16-Jährige verlässt am Morgen Club und wird begrapscht

Am Wettiner Platz wurde eine 16-Jährige am Sonntagmorgen begrapscht.
Am Wettiner Platz wurde eine 16-Jährige am Sonntagmorgen begrapscht.  © Petra Hornig / DPA (Symbolbild)

Dresden - In der Nacht zum Sonntag wurde in der Dresdner Innenstadt eine 16-Jährige begrapscht. Die Bulgarin verließ gegen 5.25 Uhr das Kraftwerk Mitte in der Wilsdruffer Vorstadt und wurde dabei von einem 27-Jährigen Libyer am Wettiner Platz unsittlich berührt.

Glücklicherweise wurden zwei Männer auf den Vorfall aufmerksam, sodass der Täter von seinem Opfer abließ und flüchtete.

Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes verfolgten den Flüchtigen und entdeckten ihn auf der Grünen Straße. Dort kam es zu einer Auseinandersetzung mit dem 27-Jährigen.

Dieser wurde bei der Rangelei verletzt und stand zu dem Zeitpunkt bei einem Promille-Wert von 1,6 unter Alkoholeinfluss.

Die Ermittlungen der Polizei zum Hergang der Tat und den Umständen dauern an.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0