Meningokokken? Nach Todesfall in Dresdner Kita müssen Dutzende Kinder Antibiotika nehmen 15.963
Spritzen-Attacke von Gelsenkirchen: Mädchen hat Angriff scheinbar nur erfunden! Top Update
Bares für Rares: Experte enthüllt sensationelle Fälschungen! Top
Toilettenboden ablecken, Schläge: Wurden Kinder in der Kita schwer misshandelt? Neu
Mehrere Katzen-Besitzer in Sorge: Hat ein Mann ihre Lieblinge eingefangen? Neu
15.963

Meningokokken? Nach Todesfall in Dresdner Kita müssen Dutzende Kinder Antibiotika nehmen

Verdacht auf Meningokokken! Mädchen (3) stirbt nach Kita-Besuch

Am Montag verstarb ein kleines Kind (3) im Krankenhaus. Das Gesundheitsamt prüft, ob sich das Mädchen mit Meningokokken infiziert hatte.

Von Hermann Tydecks

Dresden - Ein trauriger Todesfall macht betroffen: Am Montag verstarb ein kleines Kind (3) im Krankenhaus. Das Gesundheitsamt prüft, ob sich das Mädchen mit Meningokokken infiziert hatte (TAG24 berichtete).

Am Freitag hatte die Dreijährige noch ihre Kita "Pirolino" in Cotta besucht. Wegen möglicher Ansteckungsgefahr erhielten dort jetzt Dutzende Kinder Antibiotika.
Am Freitag hatte die Dreijährige noch ihre Kita "Pirolino" in Cotta besucht. Wegen möglicher Ansteckungsgefahr erhielten dort jetzt Dutzende Kinder Antibiotika.

Die ansteckenden Erreger können Hirnhautentzündung oder Blutvergiftung auslösen. Dutzende Kinder der Kita, in die auch die Dreijährige ging, erhielten gestern eine Antibiotika-Prophylaxe.

Das Mädchen hatte am Freitag noch die Kita "Pirolino" in Cotta besucht. Am Montag musste sie ins Krankenhaus. Dort verstarb sie nach kurzer Zeit. "Das Kind war bei uns in Behandlung", bestätigt der Leiter der Kinderklinik am Universitätsklinikum, Prof. Reinhard Berner (55).

"Wir wissen noch nicht, ob es sich um Meningokokken handelte." Erste Tests bestätigten die Erreger nicht, weitere Laboruntersuchungen werden noch ausgewertet.

Das Gesundheitsamt geht dennoch dem Verdacht einer Meningokokken-Sepsis nach: "Aufgrund des schweren Krankheitsverlaufs müssen wir zunächst davon ausgehen", so Amtsleiter Jens Heimann (47).

Die Folge: Wegen Ansteckungsgefahr erhalten 37 Krippenkinder zwei Tage vorsorglich Antibiotika (als Saft oder Dragees). Sechs Amtsmitarbeiter kümmerten sich am Mittwoch darum. Auf Wunsch wird die Arznei auch allen 150 Kindern und 24 Erziehern verabreicht. Die Familie hatte sie bereits am Dienstag erhalten. Da die Kinder nicht isoliert werden müssen, kann der Kita-Betrieb weiterlaufen. Weitere Krankheitsfälle waren bis Mittwochabend nicht bekannt.

Infektionen mit Meningokokken sind sehr selten. In Dresden hatte es 2015 und 2017 einen Fall gegeben, im letzten Jahr zwei Fälle. Einer davon an einer Kita in Striesen: Ein Mädchen hatte eine Hirnhautentzündung erlitten, konnte erfolgreich behandelt werden.

Übertragung von Mensch zu Mensch

Meningokokken sind Bakterien, die Hirnhautentzündung oder Blutvergiftung auslösen können.
Meningokokken sind Bakterien, die Hirnhautentzündung oder Blutvergiftung auslösen können.

Meningokokken sind Bakterien, die lebensbedrohliche Erkrankungen wie eine Hirnhautentzündung (Meningitis) oder Blutvergiftung (Sepsis) auslösen können.

Die Erreger werden meist durch Tröpfcheninfektion (Speichel) bei direktem Kontakt von Mensch zu Mensch übertragen. Etwa beim Sprechen, Husten, Spielen, Kuscheln. Seltener ist eine Übertragung durch Schmierinfektion, da die Bakterien außerhalb des Körpers (leben im Nasen-Rachen-Raum) schnell absterben.

Erste Beschwerden zeigen sich in der Regel nach drei bis vier Tagen. Bei Hirnhautentzündungen (rund zwei Drittel der Krankheitsfälle) häufig Fieber, Gliederschmerzen, Nackensteifheit. Ein Drittel der Erkrankten erleidet eine Blutvergiftung. Auch hier tritt Fieber auf, in schweren Fällen Einblutungen (auf Punkte auf der Haut achten).

Die Erkrankung tritt häufig bei Kindern unter fünf Jahren oder bei Jugendlichen zwischen 15 und 19 Jahren auf, seltener im Erwachsenenalter. 5 bis 10 Prozent aller Erkrankungen verlaufen tödlich. Empfohlen wird eine Impfung, allerdings finanzieren viele Kassen nicht den vollen Schutz.

Prof. Reinhard Berner (55) leitet die Kinderklinik am Universitätsklinikum.
Prof. Reinhard Berner (55) leitet die Kinderklinik am Universitätsklinikum.
Jens Heimann (47) leitet das Gesundheitsamt, untersucht den traurigen Todesfall.
Jens Heimann (47) leitet das Gesundheitsamt, untersucht den traurigen Todesfall.

