"Die Beste Klasse Deutschlands": Sächsische Schulen gehen ins KiKA-Rennen

Quiz-Master Malte Arkona (39) sucht "Die beste Klasse Deutschlands".
Quiz-Master Malte Arkona (39) sucht "Die beste Klasse Deutschlands".  ©  KiKa/Melanie Grande

Dresden - Über 1100 Schulklassen haben sich für die elfte Staffel der KiKA-Quizshow „Die beste Klasse Deutschlands 2018" beworben. Nur 32 Klassen gehen an den Start, darunter die Schlaumeier der Klasse 7/2 vom Gymnasium Luisenstift in Radebeul und der Klasse 6/2 vom Leipziger Gymnasium an der Telemannstraße.

Ab 30. April (Mo-Fr, 19.25 Uhr) wird das Quiz mit Moderator Malte Arkona (39) ausgestrahlt, die Dreharbeiten beginnen in diesem Monat in den Kölner Studios.

In drei K.O.-Runden müssen die Klassen Fragen aus Wissensgebieten wie Natur & Umwelt, Sport, Musik, oder Erdkunde beantworten.

Im Superfinale am 26. Mai treten die vier besten Teams an - um eine 5-tägige Klassenfahrt nach Edinburgh zu gewinnen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0