Mordkommission ermittelt nach Champions League auf Schalke: Mancity-Fan in Lebensgefahr! Top Grausames Video: Mann prügelt brutal auf hilflosen Hund ein Top Update Abschaltung des analogen Kabel-TVs! So könnt Ihr trotzdem weiter fernsehen 2.348 Anzeige Polizei stößt auf irres Waffenarsenal in kleiner Gemeinde Neu Deutschlands größter Zweirad-Händler verkauft Bikes jetzt super günstig! 3.783 Anzeige
9.902

18-Jähriger in Dresden von drei Männern bedroht und beraubt!

Ein 18-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen in Dresden-Kaditz von drei Unbekannten bedroht und beraubt worden.
Einer der drei Täter soll ein Messer gezogen haben. (Symbolbild)
Einer der drei Täter soll ein Messer gezogen haben. (Symbolbild)

Dresden - Ein 18-Jähriger ist am frühen Sonntagmorgen gegen 4.00 Uhr in Dresden-Kaditz von drei Unbekannten beraubt worden.

Der junge Mann war mit einer Straßenbahn bis zu Haltestelle Rankestraße gefahren und begab sich zu Fuß in Richtung Peschelstraße.

Auf der Rankestraße traf der 18-Jährige auf die bislang unbekannten Täter. Wie die Polizei mitteilte, versperrten ihm die drei Männer den Weg und sprachen ihn womöglich in Arabisch an. Kurz darauf schubsten und bedrängten sie den jungen Mann.

Des Weiteren soll ihn einer der Männer mit einem Messer bedroht haben. Die Unbekannten raubten das Handy des Opfers sowie 40 Euro aus seiner Geldbörse und flüchteten in Richtung Leipziger Straße.

Der Haupttäter, der den 18-Jährigen mit dem Messer bedrohte, wird wie folgt beschrieben:

  • zwischen 17 und 20 Jahre alt
  • etwa 1,70 Meter groß und schlank
  • trug eine schwarze Adidasjacke mit weißen Längsstreifen, eine tarnfarbene Cargo-Hose sowie ein rotes Basecap

Seine beiden Komplizen sind etwas älter, bis etwa 25 Jahre alt, und etwas größer, etwa 175 cm sowie 180 cm groß. Der Größere trug eine blaue Trainingsjacke mit dem hellen Aufdruck „PSG“ und eine schwarze Adidashose mit weißen Seitenstreifen.

Der dritte im Bunde trug einen dunklen Parka mit fellbesetzter Kapuze und eine dunkle Hose. Auffällig waren seine vollen Lippen sowie seine krumme Nase.

Die Kriminalpolizei ermittelt wegen Raubes und fragt:

Wer hat die Tat beobachtet und kann weitere Angaben zu den beschriebenen Tätern oder ihrer weiteren Fluchtrichtung machen? Wer kennt die beschriebenen Männer und kann Angaben zu ihrer Identität oder ihrem Aufenthaltsort machen? Hinweise nimmt die Dresdner Polizei unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Fotos: Thanakorn Suppamethasawat, 123RF

