"Kochsternstunden starten": Testet die besten Restaurants der Region!

Clemens Lutz (47), Schirmherr Georg Prinz zur Lippe (60) und Zeichner Kay "Leo" Leonhardt (52).
Clemens Lutz (47), Schirmherr Georg Prinz zur Lippe (60) und Zeichner Kay "Leo" Leonhardt (52).  © Steffen Füssel

Dresden / Leipzig - An die Löffel, fertig, los: Am Freitag startet die zehnte Ausgabe des Restaurant-Wettbewerbes "Kochsternstunden". Bis 11. März können Feinschmecker in 35 Lokalen in Dresden und Umgebung sowie in vier Restaurants in Leipzig schlemmen - und deren Menüs, Ambiente & Service bewerten.

Der Wettbewerb startete 2009 mit 18 Restaurants und rund 1200 verkauften Menüs. 2017 wurden schon über 6400 Menüs gefuttert. "Etwa 250 Menüs habe ich in den vergangenen neun Jahren selbst getestet", rechnet Wettbewerbs-Initiator Clemens Lutz (47) nach.

Und weil er trotzdem nicht den Gürtel weiter schnallen musste, will er auch 2018 mindestens 30 Lokale besuchen. Vermutlich auch die sieben Neueinsteiger, wie z.B. das "Genusswerk" in Pirna, das "e-vitrum" in der Gläsernen Manufaktur von VW oder das "mitStil" in Striesen. Alle Wettbewerbsrestaurants unter: www.kochsternstunden.de

Ausblick auf 2019: "Dann werden die Kochsternstunden in Leipzig richtig durchstarten - mit 25 Restaurants und einem eigenen Wettbewerb. Als Gastgeberin wird Ex-Weinkönigin Daniela Undeutsch einladen", so Lutz.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0