Joggerin begrapscht und geschlagen

Symbolbild.
Symbolbild.

Dresden - Am Mittwochabend ist eine 25-jährige Joggerin von zwei unbekannten Männern belästigt worden. Die Polizei ermittelt nun wegen sexueller Nötigung.

Die Frau war auf der Wilder-Mann-Straße unterwegs, als sich ihr in Höhe der Industriestraße zwei Männer in den Weg stellten und sie festhielten.

Kurz darauf begrapschten sie die Frau und schlugen ihr sogar noch ins Gesicht. Erst als die 25-Jährige laut um Hilfe schrie und sich ein Fußgänger näherte, ließen die beiden Männer von ihr ab und flüchteten.

Nach Zeugenbeschreibung war einer der Täter ungefähr 1,70 Meter groß, schätzungsweise 30 Jahre alt und von südländischem Aussehen. Er hatte dunkle schwarze Haare und einen Dreitagebart.

Der zweite Mann soll um die 1,80 Meter groß, etwas jünger und ebenfalls von südländischem Aussehen gewesen sein. Auch er hatte schwarze Haare und einen Dreitagebart.

Die Polizeidirektion Dresden nimmt Hinweise unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Foto: dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0