Transporter erfasst Bauarbeiter: 46-Jähriger schwer verletzt Neu Lübcke-Mord: Täter war offensichtlich aus der rechtsextremen Szene Neu Bittere Trennung! AS-Rom-Legende Totti geht: "Roma zu verlassen ist wie sterben" Neu Joko und Klaas moderieren "taff": So feiern die Fans das TV-Duo im Netz Neu Autoland gibt auf Neuwagen verschiedener Marken bis 36% Nachlass 4.548 Anzeige
1.724

21 Millionen Funde: Dresden öffnet die Schatzkammer der Geschichte

1000 Jahre altes Pferd, 9000 Jahre alte Vorrats-Erbsen, 280.000 Jahre alte Werkzeuge ....

Sachsens Landesamt für Archäologie zeigt heute außergewöhnliche Artefakte und gewährt einen Blick hinter die Kulissen.

Von Hermann Tydecks

Dresden - Es ist das Herz der sächsischen Archäologie: Gut behütet und gekühlt lagern in einem Depot in Klotzsche 21 Millionen Ausgrabungs-Fundstücke, die einst unter der Erde im Freistaat schlummerten. Heute öffnet die "Schatzkammer" ausnahmsweise ihre Pforten, können Artefakte wie das "Pferd von Cossa" und Sachsens ältestes Werkzeug besichtigt werden.

Christoph Heiermann (59) vom Landesamt für Archäologie mit Sachsens ältestem Werkzeug: Einem 280.000 Jahre altem Faustkeil, der bei Markkleeberg entdeckt wurde.
Christoph Heiermann (59) vom Landesamt für Archäologie mit Sachsens ältestem Werkzeug: Einem 280.000 Jahre altem Faustkeil, der bei Markkleeberg entdeckt wurde.

Die Staufläche ist so groß wie ein Fußballfeld: Meterhoch türmen sich die Regale im Depot, beherbergen 60.000 Kisten. "Darin lagert unser historisches archäologisches Erbe", sagt Christoph Heiermann (59), Sprecher des sächsischen Landesamtes für Archäologie.

"Das reicht von der Gefäßscherbe bis hin zur Grabplatte. Alle Funde wurden von Menschen hergestellt, reichen bis in die Steinzeit vor 300.000 Jahren zurück."

Einer der größten Schätze ist das älteste sächsische Werkzeug: Faustkeile und Schaber aus Feuerstein! Sie sind 280.000 Jahre alt, wurden von Neandertalern mit Knochen oder anderen Steinen bearbeitet. Und zwar in der Region ums heutige Markkleeberg bei Leipzig!

Dort wurden die Artefakte in den 70er-Jahren in der Erde entdeckt. "Die Neandertaler nutzten das Werkzeug, um Wild zu zerlegen und zu häuten. Auch Knochen konnten sie damit aufschlagen, um ans Mark zu kommen", so Heiermann.

Neben polierter Axt und riesigem Vorratsgefäß staunen Forscher auch über Essensvorräte aus der Jungsteinzeit (um 7000 v. Chr.): Erbsen, die im heutigen Nickern gefunden wurden! "So ein Fund ist ganz selten. Essen würde ich die aber nicht mehr", sagt Heiermann schmunzelnd.

Höchst ungewöhnlich das 1998 bei Leipzig entdeckte "Pferd von Cossa": Ein achtjähriger Hengst, der 1000 n. Chr. ohne Reiter stehend in einer Grube beerdigt wurde. Interessant auch metallische Pfeilspitzen von Armbrüsten, die unterm Dresdner Schlosshof gefunden worden. "Sie konnten Rüstungen durchschlagen", erklärt Heiermann.

Übrigens: Der Platz im Depot wird langsam knapp. Denn pro Jahr kommen 300.000 Funde aus sächsischen Ausgrabungsstätten hinzu. Penibel werden alle Stücke gewaschen, sortiert, beschriftet. Schließlich landen sie im Depot, wo zum Erhalt immer 17 Grad Raumtemperatur und geringe Luftfeuchte herrschen. Zu sehen bekommen die Artefakte für gewöhnlich nur Forscher und Museen - heute haben Sie die Chance.

Hier geht's zu den Artefakten:

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen des Landesamtes für Archäologie (Zur Wetterwarte 7 in Klotzsche)! Mitarbeiter führen durch Fundaufbereitung, 3D-Labor, Restaurierung und Depot, präsentieren die spektakulärsten Funde der sächsischen Ausgrabungsgeschichte. Nur heute von 15 bis 19 Uhr möglich. Eintritt frei! Achtung Autofahrer: Wegen Straßen-Bauarbeiten am besten Zufahrt über Königsbrücker Landstraße und hinter dem großen Tor links den Parkplatz nutzen.

21 Millionen Fundstücke! Sachsens archäologischer Schatz lagert gut sortiert in 60 000 Kisten in einem riesigen Depot in Klotzsche.
21 Millionen Fundstücke! Sachsens archäologischer Schatz lagert gut sortiert in 60 000 Kisten in einem riesigen Depot in Klotzsche.
Wurde stehend beerdigt: Das "Pferd von Cossa" wurde 1998 im Tagebau Schleenhain bei Leipzig entdeckt.
Wurde stehend beerdigt: Das "Pferd von Cossa" wurde 1998 im Tagebau Schleenhain bei Leipzig entdeckt.
Diese Erbsen wurden im heutigen Nickern ausgegraben, sind rund 9000 Jahre alt.
Diese Erbsen wurden im heutigen Nickern ausgegraben, sind rund 9000 Jahre alt.
Gefunden unterm Dresdner Schlosshof: Diese Geschossspitzen von Armbrüsten aus dem 14. und 15. Jahrhundert durchschlugen Rüstungen.
Gefunden unterm Dresdner Schlosshof: Diese Geschossspitzen von Armbrüsten aus dem 14. und 15. Jahrhundert durchschlugen Rüstungen.