Fotos: Tino Plunert, dpa/Thomas Albrecht, Thomas Türpe, 123RF

Nur bis Samstag: Hier gibt's bis zu 3.000 Euro geschenkt! 3.053 Anzeige
Darum ist Katze "Dixie" eine medizinische Seltenheit Neu
Hunderte Laserpointer lassen Polizei-Drohne abstürzen Neu
Großer Abverkauf: Bei Euronics in Lüdinghausen gibt's bis 65% Rabatt 5.526 Anzeige
Mädchen rettet Hund aus Koffer, doch dann wird es traurig Neu
Horoskop: Das sagen die Sterne zu Deinem Tag! Neu
Hast Du Lust, Filialleiter bei einem großen deutschen Discounter zu werden? 1.118 Anzeige
Katastrophen-Tourist in Venedig: Beim Filmen passiert etwas Dummes Neu
In Europas erstem Bierhotel gibt es sogar "ein Blondes" unter der Dusche Neu
Darum bringt Dich diese Uni nach ganz vorn 6.773 Anzeige
Anne Wünsche postet sexy Foto: "Milf ist für mich ein Riesen-Kompliment!" Neu
Endlich entspannt verreisen: So geht Urlaub abseits der Massen! Neu
Achtlos weggeworfener Plastikmüll sorgt für tierische Tragödie Neu
Für 3 Tage verkauft dieses Einrichtunngshaus Küchen super billig! 1.978 Anzeige
Darum soll dieses Schaf jetzt eingefangen und kahl geschoren werden Neu
Frau (22) wird Opfer von Gruppen-Vergewaltigung in Düsseldorfer Park Neu
Diese coole Location könnte Dein neuer Arbeitsplatz in Dortmund sein! 4.928 Anzeige
Baby qualvoll verhungert: Veganer fütterten Kinder nur mit Obst und rohem Gemüse! Neu
Dramatische Szenen: Warum rennt dieser Hund auf der Autobahn umher? Neu
Alles muss raus! Großer Ausverkauf bei Medimax in Hamburg-Barmbek! Anzeige
Angststörungen! So schlimm ging es Mirja du Mont wirklich Neu
Kinderpornos im großen Stil: Polizei stellt 1,3 Millionen Fotos sicher Neu
Hier gibt's in Berlin gerade 10% auf alles und 5% auf Apple 1.896 Anzeige
Wegen Streiks: Beliebte Sendung "Domian Live" fällt aus Neu
Baby (1) stirbt nach Treppensturz: Mutter wegen Mordverdacht in U-Haft! Neu
Wer Sachsen liebt, sollte sich diese Glashütter-Uhr kaufen Anzeige
Hubertus K. vermisst: Polizei sucht mit Sonargerät Boden des Neckars ab Neu
Ehemaliger SS-Wachmann bricht vor Gericht in Tränen aus: "Es wird mir ewig leidtun" 517
GZSZ: Jetzt erfährt Leon die ganze Wahrheit! 675
Fußball kurios: Torhüter pariert Ball von außerhalb des Feldes! 606
Weil es so schön war: Bert und Ginger Wollersheim heiraten wieder! 347
Riesen-Kobra frisst Python, doch dann endet es auch für sie tragisch 2.195
Auto rast frontal gegen einen Baum: Tödlicher Crash auf der B23 109
Immer mehr Touris besuchen Tschernobyl und begeben sich in große Gefahr 501
Schmuggler an der Grenze erwischt: 260.000 gefälschte Kippen entdeckt! 85
"Drecksverein": Influencer Exsl rechnet mit Vodafone ab 1.619
Grausame Tierversuche: Wird Todeslabor doch nicht geschlossen? 235
Nach Totalschaden: Irrer Plan für Traditionssegler "Seute Deern" 68
Bei Abrissarbeiten! Bauarbeiter (28) gerät mit Fuß in Bagger-Ketten und verletzt sich schwer 932
Riesige Rauchwolke! 20 Boote in Flammen 3.624
Gefährliche Attacke mit Kabelbinder war wohl nur ein "Scherz" 1.013
DFB-Elf in Gladbach mit Neuer: Nächste Löw-Klatsche für ter Stegen! 861
Eklat im Prozess um besetztes Haus: Oben-ohne-Aktivisten aus Saal gezerrt 2.263
Neue Blitzer: Polizei tarnt Radarfallen jetzt als Fahrrad! 3.076
Familiendrama: Mann erschießt Mutter, Frau, Hund und sich selbst 2.084
So war "Queen of Drags": Heftiger Glitzer-Streit und ein "schwuler Leuchtkäfer"! 1.107
Dschungelcamp: Diese Sex-Bloggerin will unbedingt dabei sein 1.201
DNA-Massentest soll Mörder von Claudia (11) überführen: War es ein Nachbar? 1.214
Bundestag beschließt großen Teil des Klimapakets: Was sich jetzt ändert 2.123
Nach Sarahs Affäre: Pietro hatte nicht mal ein Dach über den Kopf 1.572
BVB-Hammer: Jürgen Klopp will Jadon Sancho zum FC Liverpool holen! 1.644
Melanie Müller: "Wenn der Kleine später nicht dankbar ist, kann er was erleben" 3.535
Zwei Menschen sterben: Darum ist der 21-jährige Raser trotzdem kein Mörder 882
Horrorfund: Mindestens 12 zerstückelte Leichen in 33 Plastiksäcken entdeckt 18.619