Sky-Moderatorin Esther Sedlaczek ist schwanger Top Fahrerflucht: Radler wird verletzt liegen gelassen und stirbt Neu Am Donnerstag wird der MediaMarkt Trier gestürmt! Das ist der Grund 3.442 Anzeige Nach Anschlag: Polizei stoppt verdächtiges Taxi aus Frankreich bei Bremen Neu MediaMarkt Bochum verkauft Nintendo Switch zum Megapreis Anzeige
12.991

Technische Probleme! PEGIDA steht im "Dunkeln"

Der PEGIDA-Jahrestag läuft mit technischen Problemen und Gegenprotest in Dresden.
In diesem Jahr hat PEGIDA 5000 Teilnehmer angemeldet - nach Schätzungen waren 3000-4000 versammelt.
In diesem Jahr hat PEGIDA 5000 Teilnehmer angemeldet - nach Schätzungen waren 3000-4000 versammelt.

Dresden - Unter lautstarkem Gegenprotest haben sich mehrere Tausend PEGIDA-Anhänger zum dritten Jahrestag des Bündnisses versammelt.

Wegen technischer Probleme konnte die Kundgebung auf dem Theaterplatz vor der Semperoper am Samstag zunächst nicht eröffnet werden. Von den Sprechern war nichts zu hören...

Mehrere Hundert Demonstranten protestierten gegen das islam- und fremdenfeindliche Bündnis.

Bei PEGIDA wurden katalanische Fahnen geschwenkt. Nach Informationen der Linksjugend seien auch Vertreter der Hogesa (Hooligans gegen Salafisten) vor Ort.

Die Polizei trennte die Lager mit starken Einsatzkräften. Zunächst blieb es bei verbalen Auseinandersetzungen.

Technische Probleme verhinderten einen pünktlichen Start der PEGIDA-Versammlung. Deutlich weniger Anhänger als zum zweiten Geburtstag warteten bei kaltem und stürmischem Wetter auf den Beginn. 2016 waren 8000 Menschen gezählt worden. In diesem Jahr hatte das Bündnis 5000 Teilnehmer angemeldet.

Der rechte Verleger Götz Kubitschek sprach zunächst ohne Verstärker vom Sockel eines Reiterdenkmals zu den Demonstranten und versteigerte Pflastersteine, die nach seinen Angaben bei einem angeblichen Angriff von Linken auf ein rechtsnationales Hausprojekt in Halle an der Saale geworfen worden waren.

Akteure aus Politik, Kultur und Stadtgesellschaft hatten zu Gegendemonstrationen und Kundgebungen in Dresden aufgerufen, um ein Zeichen gegen Hass und Hetze zu setzen. Zu den Anmeldern gehören der Studentenrat der TU Dresden, Anti-Rassismusgruppen, Künstler, die Initiative "Herz statt Hetze" und die Linkspartei.

Akteure aus Politik, Kultur und Stadtgesellschaft hatten zu Gegendemonstrationen und Kundgebungen in Dresden aufgerufen, um ein Zeichen gegen Hass und Hetze zu setzen.
Akteure aus Politik, Kultur und Stadtgesellschaft hatten zu Gegendemonstrationen und Kundgebungen in Dresden aufgerufen, um ein Zeichen gegen Hass und Hetze zu setzen.

