Meteorologe warnt: In dieser Region sind heute Staubstürme möglich! Top 100 Tage GroKo: Vernichtendes Wähler-Urteil zur Regierung Merkel Top Studie belegt: Zu dieser Tageszeit tankt ihr am günstigsten Top Erhöhtes Krebsrisiko durch Gift: Verbraucher-Zentrale warnt vor Reis Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 34.120 Anzeige
1.485

Streit bei Rot-Rot-Grün: Weg frei für Kinder-Bettelverbot in Dresden

Die Stadt Dresden plant ein Bettelverbot für Kinder. Die SPD positioniert sich bei dem Thema entgegen der Meinung ihrer Stadtratskooperation und löst einen Streit aus.
In Dresden ist ein Bettelverbot für Kinder geplant. (Symbolbild)
In Dresden ist ein Bettelverbot für Kinder geplant. (Symbolbild)

Dresden - Weg frei für das Bettelverbot für Kinder in Dresden: Der Ordnungsausschuss der Stadt Dresden machte jetzt mit den Stimmen der SPD-Fraktion den Weg frei für das geplante Verbot. Künftig ist es Kindern unter 14 Jahren untersagt zu betteln. Grüne und Linke fühlen sich von der SPD torpediert.

Im Ordnungsausschuss herrschte unter CDU, SPD, FDP und AfD Einigkeit: Das Bettelverbot für Kinder soll rasch im Stadtrat verabschiedet werden. Die Kooperationspartner der SPD, Grüne und Linken hatten sich bis zuletzt für einen Kompromiss eingesetzt.

Statt diesen Kompromiss zu unterstützen, stimmte die SPD für das geplante Verbot und ebnet so den Weg für die finale Abstimmung im Stadtrat. Christian Avenarius, der Fraktionsvorsitzende der SPD-Fraktion, begründet: „Wenn Kindern von ihren Eltern zum Betteln angehalten werden, ist dies eine Art von Missbrauch. Wir dürfen davor nicht wegschauen. Deswegen ist das Bettelverbot für Kinder notwendig." Avenarius räumte ein, dass bettelnde Kinder auch auf soziale Probleme hinwiesen, die noch gelöst werden müssten.

Sein Fraktionskollege Christian Bösl, Mitglied im Ordnungsausschuss meint: "Für uns steht das Kindeswohl an alleroberster Stelle. Kinder gehören in die Kita, in die Schule, ins Kinderzimmer oder auf den Spielplatz, sie gehören definitiv nicht frierend und bettelnd in die Prager Straße." Wen Eltern dies nicht einsehen wollten, müsse die Stadt handeln, so seine Meinung. Bei den betroffenen Kindern handele es sich häufig um osteuropäische Großfamilien, die ihre Kinder zum Betteln auf die Straße schickten. "Hier hilft kein gutes Zureden, sondern nur ein klares Verbot", so Bösl.

Tina Siebeneicher, zuständige Stadträtin der Grünen, sieht den geplanten Kompromiss damit als gescheitert an. "Ein generelles Verbot verbessert die Lebenssituation der Kinder nicht und garantiert auch keinen Schulbesuch. Ein Bettelverbot verdrängt das Problem aus dem Fokus der Öffentlichkeit, ohne dass Hilfsangebote diese Kinder erreichen können." Ein Seitenhieb geht an die SPD: "Die SPD würgt damit eine Debatte ab, die die Stadtgesellschaft bewegt", so Siebeneicher.

Ihr Grünen-Kollege Michael Schmelich sagt offen: „Das stellt einen Affront dar. Zumal die SPD in der Vergangenheit mehrfach den Bitten der CDU auf Vertagungen nachgekommen ist, wenn diese noch Beratungsbedarf signalisiert hatte." Die endgültige Debatte im Stadtrat zu diesem Thema dürfte entsprechend offen geführt werden...

