonzept vereint privaten Wohnraum mit Gemeinschaftsräumen.
Und so soll der Neubau später aussehen. Das Wohnkonzept vereint privaten Wohnraum mit Gemeinschaftsräumen.

Lange Zeit machten die Postplatz-Investoren ein Geheimnis um die Zukunft des alten Fernmeldeamtes. Jetzt ist klar: Das Gebäude soll abgerissen werden.

Die CG-Gruppe plant einen Neubau (sechs Etagen), der direkt bis zum kleinen städtischen Park mit dem Panzerketten-Denkmal für den 17. Juni 1953 heranreicht.

Realisiert werden soll das relativ neue Wohnkonzept „Vertical Village“. Das Prinzip: Vermietet werden relativ kleine Wohnungen, etwa zehn Prozent der Gesamtfläche steht allen Mietern gemeinsam zur Verfügung.

„Es wird eine Lounge geben genauso wie große Küchen zum gemeinsamen Kochen. Wir planen offene Arbeitsplätze, ein Fitness-Studio. Die Übergange zwischen meins und deins werden fließend“, so der Geschäftsführende Gesellschafter der CG-Gruppe, Christoph Gröner (47).

Etwa 150 Mieter sollen Platz finden. Die auf Wunsch voll möblierten Wohnungen richten sich an Leute die zwischen 6 und 24 Monaten in der Wohnung bleiben wollen.

Investitionssumme: etwa 50 Millionen Euro. Bauzeitraum geplant: 2016-2018.

Trügerische Sicherheit

Ein Kommentar von Dirk Hein

Aktuell zerfleischt sich Dresden gerade einmal wieder selbst. Ruiniert PEGIDA das Image unserer Stadt? Schadet das gefühlt investorenfeindliche Klima rund um Marina Garden und Hafencity unserer Landeshauptstadt?

Die Antwort kann glücklicherweise noch lauten: Nein.

Rund um Neumarkt und Postplatz werden aktuell und in den nächsten zwei Jahren hunderte Millionen Euro verbaut. Das macht kein Bauherr, der nicht hundertprozentig auf ein weiteres Wachstum in Elbflorenz baut.

Mit welcher Begeisterung etwa der neueste Postplatz-Investor für Dresden brennt, macht stolz.

Allerdings sind die Entscheidungen der aktuellen Investoren für Dresden vor etwa zwei Jahren getroffen worden. So lange braucht in etwa ein Projekt, um tatsächlich spruchreif zu werden.

Ein Selbstläufer ist der momentane Bauboom damit also noch lange nicht. Vielmehr muss auch Dresden immer weiter kämpfen, um in der Liga der europäischen Top-Städte nicht doch noch ins Straucheln zu kommen.

Fotos: Steffen Füssel

Hohe Fehlerquote bei Registrierung von Flüchtlingen

1.912

Wer keine Angst hat, kann jetzt Urlaubs-Schnäppchen machen

1.028

In Urlaubsort! Frauenleiche in Koffer entdeckt

3.748

Tausende protestieren in Russland gegen Korruption

501

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

11.884
Anzeige

Marc Terenzi schwänzt Dinner bei Hanka! Das hat Konsequenzen...

7.037

Mit Hammer auf Radler eingeschlagen: Blutspur führt zu Täter-Wohnung

4.067

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

17.662
Anzeige

Drama im Einkaufszentrum! Rolltreppe rast in Affen-Geschwindigkeit hinab

3.847

Witwe des HSV-Managers zweifelt an Unfalltod

4.154

Krasse Vorwürfe gegen Bachelor-Traumpaar: Ist ihre Liebe nur gespielt?

5.088

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

2.656
Anzeige

Bewaffneter Joker versetzt eine ganze Stadt in Angst und Schrecken

2.046

Sie wollte Streit schlichten: Mann schlägt Schwangeren in den Bauch

6.502

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

8.424
Anzeige

AFD-Petry wird Spitzenkandidatin und erleidet Schlappe auf Parteitag

2.660

Vorbestrafter Reichsbürger schießt in Innenstadt um sich

9.895

Geburtstagsfeier eskaliert komplett! 17 Streifen müssen anrücken

4.238

Frau bittet Polizei um Hilfe und landet hinter Gittern

2.781

Panik im Tierpark! Gaffer ärgern Löwin, dann springt sie plötzlich

13.970

Tupper-Fans aufgepasst! 500 Läden in Deutschland geplant

3.280

Heftige Gasexplosion! Mehrere Gebäude stürzen ein, über 30 Menschen verletzt

1.656

Schlangenlinien auf A4: Lasterfahrer mit 2,4 Promille unterwegs

2.945

Radrennfahrer knallen ungebremst in Auto. Mehrere Verletzte

3.385
Update

Helden in der Not: Polizeibeamte löschen Brand mit Cola

1.486

Wie Rapunzel! Frau war 20 Jahre nicht beim Friseur

3.553

"Kein Kölsch für Nazis": Diese Stadt macht gegen die AfD mobil

1.796

Spektakulärer Raubüberfall auf Luxus-Juwelier

4.391

Ärzte geben Sex-Monster Schmökel auf. Jetzt kommt er in den Knast

9.753

Besitzerin droht der Ruin! In ihrem Garten liegen zehn Tonnen Munition

6.200

Neue Asphalt-Decke: "Walzenrennen" auf dem Sachsenring

1.756

Ursprungsland der Reformation: Doch 80 Prozent drücken sich vor der Kirche

866

Dieser Dussel fiel 32-mal durch die Führerscheinprüfung

5.819

Frau am Alex zusammengeschlagen und schwer verletzt

6.198

Kein Witz! Durch dieses Haus fährt ein Zug!

8.043

Dem ölreichsten Land der Welt geht der Sprit aus

5.885

Nimm die Eier in die Hand! Darum sollten Männer schon früh zum Hodencheck

6.311

Der ging ins Leere: Helene Fischers Kuss-Abfuhr an ihren Florian

31.728

Dieses Geheimnis steckt hinter dem "Sandmännchen"-Lied

3.223

"One-Direction"-Star und Cheryl Cole sind Eltern geworden!

1.606

Al-Kaida-Anführer in Afghanistan bei US-Angriff getötet

2.189

Ups! Zeigt die Katze hier mehr als gewollt?

51.241

War es Mord? Slowakischer Politiker von Zug überrollt

2.815

Massenschlägerei! Großfamilien gehen aufeinander los

7.497

Mega-Veränderung: Wird bei Vapiano bald alles neu?

6.375

Eine Stunde Schlaf geklaut! Seit Sonntag stehen alle Uhren auf Sommer

1.684

Rentnerin legt falschen Gang ein und zerquetscht Kinderwagen

15.727

Polizei warnt: Darum bekommt Mordkommission ständig Pizza geliefert

8.018

Rührend! Junge verkauft Bilder, um todkranken Bruder glücklich zu machen

1.576

Keine Pommes auf Dates? Frauen wütend über Sex-Studie

3.640

Das Foto ist der Grund, warum dieser Junge noch lebt

9.706

Familie sorgt sich um Christine Kaufmann

3.482

Held der Schulkantine: Klassenkamerad rettet Jungen vor Erstickungstod

4.063

Nach Unwetter-Drama: 85 Tote und fast 700.000 Betroffene

1.310

TU-Professor: "Inzwischen ist PEGIDA ein verlorener Haufen von Leuten"

11.590