Kölner (16) zerlegt geklauten Audi auf Spritztour! Neu Alle Beweise im Campingplatz-Missbrauchsfall weg! Reul beauftragt Sonderermittler Neu Riesiger 65-Zoll-TV jetzt bei MediaMarkt Oldenburg zum mega Preis 1.248 Anzeige Tierischer Fluchtversuch: Affe türmt aus Berliner Zoo und chillt an Hochschule Neu 99-Jährige wird von Zug erfasst und tödlich verletzt Neu MediaMarkt in Lippstadt hat dieses geniale Tablet jetzt 18% günstiger! Anzeige Frau (46) isst in noblem Sterne-Restaurant zu Abend: Einen Tag später ist sie tot Neu Seidensticker kurz vor der Pleite? Modekonzern kündigt Mitarbeiter Neu Conrad Electronic in Berlin gibt auf diese Apple-Technik jetzt Rabatte Anzeige "Ich dachte, ich würde ewig allein bleiben": Frau ohne Arme und Knie erfüllt sich Lebenstraum Neu Zoff im rechten Lager: Sind AfD und Poggenburgs "Patrioten" zu ähnlich? Neu Emotionaler Suchaufruf: Obdachloser Vater verliert seine alten Fotoalben Neu Ihr glaubt nie, welche Tiere am Bahnhof gefunden wurden! Neu Wie im Film: Berliner Polizei schießt mit MP5 auf Porsche-Diebe Neu
Nach jahrelanger Vertuschung und Kindermissbrauch: Kirchenskandal wird aufgearbeitet Neu Frau greift sich nach Leipziger Kinobesuch zwischen die Beine und ist schockiert Neu "Fünf Elfmeter pro Spiel": Kovac warnt vor Handspiel-Wirrwarr Neu Tote Kuh tritt Schlachter und verletzt ihn schwer! Neu
Eintracht-Hools überfallen Donezk-Fans auf offener Straße! Neu Update Botschaft an alle Frauen: Sarah Lombardi spricht über ihr neues Gewicht Neu Polizei warnt vor dreister Abzocke über Ebay-Kleinanzeigen! Neu Mann beschleunigt und fährt in Menschengruppe: Drei Verletzte Neu Das war knapp! Riesentanker passt gerade so unter Elbbrücken durch Neu Eltern festgenommen! Drehten sie Pornos von ihren eigenen Kindern? Neu Kinder machen grausamen Fund beim Spielen am Weiher Neu Auf Wunsch der Alten Dame: Soll Eisbär-Mädchen Hertha heißen? Neu Spitzel im Team? Für Kölns Veh "Bockmist" 30 Unfassbar! Autofahrer wird fünf Mal an einem Tag geblitzt 1.333 Grausame Tierquälerei: Polizei befreit verstümmelte Dobermänner 1.517 Ein Zeuge gab den entscheidenden Tipp: Playmobil-Polizist "Heinz" aufgetaucht und gerettet! 387 Mann überfährt fast drei Polizisten, weil er keinen Führerschein hat 98 Hauptbahnhof, Elbbrücken, Marschbahn und mehr: Das plant die Bahn 29 "Dann lass ich noch ein fahren" entgegnet Daniela Katzenberger kritischen Fans 541 Betrunkener Vater zerrt Sohn (3) aus Sitzkarre und schlägt auf ihn ein 1.041 Hund will Straße überqueren, dann wird es richtig rührend 1.331 "Sex kann anders werden": Rote Rosen"-Star Cheryl Shepard spricht über Liebe im Alter 772 Weil er denkt, seine Frau geht fremd: Vater erwürgt gemeinsames Kind (7) aus Rache 2.031 Eltern empört! Brandenburger Schule will Jugendlichen unter 16 saufen beibringen 523 Veganes Shampoo und Persil-Neuerung! Henkel plant große Investitionen 40 Umstrittene Wahlkampf-Spende: Hat die AfD eine falsche Spenderliste vorgelegt? 833 Super-Sommer 2018 fordert so viele Badetote wie noch nie! 366 Weil sie auf ihr Smartphone starrte: Studentin wird von Stadtbahn erfasst 331 Tragisch! Mann beim Überqueren der Gleise von TGV überrollt 949 Tödlicher Schuss auf Kollegen: Polizist (22) suspendiert 175 Trotz Trennung: Sarah Lombardi bekommt Heiratsantrag 8.226 Achtung, Jogi: Tschechien heiß auf Davie Selke 1.186 Aus Protest! AfD will 52 Diesel-Bußgelder bezahlen 656 Messer-Mord an Mediziner: Kommt der Asylbewerber in die Psychiatrie? 1.238 Qualitätsproblem! Größte Nutella-Fabrik der Welt steht still 2.107