Fotos: 123RF

Nach Eskalation bei Flüchtlings-Aufstand: Asylbewerber hinter Gittern Neu Dauer-Zoff unter Flüchtlingen: Polizei-Hundertschaft bleibt in Cottbus Neu So verliebt turteln Philipp Stehler und seine Pam auf Ibiza Neu Autobahn bekommt Oberleitung für Laster Neu Für jedes Deutschland-Tor gibt's bei REWE was geschenkt! 15.930 Anzeige Bonnie Stranges Ex macht rührende Liebeserklärung! Neu Paar treibt's zu wild: SM-Spielchen werden Fall für Polizei Neu
Spanner am Werk? Versteckte Kamera in Damendusche entdeckt Neu Shitstorm! Großwildjägerin posiert stolz vor toter Giraffe Neu Erst Porno, jetzt Knast für die Bikini-Anwältinnen Neu
Terror-Razzia: Polizei nimmt zwei Männer fest Neu Junge zieht Notbremse in Straßenbahn, weil er seiner Mutter Pizza bringen will Neu Laster-Fahrer bremst abrupt ab und verwandelt Autobahn in Kirschenmeer! Neu Frau stirbt bei Frontalcrash mit Laster Neu IGA ein Verlustgeschäft für Berlin: Senat muss Millionen-Defizit ausgleichen Neu So viele Menschen in Deutschland sind mangelernährt Neu Horror-Crash: Ford wird auf Autobahn von Betonröhren überrollt Neu "Ich habe eine Bombe!" Japaner (32) löst Alarm an deutschem Flughafen aus Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 7.103 Anzeige 15 Menschen sterben auf dem Weg zur Beerdigung Neu Jahrelanger Rechtsstreit: Muss Facebook Profil von toter Tochter freigeben? Neu Angler will Karpfen fangen, dann versinkt sein Opel im See Neu Update Oben ohne auf Instagram: Lilly Becker zeigt, was Boris künftig entgeht Neu Alarmierende Cannabis-Studie! So viele junge Leute in Deutschland sind Kiffer 855 13-Jähriger schwer verletzt: Trecker stürzt um und begräbt Jungen unter sich 2.007 Grund zum Feiern: GZSZ wird ins Ausland verkauft! 1.320 Liegt er wieder richtig? WM-Orakel Harry macht deutschen Fans Mut! 1.181 Nach drei Monaten: Geklauter Kran in Ägypten gesehen! 6.093 Horror-Fund! Toter Obdachloser (†55) treibt in beliebtem Badesee 2.225 Wäre eine Terrorismus-Verurteilung gegen Beate Zschäpe illegal? 1.330 Zum dritten Mal: AfD-Meuthen hat geheiratet! 2.963 Festnahme! 18-Jähriger soll für zahlreiche sexuelle Übergriffe verantwortlich sein 3.457 Nach Schmierfett-Skandal an Ostsee: Nun baggert Nord Stream 2 umweltfreundlicher 632 Dreist oder genial? Dieb fällt Baum, um an Beute zu kommen 369 Vermisst: Wo ist die 17-jährige Siriat alias "Janina" 4.281 Update Furchtbar: Schafe verdursten in der prallen Sonne 4.976 Mann flieht vor der Polizei halbnackt aufs Dach: SEK rückt an 3.439 Geplante Flüchtlingsunterkunft abgefackelt! BGH hebt Urteil gegen NPD-Brandstifter auf 1.932 Liebes-Aus beim "Bachelor"-Traumpaar: Sebastian und Clea-Lacy sind getrennt 3.925 Schleim-Invasion im Badeparadies: Elf Tonnen gefährliche Quallen an Küste geschwemmt 3.093 "Das setzt dem Desaster noch die Krone auf": Neuer Ärger um A20-Loch entbrannt 4.516 19-Jährige geht zur Polizei, dann zieht sie ein Messer und sticht zu 4.828 Zoll stoppt diese beiden Nackedeis am Flughafen 1.798 Anklage gegen mutmaßlichen Entführer von Milliardärssohn Markus Würth erhoben 1.111 Trump,"Erdogate" & Co: Müller-Westernhagen sorgt sich um Demokratie 1.070 Zoll entdeckt geheime Funktion: Hunderte vermeintliche Taschenlampen beschlagnahmt 5.297 Aus Afghanistan zurückgeholt: Verfolgen ihn Taliban und IS? 2.697 Lehrerin und ihre beste Freundin verführen minderjährige Schüler zum Sex 7.644 Mit dieser Neuerung wird der Facebook Messenger zum Smartphone-Killer 4.155 Transporter kracht auf Lastwagen: Fahrer in Lebensgefahr! 2.829 Update