BMW fährt Jungen (15) in Dresden an: Fahrer fragt kurz nach und haut dann ab

Dresden - Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht in Dresden. Ein Teenager wurde am Donnerstagabend zwischen 19 und 19.30 Uhr auf der Kesselsdorfer Straße in Naußlitz von einem Auto angefahren und verletzt.

Auf dem unteren Teil der Kesselsdorfer Straße wird gerade kräftig gebaut.
Auf dem unteren Teil der Kesselsdorfer Straße wird gerade kräftig gebaut.  © Holm Helis

Der 15-Jährige fuhr mit seinem Fahrrad die Kesselsdorfer Straße in Richtung Gorbitz entlang. Aus einer Einfahrt zwischen Deubener Straße und Julius-Vahlteich-Straße kam ein BMW angefahren, der den Jugendlichen erfasste, sodass dieser auf das Auto stürzte.

Zwar erkundigte sich der Fahrer des roten BMW laut Polizei kurz beim Jungen, fuhr dann aber in Richtung Gorbitz weiter. Das Unfallopfer musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Über das Fahrzeug gibt es den Hinweis, dass das Kennzeichen mit "PN" beginnen könnte.

Die Polizei möchte wissen: Wer kann Angaben zum Unfall machen? Wer kann Hinweise zu dem roten BMW oder deren Insassen geben? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummmer 03514832233 entgegen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können. (Symbolbild)
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zum Unfallgeschehen geben können. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0