Fotos: Ronald Bonß

"Der Kampf unseres Lebens": UN-Klimakonferenz in Bonn Neu Geiselnahme in Lübecker JVA: Polizei im Großeinsatz Neu Update VIP-Shopping ab 17. Juni: Dieses Outlet Center gibt hohe Rabatte! 1.451 Anzeige Staustufen in Rhein und Co. ? Wie Konzerne auf Niedrig-Pegel reagieren Neu Bundesliga-Tor der Nürnberger nicht gegeben: Es geht vor Gericht! Neu
Kinder (10 und 13 Jahre) im Schlaf erschlagen und erstochen: Eltern vor Gericht Neu Zwei Schüsse gehört, Polizei findet skurrile Sammlung! Neu Rapperin Haiyti provoziert mit neuem Clip: Musikvideo in "Strache-Villa" gedreht! Neu Sex-Attacke: Frau (29) auf Feldweg von drei Männern missbraucht 5.347 Schalke kurz vor Verpflichtung von Ex-Dynamo Markus Schubert? 7.793 Messerattacke auf schlafendes Opfer: 22-Jähriger in U-Haft! 325 Mann erwürgt seine Geliebte: Schrecklich, was er mit der Leiche macht 2.595
Gareth Bale zum FC Bayern? Das sagt der Berater des Superstars 610 Paar hat Sex und muss Polizei zu verrücktem Einsatz rufen 1.527 Blutiges Ehedrama? Frau (52) stirbt durch fünf Messerstiche 1.216 Baby wollte trotz Polizei-Eskorte nicht warten: Geburt an der Straße 1.624 Schubert-Ersatz bei Braunschweig ist da! Auch Vollmann kommt 802 Schrecklicher Fund: Leiche an Baggersee entdeckt 1.808 Update Mann will Hunde rauben: Als sich Gassigängerin wehrt, eskaliert die Situation 810 Spielabbruch! Schiri von Spielern verprügelt, Polizei rückt mit fünf Wagen an 2.780 Liebes-Aus bei Chethrin Schulze und ihrem Marco 601 Magier nach misslungenem Zaubertrick vermisst 1.593 Offiziell: Ron-Robert Zieler wechselt vom VfB Stuttgart zu Hannover 96 2.507 Update Es war ein Kind! Bombendroher von Neuss 12 Jahre alt 1.197 Da wird selbst dem Eisschrank heiß! Instagram-Fitness-Beauty verzückt mit praller Rückansicht 1.878 FC Bayern auf Transfermarkt noch lange nicht fertig: "Wollen einiges tun" 365 "Bares für Rares": Darum bietet Händler so viel Kohle für Schrott-Spielzeug 3.761 Mann denkt, er hat Mega-Schnäppchen gemacht, dabei hat er gerade 8000 Euro für ein Rasen-Stück bezahlt! 5.596 Brummifahrer rettet bei Unfall am Stauende Bus voller Kinder 7.611 Wer wird Superstar 2020? DSDS-Castingtour startet im Juli 210 Volontariat nach türkischer Haft: So geht es jetzt bei Mesale Tolu weiter! 230 Über 23 Kilometer! Ehrlich Brothers stellen irren Weltrekord auf 670 Talent Taylor-Crossdale zum Medizincheck in Hoffenheim 33 Frau legt Baby in Mülltonne und kommt mit Blutungen ins Krankenhaus 3.839 Joko und Klaas moderieren Taff: So peinlich wird die Live-Sendung 1.969 "Das ist unfair!": Dieser Verführung kann Rea Garvey auf Festivals nicht widerstehen 1.063 Jugendlicher (17) klettert auf Güterzug und bekommt Stromschlag 213 Bella Thorne wird mit Nacktbildern erpresst und kontert mit Oben-ohne-Fotos 4.786 Fleischfabrik soll Katzen, Hunde und Ratten verarbeitet haben: Menschen rasteten völlig aus 10.032 Leiche von vermisstem Mann gefunden: Ehefrau festgenommen! 6.661 Flüchtling will Helferin bestrafen und sticht Sohn (11) nieder 12.017 Tierheim sucht neues Zuhause für Riesen-Streuner, dabei wird er seit Jahren schmerzlich vermisst 8.659 Wenn aus Freundschaft Liebe wird: Denisé Kappès und Henning Merten packen aus 1.145 Auto überschlägt sich im Baustellenbereich: Langer Stau auf A5 301 Auto bei Horror-Crash komplett zerfetzt: Frau stirbt noch an Unfallstelle 8.040 Krankenhaus stellt weiterhin Leiche von Mörder aus 2.237 "Grenze der Toleranz erreicht": Thüringens MP schießt gegen Björn Höcke 2.150 Lena Gercke postet heißes Bikini-Bild, doch ihre Fans sind verwirrt 4.557