Sie weint viel! Darum hat Annas Umzug zu Gerald nach Namibia Schattenseiten Top Fahndung der Polizei: Gefangener flieht während Beerdigung Neu Mann schüttelt Baby fast tot: Viereinhalb Jahre Haft gefordert Neu Techno-Party auf dem SEMF: So viele Drogen wurden konsumiert Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.331 Anzeige
5.508

Kaum Liebesdamen gemeldet: Verpufft das neue Gesetz in Dresden?

Das Sächsische Prostituiertenschutz-Ausführungsgesetz kommt überhaupt nicht in Fahrt

Selbst im Nagelstudio ist ein Bordell versteckt. Das Sächsische Prostituiertenschutz-Ausführungsgesetz soll dies ändern - tut es momentan jedoch nicht.

Von Hermann Tydecks

Dresden - Vom Treiben in der Nachbarwohnung ahnen oft noch nicht mal die Hausbewohner was: Dresden und das heimliche Geschäft mit der Lust! Bislang florierte die verborgene Prostitution in Wohnungen, doch damit soll jetzt Schluss sein.

Ordnungsamtschef Ralf Lübs (57).
Ordnungsamtschef Ralf Lübs (57).

Ein neues Gesetz zwingt Sexarbeiter und (Wohnungs-)Bordellbetreiber, sich beim Rathaus anzumelden. An den strengen Auflagen dürften dann viele scheitern ...

Die nackten Zahlen: Das Rathaus geht grob von 400 bis 600 Frauen, 100 Männern und ein paar Ladyboys aus, die "in der Sexarbeit tätig sind". Diese sei "allgemein kaum sichtbar und findet überwiegend in Wohnungen statt".

Das Gesundheitsamt: "Nach unseren Schätzungen gibt es rund 60 bis 100 Wohnungen, in denen Wohnungsprostitution stattfindet." Laut MDR Sachsen kann eine Sex-Wohnung dem Betreiber 3000 Euro pro Monat einspielen.

Neu ist jetzt, dass auch diese versteckten "Wohnungsbordelle" (teils auch in Pensionen und Nagelstudios!) beim Ordnungsamt angemeldet werden müssen!

Erst acht Prostituierte haben sich angemeldet

Das "Eros-Center" an der Hamburger Straße.
Das "Eros-Center" an der Hamburger Straße.

Grund: Seit Ende Juni gilt das Sächsische Prostituiertenschutz-Ausführungsgesetz (ProstSchG). Betreiber oder Vermieter solcher Sex-Wohnungen brauchen für ihre Gewerbegenehmigung ein Betriebskonzept und müssen strenge Auflagen einhalten: Sex-Räume brauchen ein Notrufsystem, Prostituierte dürfen nicht darin übernachten, auch muss es Pausenräume geben. Der Betreiber selbst darf in den letzten fünf Jahren nicht verurteilt worden sein.

Keine Erlaubnis erhalten Wohnungsbordelle in der Innenstadt oder in Nähe (200 Meter) zu Kirchen, Schulen, Seniorenheimen. Laut TAG24-Information verstoßen viele Wohnungsbordelle gegen diese Anforderungen. Sicher auch ein Grund, warum bislang nicht ein Antrag auf Betriebserlaubnis bei der Stadt gestellt wurde.

Auch haben sich seit der verschärften Regelung erst acht Prostituierte angemeldet. Bereits legal angemeldet waren nur die Bordelle an der Hamburger und Zwickauer Straße. Bei Verstößen drohen Geldbußen bis zu 10.000 Euro. Da kommt also viel Arbeit auf Ordnungsamtschef Ralf Lübs (57) zu ...

Alle Sexarbeiterinnen und Betreiber von "Wohnungsbordellen" müssen sich jetzt bei der Stadt registrieren.
Alle Sexarbeiterinnen und Betreiber von "Wohnungsbordellen" müssen sich jetzt bei der Stadt registrieren.