Fotos: Ove Landgraf

Tropical Islands wird verkauft! Neu AfD-Abgeordneter Räpple (AfD) provoziert und löst Tumult im Landtag aus Neu Jetzt sparen: REWE startet Adventskalender mit täglichen Coupons 5.591 Anzeige Gründer sicher: "Amazon wird insolvent gehen" Neu Nach drei Monaten Liebe! Diesen großen Schritt hat Chethrin Schulze schon hinter sich Neu Du suchst noch Weihnachtsgeschenke? Das wäre eine tierisch gute Idee! Neu Nach Terroranschlag in Straßburg: Wie sicher ist der Frankfurter Weihnachtsmarkt? Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.727 Anzeige Nach Wahlpannen in Hessen: Elf Einsprüche gegen Landtagswahl Neu Uefa-Hammer! Findet die Champions League bald nur noch am Wochenende statt? Neu Frankfurterin in Dänemark niedergemetzelt: Der Grund macht sprachlos Neu Wie sicher sind Weihnachtsmärkte in NRW? Neu Nach schwerem Schicksalsschlag: Savchenko/Massot zeigen Gold-Kür in Chemnitz Neu Wald und Wild: Wenn sie so weiter fressen, werden sie abgeschossen! Neu Hunderttausende Lichter! Hier erstrahlt ein ganzes Haus im Weihnachts-Glanz Neu
Bietet Airbnb illegale Ferienwohnungen in München an? Neu Aus dem nichts: Full Force Festival gibt Headliner bekannt Neu
Für 4000 Dollar: Typ stellt meterhohen Stinkefinger auf Neu Durch Messerstiche getötet und im Teich versenkt: Ehemann gesteht 1.105 Hilfsaktion mit Star-Aufgebot: Nena und Rolando helfen kranken Kindern 107 Goldbarren per Post: Unbekannter macht Vereinen Weihnachtsgeschenk 917 Irre! Brummi-Fahrer baut Unfall und fährt 100 km weiter, obwohl er Fahrzeugteile verliert 1.321 Dieser Sänger gewinnt einen Audi-Preis, aber hat keinen Führerschein! 352 Scientology-Organisation plant Mega-Haus in Düsseldorf! 104 Neuer Prozess gegen Nathalie Volks Mutter wegen Dschungelcamp-Reise 1.109 Nach Trennung Ehefrau gewürgt, bis sie bewusstlos wurde: Familienvater vor Gericht 542 Yvonne Catterfeld bei "The Voice": So hart war ihr Start 255 TV-Nonne kann es nicht lassen! Nackttanz wird neu verhandelt 1.087 20 Jahre nach Nickys (†11) Tod: Mutmaßlicher Täter wegen DNA-Test vor Gericht 1.183 Diese Damen wollen den Bachelor erobern 1.182 Festnahme im Fall Peggy (†9): Nachbarn glauben noch nicht an Aufklärung des Mordes 833 Rohstoff für Elektroautos: Erstmals darf deutsche Firma direkt Lithium abbauen 603 Hoffnung Europa League: Heute trifft Nagelsmann auf Guardiola! 146 Amoklauf von München: Prozess gegen Informatiker auf der Zielgeraden 495 Persönlichkeitsrechte verletzt: Muss Google Eure Daten löschen? 382 Familie in Klinik: Auto, Bus und Straßenbahn krachen zusammen! 154 FC Bayern ohne Robben nach Amsterdam, aber mit klarem Ziel vor Augen 117 "Leben. Lieben. Leipzig"-Yvonne zeigt ihr versautes Tinder-Date 2.418 Vorschau auf Köln 50667: Lucy, Kimi und die Sache mit der Hunde-Entführung 186 Woran erkenne ich einen guten Glühwein? 363 Terror in Straßburg mit drei Toten: Die Jagd nach dem Täter geht weiter 6.544 Update Totale Chaos-Wohnung: Aber was die Polizei dort alles findet, ist heftig! 2.141 Dreiste Abzocke über Amazon und Ebay: Steuerbetrüger muss in den Knast 513 Erschreckender Trend! In dieser deutschen Stadt werden 80 Prozent der Vergewaltigungen erfunden 2.118 54 Menschen starben im Mittelmeer: So geht es weiter im Schleuser-Prozess 280 Unechte 100 Euro-Scheine! So erkennt Ihr das Falschgeld 1.002 Peinlich! Jobcenter klagt Paar wegen 23.000 Euro an und verrechnet sich 6.493 Rollator für Tochter (2): Dresdens mutigste Mama sucht Weihnachtsengel 11.604 Hollywood-Star Diane Kruger ist zurück aus der Baby-Pause! 477