Zu viele Flüchtlinge! Seenotretter rufen um Hilfe

Top

Horrorcrash auf A4: Auto kracht in Lkw, Drei Tote

Neu

Plötzlich war sie da: Insel vor US-Küste aufgetaucht!

Neu

"Normalerweise ist das ein Koalitionsbruch", CSU-Chef Seehofer attackiert SPD und Kanzlerin

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

29.253
Anzeige
2.362

Unbefristet! Ab Donnerstag werden Kitas und Hort bestreikt

Dresden - Die Gewerkschaften ver.di und GEW rufen ab Donnerstag zum unbefristeten Streik an kommunalen Dresdner Kitas auf.
Am Donnerstag starten die Streiks der Dresdner Erzieher.
Am Donnerstag starten die Streiks der Dresdner Erzieher.

Dresden - Das wird mehr als hart! Die Gewerkschaften haben am Dienstag zu einem unbefristeten Streik an kommunalen Kitas aufgerufen. Ab Donnerstag haben Eltern also ein großes Problem, und die Unsicherheit über die Länge des Streiks kommt noch hinzu!

Die Gewerkschaften (Ver.di und GEW) haben am Montag die Landeshauptstadt Dresden darüber informiert, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Kindertageseinrichtungen des Eigenbetriebes Kindertageseinrichtungen Dresden zu weiteren Streiks aufgerufen haben.

Am Donnerstag ist Streikbeginn! Sämtliche städtische Horte und Kitas sind betroffen. Jetzt heißt das Gewerkschaftsmotto: unbefristet.

Der Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen Dresden hat am Dienstag alle betroffenen Eltern über den Streikaufruf der Gewerkschaften informiert.

Sabine Bibas sieht den unbefristeten Streik kritisch.
Sabine Bibas sieht den unbefristeten Streik kritisch.

Alle Informationen gibt's tagesaktuell unter www.dresden.de/kitas-streik. Verbindliche Infos zu geschlossenen oder teilweise geschlossenen Einrichtungen erfolgen jedoch erst am Streiktag selbst. Eine telefonische Hotline wird eingerichtet: 0351/488 5101, 488 5117 und 488 5041 - jeweils ab 6 Uhr.

In dringenden Betreuungsfällen kann über die Hotline auch geklärt werden, ob es einen Gastplatz in einer nicht bestreikten Kindertageseinrichtung gibt. Derzeit müssen Eltern dazu keinen Nachweis zur Berufstätigkeit oder Ausbildung vorlegen.

Die Betriebsleiterin des Eigenbetriebs Kindertageseinrichtungen, Sabine Bibas, sieht den neuerlichen Streikaufruf kritisch:„Trotz der gegenwärtig laufenden Verhandlungen der Tarifparteien haben die Gewerkschaften zum Streik aufgerufen und diesen zeitlich nicht befristet. Für Dresdner Eltern und ihre Kinder in kommunalen Kindertageseinrichtungen verschärft sich damit die ohnehin bereits belastete Situation drohender Betreuungsausfälle.“

Weiter sagt sie: „Ich hoffe, dass die Verhandlungsparteien aufeinander zugehen und Dresden wieder zu seinem guten und verlässlichen Angebot an Kindertagesbetreuung zurückkehren kann.“

Hintergrund und Kosten

Nun müssen sich Eltern sehr erfinderisch zeigen ...
Nun müssen sich Eltern sehr erfinderisch zeigen ...

Von Dirk Hein

An sechs Tagen hatten Kita-Erzieher bereits gestreikt. Jeweils bis zu 10.000 Kinder und ihre Eltern waren im Stadtgebiet davon betroffen.

Doch das ist nur die erste schlechte Nachricht. Denn angesichts der Gewerkschaftsforderungen schlägt auch das Rathaus Alarm. „Der Eigenbetrieb Kita rechnet mit Lohnkostensteigerungen von 14 Prozent“, so der amtierende Oberbürgermeister Dirk Hilbert (43) auf eine Anfrage der FDP/FB-Fraktion.

Im Klartext: 28 Millionen Euro Mehrkosten - pro Jahr!

Die würden dann über Kita-Gebühren auch durch die Eltern getragen werden müssen. Laut Stadt könnten Aufschläge zwischen 8,10 und 23 Euro monatlich fällig werden, um die höheren Gehälter der Erzieher zu finanzieren. Hilbert kündigte zudem die nächste Kostenrunde an: Anfang 2016 folgen erneut Tarifverhandlungen.

Parallel dazu versuchen Stadträte, zumindest die Rückerstattung der Elternbeiträge während der Streiktage durchzuboxen.

Die FDP-FB-Fraktion will am Montag im Finanzausschuss einen Änderungsantrag einbringen. „Die Stadt spart durch den Streik Geld - und die Eltern haben die Probleme. Eine Bezahlung ohne Leistung ist ungerecht“, erklärt FDP-Chef Holger Zastrow (46).