Fotos: Thomas Türpe, Ove Landgraf, Imago

Hilferufe in der Nacht: Sollte ein 68-Jähriger brutal erschlagen werden? Neu Boris und Lilly Becker: Richterin verrät pikantes Detail zur Scheidung Neu REWE-Adventskalender: Mit etwas Glück täglich Coupons abstauben 4.402 Anzeige Geschenke-Tipps, die die Welt verbessern und Freude bereiten! Neu Trennung per Kussfoto: Ehe-Aus bei Janin und Kostja Ullmann Neu Um 6,8 Millionen Euro beschissen: Banker muss hinter Gitter! Neu Wegen Zwangsprostitution an Freundin: Hausmeister muss so lange in den Knast Neu Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.219 Anzeige Kampf gegen Missbrauch: Nadia Murad bekommt Friedensnobelpreis Neu Männer missbrauchen Frau in Weingut: So lange müssen sie jetzt in den Knast 1.066 Blutige Messerattacke: Junger Mann (17) ersticht seine Ex-Freundin (16) 2.417
Nach der Pleiten-, Pech- und Pannenserie! AIDAnova sticht in See 925 Zoll findet echtes Leopardenfell, Waffen und Plüschhunde 61 Kriegsverbrechen: Folterte Syrer halbnackte Männer mit Kabel? 1.657 Zu krank? Andreas Kümmert muss seine Tour absagen! 937 Wow! Ist das die krasseste Choreo des Jahres? 1.157 Wer hat obenrum mehr? Katzenberger misst sich mit den Klitschko-Brüdern 393
"Katastrophale Zustände!" Berliner Asylaufnahme scharf kritisiert 426 Kölner stellte Blitzer-Attrappe im Vorgarten: So hat das Gericht entschieden 307 Thüringer gewinnt über zwei Millionen Euro im Lotto 555 Wegweisendes Urteil? Bundesverfassungsgericht prüft Hartz-IV-Kürzungen 1.384 Vermisste Frau tot aus See geborgen 316 Hässlicher Baum von Pulsnitz: Kurzen Prozess mit der Krüppelfichte gemacht 3.713 Tierischer Einsatz: Polizisten retten "Bruno" von der Autobahn 248 Exotische Hamburgerin will "Playmate des Jahres" werden 1.427 Drama in Köln! Totes Kind (2) in Flüchtlingsheim entdeckt 2.516 Update Terroranschlag! Mehrere Schwerverletzte, Baby und Mutter in Lebensgefahr 5.940 Wer hier in den Heiligabend-Gottesdienst will, muss Ticket vorzeigen 86 Mehrere Verletzte: "Gelbwesten" greifen in Frankreich ausländische Laster an 1.799 Mutter denkt 69 Jahre lang, dass Tochter bei Geburt gestorben wäre, dann treffen sich die beiden 1.450 Trotz psychischer Probleme: Sechs Jahre Haft für deutschen Taliban 73 Junger Mann soll Sechsjährige auf Parkplatz missbraucht haben 2.269 Wut wegen Warnstreik? Mann verletzt Bahnmitarbeiterin 1.028 Pannen bei Ermittlungen? Fall von ermordeter Georgine (†14) wirft Fragen auf 1.062 Frau von George Clooney greift Donald Trump an 2.859 GZSZ-Hochzeit bei Felix und Laura: Doch ein Detail wirft Fragen auf! 2.041 Unfallwagen bleibt aufrecht an Straßenschild gelehnt stehen 1.712 Das Aus für den Trainer: Arminia trennt sich von Jeff Saibene 603 Rückruf Antibaby-Pille "Trigoa": Längerer Zeitraum betroffen! 882 "Eiserne Lady" des Eiskunstlaufs: Jutta Müller wird 90 3.410 Katze weckt ihre Besitzer in der Nacht und rettet ihnen das Leben 1.612 Ekel-Taxifahrt: Fahrer bietet 24-Jähriger an, mit anderen Leistungen zu bezahlen 4.051 78 Morde! Polizist lauerte jahrelang Frauen auf, vergewaltigte und tötete sie 3.525 Messer und Baseballschläger: Streit zwischen zwei Familien eskaliert 340 Mysteriöser Tod im Google-Hauptsitz: Mitarbeiter (†22) stirbt am Schreibtisch 6.416 Polizei sucht diesen mutmaßlichen Sexualstraftäter! 866 Dieser Aufkleber kann Kinderleben retten 1.957 Tödliches Gift ausgetreten! Berliner Institut evakuiert 1.447 Frau hüpft für Geburtstagsfoto und stirbt vor den Augen ihres Ehemannes 13.723