„Je Streiktag würden die Eltern eine durchschnittliche Rückerstattung in Höhe von 5,47 Euro erhalten. Dem stehen Verwaltungskosten von mindestens 400.000 Euro gegenüber“, sagt hingegen Marco Fiedler, persönlicher Referent von Sozialbürgermeister Martin Seidel (39).

Fotos: Matthias Hiekel, Uwe Zucchi, Christian Suhrbier // Teaserbild: Montage MOPO24

Mann ermordet Bruder und zündet Haus an

Neu

Hat der Vatikan-Finanzchef Kinder sexuell missbraucht?

Neu

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

8.815
Anzeige

Makaber oder hilfreich? Firma näht Rucksäcke aus Flüchtlingsbooten

Neu

Wegen Bombe: Gefängnis muss geräumt werden

Neu

Total abgehoben? Stereoact fliegen jetzt ins Weltall

Neu

Italien droht mit Abweisung von Schiffen

3.038

Rückruf! Diesen Ketchup solltet Ihr nicht auf Eure Pommes machen

1.232

Das gab's noch nie! Bachelorette schleust Lockvogel ein

3.860

Ist Trash-Girl Georgina Fleur von einem Sugardaddy schwanger?

5.621

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

17.120
Anzeige

Kellnerin geht in diesem Outfit zur Arbeit und kriegt richtig Ärger!

7.644

Heiße Russin verrät, auf was Milliardäre so richtig abfahren

5.287

Du hast schmerzen? Hier wird Dir geholfen!

43.508
Anzeige

Eurowings-Flieger auf Weg nach Berlin vom Blitz getroffen

6.710

Randalieren die Linksradikalen zum G20 in Berlin statt Hamburg?

311

Das unterscheidet diese Schönheit von anderen Models

2.380

Geheim-Basis auf dem Mars? Was steckt hinter diesen Aufnahmen?

5.046

Gladbach muss für RB-Leipzig-Verhöhnung ordentlich blechen

5.240

Hat Berlinerin Mann getötet und in Mülltonne geworfen?

502

Shit Happens! Kämpferin kackt mitten im Kampf in Käfig

18.280

Nach jahrelangem Missbrauch: Mann stürzt 18-jähriges Opfer von Mauer

9.542

Da vergeht einem der Appetit! Fäkal-Alarm im Kaffee

2.391

Gips oder Koks? Mann saß 90 Tage im Knast

1.512

Weil er in die Kneipe will: Frau beißt ihrem Freund in die Eier

2.572

Strafe für zweifachen Kindermörder wird womöglich verschärft

1.079

Morddrohung und Beissattacke - Ex-Gefangener geht auf eigene Mutter los

1.126

Ex-Kandidat packt aus: Wie fake ist die Bachelorette wirklich?

11.128

Baugerüst kippt um und fällt auf 21-jährigen Arbeiter

3.699

Reifenplatzer von Billigflieger legt kompletten Flughafen lahm

3.180

Beziehungsstreit eskaliert komplett: Mann bringt Partnerin fast um!

2.247

Als er helfen wollte, gingen zwei Männer auf ihn los: Tramfahrer verprügelt

2.561

Studie zeigt: Wir spülen unser Geld im Klo herunter

597

Wer sendet denn hier knackige Urlaubsgrüße?

2.313

Gefährlicher Klau: Diebe stehlen Notfallkoffer für Babys aus Rettungswagen

1.923

Großaufgebot der Polizei: Raubüberfall entpuppt sich als Rachefeldzug

1.272

Dramatische Szenen! Mieter springt aus brennendem Haus

1.751

Jogi Löw will Miro Klose für die Fußball WM 2018 verpflichten

3.656

Krasse Veränderung! Heute erkennt Ihr die Killerpilze nicht wieder

7.391

Mehrere Verletzte nach Bus-Vollbremsung

222

Polizei jagt zugedröhnten Axt-Randalierer und findet scharfe Schusswaffe

1.856

Antifa-Ausstieg leicht gemacht: So will die AfD helfen

3.363

Eltern werden im Urlaub betrogen, dann organisiert die Tochter das

4.235

Ihr werdet nicht glauben, wo Mann sich jetzt Botox hinspritzen lässt

2.398

Gefährliche Aktion! Hier blockieren Atommüll-Gegner den Neckar

941

Flug nach Venedig: Passagiere müssen bei Landung Schwimmwesten tragen

4.186

Gedenkfeier und Gästelisten-Plätze für Berliner Party-Polizisten

2.814

In Plastiksäcken verpackter Mann tot in Müllcontainer gefunden

6.172

Der Dalai-Lama kommt nach Frankfurt!

86

Großeinsatz! Fahnder heben Schwarzpulver-Labor aus

2.408

Grausamer Verdacht: IS soll Frau den eigenen Sohn zum Essen gegeben haben

8.765

Schwanger trotz Pille? Daran kann die Sommerhitze schuld sein

8.676

Prügelten Polizisten einen Mann auf dem With Full Force krankenhausreif?

2.618

Dieb bricht in Haus ein und erstickt wehrlose Oma mit Kissen

2.824